Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
Surfsprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1047
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von Surfsprinter »

Gerade im Spiegel-Online zu lesen:
24 Modelle von Mercedes, darunter auch der Sprinter, sollen abgasmanipuliert worden sein und werden in die Werkstätten beordert. Besonders betroffen sind die 2,2 l Motoren. Durch die Bank sind C-bis S- Klasse und SUV mit verschiedeben Motoren betroffen. Aber eben auch V-klasse und Sprinter. Hier sowohl der OM 651.

Hat schon jemand Post von Daimler bekommen?
316 cdi, Bj 5/18, Womo-Ausbau für 5 Personen, Etagenbetten, el. Hubbett, Küche, Bad...
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 1 213, Westfalia Nugget

Camping bedeutet, die eigene Verwahrlosung als Erholung zu empfinden...
Benutzeravatar
Surfsprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1047
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von Surfsprinter »

O.g. Artikel wurde gerade vom Spiegel ergänzt:
Laut Spiegel sind 740.000 Autos in Deutschland betroffen. Man will aber Widerspruch einlegen und trotzdem schon mal Softwareupdates entwickeln. Erst wenn diese genehmigt sind, werden wir Kunden informiert.
316 cdi, Bj 5/18, Womo-Ausbau für 5 Personen, Etagenbetten, el. Hubbett, Küche, Bad...
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 1 213, Westfalia Nugget

Camping bedeutet, die eigene Verwahrlosung als Erholung zu empfinden...
Benutzeravatar
Matthias S
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 202
Registriert: 05 Apr 2017 15:54
Wohnort: Wiesbaden

Galerie

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von Matthias S »

Surfsprinter hat geschrieben: 18 Aug 2018 08:51 Gerade im Spiegel-Online zu lesen:
24 Modelle von Mercedes, darunter auch der Sprinter, sollen abgasmanipuliert worden sein und werden in die Werkstätten beordert. Besonders betroffen sind die 2,2 l Motoren. Durch die Bank sind C-bis S- Klasse und SUV mit verschiedeben Motoren betroffen. Aber eben auch V-klasse und Sprinter. Hier sowohl der OM 651.
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/merc ... 23624.html
Entschuldige, wo bitte steht da, dass der 2,2 l Motor besonders betroffen ist?
Ich lese nur etwas von Hybrid und dem von Renault geliefertem Motor.
Und es sind nur 280.000 Autos in Deutschland.
Matthias
Ex Firmenfahrzeuge: 307;407;307;312;311
und nun 316
Bis auf die ersten zwei alles Doka
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1460
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

Der Spiegel mach doch eh nur Panik, davon leben sie doch.
Bj. Juli / 2010, 182.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
Benutzeravatar
Surfsprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1047
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von Surfsprinter »

@Matthias S
Das steht zu den einzelnen Fahrzeugen, meist unter den Bildern. Der OM651 ist ja der 2,2l ,Ölmotor' von Daimler. Und es steht definitiv, dass eben NICHT mehr nur die Renaultmotoren betroffen sind.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Surfsprinter für den Beitrag:
Matthias S (19 Aug 2018 10:23)
316 cdi, Bj 5/18, Womo-Ausbau für 5 Personen, Etagenbetten, el. Hubbett, Küche, Bad...
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 1 213, Westfalia Nugget

Camping bedeutet, die eigene Verwahrlosung als Erholung zu empfinden...
Benutzeravatar
hymeraner
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 310
Registriert: 27 Jun 2016 07:29
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von hymeraner »

Die betroffenen Modelle sind laut Spiegel:
  • Sprinter, V, GLC und einige Hybridmodelle mit OM 651 2,2l 4-Zylinder
  • diverse mit OM 642 3l 6-Zylinder (nicht aber der Sprinter mit diesem Motor, was sich mit den hier schon früher diskutierten Daten deckt)
  • Vito mit OM 622 1.6l 4-Zylinder
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hymeraner für den Beitrag:
Vanagaudi (19 Aug 2018 20:59)
Hymer ML-T540 auf Sprinter 316 CDI, 7G-Tronic, Euro VI, Bj. 2015
Benutzeravatar
hymeraner
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 310
Registriert: 27 Jun 2016 07:29
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von hymeraner »

Laut diesem Artikel auf der SWR-Website sind vom Daimler-Abgasskandal-Rückruf wohl zunächst die Euro-6-Modelle mit SCR-Kat und AdBlue-Einspritzung betroffen. Ob das auch Euro VI (also die LKW-Norm für Fahrzeuge ab oder über 3,5t zGM) einschließt, geht daraus nicht hervor.
Hymer ML-T540 auf Sprinter 316 CDI, 7G-Tronic, Euro VI, Bj. 2015
Benutzeravatar
hymeraner
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 310
Registriert: 27 Jun 2016 07:29
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von hymeraner »

... und noch ein Artikel mit Infos, die auch auf der Daimler-Website stehen:
  • Es geht "ausschließlich um Fahrzeuge mit der Abgasnorm Euro-6b". Damit wären Euro 5, Euro V und Euro VI außenvor.
  • Außerdem will Daimler "zeitnah ein Online-Tool anbieten, mit dem unsere Kunden leicht überprüfen können, ob Ihr eigenes Fahrzeug Teil des Rückrufes sein wird.".
Grüße von Horst
Hymer ML-T540 auf Sprinter 316 CDI, 7G-Tronic, Euro VI, Bj. 2015
rollieexpress
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 286
Registriert: 01 Dez 2017 12:33
Wohnort: Wandlitz

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von rollieexpress »

Iss doch nur wieder Leute verrückt machen. Wenn die was wollen werden sie sich schon melden und solange verblase ich besten Diesel und feddisch.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rollieexpress für den Beitrag:
WilleWutz (23 Aug 2018 19:45)
Gruss Jens

MB 316 CDI Kombi EZ: 03.2013
Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1022
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von Vagabundo »

https://www.tagesschau.de/investigativ/ ... e-101.html

Wer von Euch hat ein offizielles Rückruf - Schreiben in der Sache vom KBA oder Mercedes bekommen ???

Gruß Vagabundo
Zuletzt geändert von Vagabundo am 19 Feb 2021 15:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
asap
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 430
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von asap »

Dachte der Sprinter hat schon 2019 oder 2020 ein Softwareupdate bekomme ....

https://www.mercedes-benz.de/passengerc ... odule.html

Meiner hat das Update laut dieser Datenbank schon bekommen ....
Zuletzt geändert von asap am 19 Feb 2021 12:47, insgesamt 1-mal geändert.
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

BIETE lSRI BEIFAHRERSITZBANK,
Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1022
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von Vagabundo »

asap hat geschrieben: 19 Feb 2021 12:37 Dachte der Sprinter hat schon 2019 oder 2020 ein Softwareupdate bekomme ....

https://www.mercedes-benz.de/passengerc ... odule.html

Meine hat das Update laut dieser Datenbank schon bekommen ....
Mir geht es darum ob mittlerweile ein "Schreiben" vom KBA bzw. Mercedes versandt wurde.

Ein Update besagt noch nichts denn die festgestellten Abschalteinrichtungen sind vielschichtung je nach Euro Klassifiezierung...

Gruß Vagabundo
Benutzeravatar
asap
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 430
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von asap »

Nein, ich habe noch kein Schreiben bekommen ...habe den Sprinter auch erst nach 3 Monaten im Januar 2021 auf mich zugelassen ...
Wenn dann hat der alte Besitzer ein Schreiben bekommen und diese dann in Ablage "P" geworfen ..... denn mein Sprinter ist ein Leasingrückläufer und ist über eine Auktion an den Händler gegangen ist, bei dem ich diesen dann gekauft habe.
Zuletzt geändert von asap am 19 Feb 2021 18:46, insgesamt 1-mal geändert.
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

BIETE lSRI BEIFAHRERSITZBANK,
Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4334
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von Vanagaudi »

Siehe auch diesen Beitrag zum Rückruf der Sprinter mit OM651 Euro6W der Baujahre 01.07.2015 - 31.08.2018.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Surfsprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1047
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von Surfsprinter »

Betroffen sind also die Typen:
906 AC...

Bei mit steht 906 BB...

Aufbautyp BB. Weiß jemand, wofür BB odet AC steht?
316 cdi, Bj 5/18, Womo-Ausbau für 5 Personen, Etagenbetten, el. Hubbett, Küche, Bad...
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 1 213, Westfalia Nugget

Camping bedeutet, die eigene Verwahrlosung als Erholung zu empfinden...
Antworten