Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4353
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von Vanagaudi »

Surfsprinter hat geschrieben: 19 Feb 2021 20:13 Aufbautyp BB. Weiß jemand, wofür BB odet AC steht?
Aufbauart, für den Sprinter gilt:

Kraftfahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz
AA Limousine
AC Kombilimousine
AF Mehrzweckfahrzeug

Kraftfahrzeuge zur Personenbeförderung mit besonderer Zweckbestimmung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz
SA Wohnmobil
SC Krankenwagen
SD Leichenwagen
SG Sonstige
SH Rollstuhlgerecht

Kraftfahrzeuge zur Personenbeförderung mit mehr als acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz und einer zulässigen Gesamtmasse bis zu
5 Tonnen:
CA Eindecker

Kraftfahrzeuge zur Güterbeförderung mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 3,5 Tonnen oder mehr als 3,5 Tonnen bis zu 12 Tonnen:
BA Lastkraftwagen
BB Van

Dein 906BB ist also ein Kastenwagen für Gütertransport.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag (Insgesamt 2):
Exitus (20 Feb 2021 07:18) • Surfsprinter (20 Feb 2021 14:52)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
asap
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 438
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von asap »

wie schon vermutet sind nur die Sprinter die als PKW laufen betroffen ....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor asap für den Beitrag:
Surfsprinter (20 Feb 2021 16:41)
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

BIETE lSRI BEIFAHRERSITZBANK,
Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1026
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von Vagabundo »

Nachdem niemand auf die Frage reagiert hat muß man davon ausgehen, daß es bisher kein Rückruf - Schreiben gab. Deshalb folgende Frage:
Hat von Euch jemand eine Klage oder Sammelklage angestrengt bzw. auf den Weg gebracht?

Gruß Vagabundo
rollieexpress
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 286
Registriert: 01 Dez 2017 12:33
Wohnort: Wandlitz

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von rollieexpress »

Meiner ist als PKW zugelassen aber bis dato kam nix. :D
Gruss Jens

MB 316 CDI Kombi EZ: 03.2013
Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1026
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von Vagabundo »

rollieexpress hat geschrieben: 22 Feb 2021 10:14 Meiner ist als PKW zugelassen aber bis dato kam nix. :D
Danke für die Rückinfo...
Mir geht es darum ab wann und wie man am besten aktiv werden sollte. Wenn ein Schreiben vom KBA kommt ist es evtl. zu spät für eine erfolgreiche Klage und eine Umrüstung wird angeordnet mit allen möglichen Folgen für Motor, Spritverbrauch etc. Die Frage ist wie verhält man sich um sich nicht Probleme einzuhandeln. Alle Aussagen sind bis dato leider ein stochern im Nebel und niemand scheint das irgendwie ernst zu nehmen. :(

Gruß Vagabundo
Benutzeravatar
asap
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 438
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von asap »

Vagabundo hat geschrieben: 22 Feb 2021 10:57 Mir geht es darum ab wann und wie man am besten aktiv werden sollte.
Denke dran das die Verjährung ab dem Zeitpunkt deiner Kenntnis an zu laufen beginnt.

Und hier ein Artikel, evtl kennst du denn schon

https://www.spiegel.de/auto/daimler-bli ... f3b78267fd
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

BIETE lSRI BEIFAHRERSITZBANK,
Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
rollieexpress
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 286
Registriert: 01 Dez 2017 12:33
Wohnort: Wandlitz

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von rollieexpress »

Also gerichtlich verwertbar ist das Datum der ordnungsgemäßen Zustellung. Egal was Du eventuell vorher irgendwo gelesen hast. :D

Also nicht verrückt machen lassen!
Gruss Jens

MB 316 CDI Kombi EZ: 03.2013
Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1026
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von Vagabundo »

https://www.adac.de/verkehr/abgas-diese ... r/daimler/

Hier wird genau beschrieben um was es mir im Detail geht!

Gruß Vagabundo
Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1026
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von Vagabundo »

Stand: Es gilt abzuwarten wer ein Schreiben vom KBA oder Daimler bekommt!

Große Bedeutung kommt diesem Punkt bei, Zitat ADAC:

Muss ich dem Rückruf Folge leisten?
Hier muss man zwischen freiwilliger Kundendienstmaßnahme und verpflichtendem Rückruf unterscheiden. Die freiwilligen Kundendienstmaßnahmen werden nicht vom Kraftfahrt-Bundesamt überwacht, Sie sind nicht zur Durchführung verpflichtet. Bei einem verpflichtenden Rückruf hingegen droht die Stilllegung Ihres Autos, wenn Sie nicht reagieren.

Daimler hat rechtliche Schritte gegen die Anordnungen des KBA eingeleitet, die Verfahren laufen noch. Derzeit kann nicht beurteilt werden, welche Auswirkungen ein erfolgreicher Widerspruch auf die jetzt vom Hersteller angebotenen Umrüstungen hat. Wer ein betroffenes
Auto fährt, kann sich immer noch an Daimler wenden.

Was gilt, wenn es nach dem Update zu einem Schaden kommt?
Unabhängig davon, ob es sich um eine freiwillige Servicemaßnahme oder einen angeordneten Rückruf handelt, bestehen grundsätzlich keine Sachmängelhaftungsrechte für die durchgeführten Arbeiten.

Nur wenn der Kunde für die Arbeiten (teilweise) bezahlen müsste, würde ein Werkvertrag vorliegen, aus dem sich die Sachmängelhaftungsrechte nach dem Gesetz ergeben. Geht man aber davon aus, dass – wie angekündigt – die vom Hersteller veranlassten Arbeiten für Kunden kostenlos erfolgen, entstehen keine Sachmängelhaftungsansprüche.

Denkbar wäre eine Haftung, wenn die nachrüstende Werkstatt fehlerhaft arbeitet oder wenn die vom Hersteller entwickelte Nachrüst-Software sich nachteilig auswirkt. Allerdings muss grundsätzlich der Kunde den Beweis dafür antreten, dass Nachteile, wie etwa technische Defekte, auf das Update bzw. ein fehlerhaftes Aufspielen zurückzuführen sind.
Benutzeravatar
asap
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 438
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von asap »

Vagabundo hat geschrieben: 22 Feb 2021 14:06 Daimler hat rechtliche Schritte gegen die Anordnungen des KBA eingeleitet, die Verfahren laufen noch.
Laut dem Artikel vom Spiegel wurde der Einspruch von Daimler vom KBA zurückgewiesen, d.h. eine Klage hat wohl keine aufschiebende Wirkung .
Zuletzt geändert von asap am 25 Feb 2021 15:22, insgesamt 1-mal geändert.
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

BIETE lSRI BEIFAHRERSITZBANK,
Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1026
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von Sprinter an

Beitrag von Vagabundo »

Hier ist alles wissenswertes genau beschrieben und ich denke für den einen oder anderen hilfreich!
https://www.verbraucherzentrale.de/wiss ... agen-12260

Gruß Vagabundo
Antworten