OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
gonzlav
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1120
Registriert: 23 Jul 2010 20:32
Wohnort: Südschwarzwald

Galerie

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von gonzlav »

Hallo,
meine Erfahrung mit OBD Geräten ist ganz einfach,
Motor geht in Notprogramm, OBD Gerät anstecken und Fehler löschen, und hoffen der Fehler kommt nicht wieder.
So geschehen in Nordspanien und der Fehler Ladedrucksensor hat die nächsten 30.000 km nicht einen Fehler gemacht.
Beim AGR kam der Fehler öfters, aber immerhin noch 300 km gefahren, mit 5 maliger Fehlerlöschung.
Danach AGR Ventil getauscht und das Sprinterchen lief wie geschmiert.
Ich benutze für die reine OBD ( nur Motordaten ) einen Launch creader V ca.50 €.
Für meinen Sprinter habe ich einen Launch creader 129 ca. 300€ der kann aber alle Daten auslesen ( ABS, Klima, Standheizung, Fensterheber usw.) und das bei allen Fahrzeugen.
Da mein Sprinter aber ohne Probleme läuft, liegt der Tester arbeitslos im Werkzeugfach.
Und so soll es auch bleiben :D :D :D

Gruß Gonzo
Ich fahr den Sprinter nur zum Spass
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1456
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

gonzlav hat geschrieben: 13 Nov 2019 21:13 Da mein Sprinter aber ohne Probleme läuft, liegt der Tester arbeitslos im Werkzeugfach.

Deiner ist ja auch NEU .... :mrgreen: :mrgreen:

Schöne Grüße :D
Bj. Juli / 2010, 182.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
gonzlav
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1120
Registriert: 23 Jul 2010 20:32
Wohnort: Südschwarzwald

Galerie

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von gonzlav »

Hallo Holger??

Mein letzter lief mit 345.000 km genau so problemlos.

Gruß Gonzo
Ich fahr den Sprinter nur zum Spass
Benutzeravatar
prokulus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 32
Registriert: 24 Okt 2018 17:51
Wohnort: Oberbayern

Galerie

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von prokulus »

Hallo,

ich suche zwar kein OBD Gerät, aber ich hänge mich da mal dran.
Ich suche ein OBD-2 auf USB Kabel. Ich habe mir ein Head Up Display besorgt und das kann über die ODB Schnittstelle ein paar Daten auslesen. Leider funktioniert das mitgelieferte Kabel nicht.

Sprinter 906 - 319cdi - BJ 2018

Ebenfalls suche ich einen OBD-2 Stecker mit BT und eine Android SW fürs Handy bzw. Windows 10 PC.

Gibt es Empfehlungen oder Threads dazu?

Merci
Herbert
Sprinter 319 CDI /906 - 03/2018 - ganz lang - Superhochdach - Wohnmobilausbau individual
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3232
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von jense »

Billig obd von eBay und Torque reicht als obd Display, zumindest für meine Ansprüche. Ein altes Handy und du hast ein dauerhaftes obd Display. Sowas wie Maps, Blitzer.der und Radio.de gibt's der Sache zusätzlichen Nutzen.

Fehler lesen und zum Teil löschen geht damit auch. Ich nutze diese Teile seit Jahren und habe bestimmt schon 5 davon verschenkt, die machen was sie sollten.

Bei eBay nach elm327 suchen.

Interessanten Artikel bei eBay ansehen - https://www.ebay.de/itm/Mini-ELM327-V2- ... 890.l49292

Ansonsten haben für einige scangauge verbaut, das c ist ein professionelles dauerhaftes obd Display.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Benutzeravatar
chili
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 185
Registriert: 15 Dez 2014 19:42
Wohnort: Perle im Odenwald

Galerie

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von chili »

Was der Kollege vorher geschrieben hat funktioniert bei meinem 316 CDI adblue 2015 alles nicht.
Scangauge musste ich wieder zurückschicken. Keine Chance.
Bei meinem funktioniert nur der Carlyadapter (Carly für Mercedes) mit BT aufs Handy.
Fehler auslesen und löschen.
Die Dashbordfunktion geht aber auch nicht.
Den ELM-Stecker kann man auch vergessen. Hat mir einer geschenkt, funktioniert nicht.
Die Modelle ab 2015 sind komplizierter.
Auch bei der DPF-Entfernung.....
Gruß, Reinhard
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor chili für den Beitrag:
prokulus (28 Dez 2020 09:55)
316 Bluetec 4x4, Bj. 2015, 3,5t, 245-75-16, Achse 4,182, 6m, Hochdach, Gastank, Ladebooster, 130W Solar, 260 Ah, kein Ladegerät!
Toyota HJ60 4,0
Moto Morini 1200 Scrambler
Benutzeravatar
derHenry
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 397
Registriert: 11 Nov 2015 13:16
Wohnort: Südlich München

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von derHenry »

IMG_20201227_102253.jpg
IMG_20201227_102322.jpg
Ich habs ja schon mal geschrieben, ich hab das hier. Fast alles lässt sich auslesen und Fehlercodes löschen. Gestern habe ich ein Update gemacht aber noch nicht probiert ob sich was geändert hat.
Gruss Henry
Fahrzeug 319 er Bluetec 2015
Ich werde noch verückt wenn der 319er Bluetec (2016Bj) immer wieder zickt, aber ich gebe die Hoffnung noch nicht auf das er mal vernüftig lauft.
Umwelt und Adblue ist schön, aber der Sprinter sollte auch mal ohne Fehlermeldung gehn.
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1837
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von Exilaltbier »

Elm327 mit Torque funktioniert bei meinem aber auch nicht.

Ich schwanke noch zwischen Icarsoft MB 2.0 und dem Launch 431 Touch Pro 229. Muss bis Ende Febr. für den TÜV-Termin den SRS-Fehler gelöscht haben.
Ehe ich beim Freundlichen dafür Geld hintrage, lege ich was drauf und möchte so ein Teil. Können wir dann auch für den Kodiaq gebrauchen...daher wirds wohl eher das Launch und nicht das etwas mehr auf MB zugeschnittene Icarsoft.
Lt. extra Anfrage/Aussage
Launch soll das Gerät das können.

PS: Wo wir gerade dabei sind... Verschleißanzeige für die Bremsklötze....wenn die leuchtet, muss das auch gelöscht werden oder ist das nur der aufgeschliffene Kontakt und beim neuen, isolierten Warndraht bleibt die Infoleuchte aus ?!
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3232
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von jense »

Für VAG ein günstiges vcds von AliExpress, und die den Sprinter mehr Daimler spezifisch macht am Ende mehr Sinn.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4304
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von Vanagaudi »

jense hat geschrieben: 27 Dez 2020 16:53 Für VAG ein günstiges vcds von AliExpress, und die den Sprinter mehr Daimler spezifisch macht am Ende mehr Sinn.
Noch mehr Sinn macht es, wenn man das VCDS im Original kauft. Ist auch nicht irrsinnig teuer, außerdem erhält man Zugang zum Hersteller-Support-Forum, was bei dem Werkzeug fast noch wichtiger ist. Für Mercedes sind allerdings nur Grundfunktionen verfügbar.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
mrivnoo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 06 Aug 2019 11:50
Wohnort: Heidelberg

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von mrivnoo »

Hallo, ich habe mich für das icarsoft CR-PRO entschieden und benutze es schon seit 3 Jahren. Es kann nicht nur die OBD-II Funktionen sondern auch die fahrzeugspezifischen Fehlercodes. Funktioniert aktuell an 40 Fahrzeugmarken, also nicht nur an meinem Sprinter sondern z.B. auch am Volvo von meiner Süßen. Kann auch die Serviceintervallanzeige der Fahrzeuge zurücksetzen. Bisher konnte ich alle Löschungen und Einstellungen durchführen. Von mir eine klare Kaufempfehlung. Kostet aktuell 235 € bei diversen Händlern in ih-bääh.
D9949330-4F1B-4604-83D4-9DE44340B9E4.jpeg
2074C4D9-01CC-4330-A13C-3189A89AA310.jpeg
*** mein Fahrzeug vom anderen Stern, 316 CDI-L2H2-7G+***
*** Bj 2014, nach-Mopf, LKW-Selbstausbau zum WoMo 2019/2020 ***
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1837
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von Exilaltbier »

....und dein 316er ist BJ ? Lkw oder Pkw?
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
prokulus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 32
Registriert: 24 Okt 2018 17:51
Wohnort: Oberbayern

Galerie

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von prokulus »

Exilaltbier hat geschrieben: 28 Dez 2020 08:44 ....und dein 316er ist BJ ? Lkw oder Pkw?
Gibt es einen Unterschied im OBD zwischen PKW und LKW?
Wenn ja, was. Pinbelegung?
Meiner wurde als LKW ausgeliefert.
12 Volt haben beide.

Merci
Sprinter 319 CDI /906 - 03/2018 - ganz lang - Superhochdach - Wohnmobilausbau individual
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1837
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von Exilaltbier »

Erstmal Mopf und Vor-Mopf und dann wohl, lt. Aussage hier, unterschiedliche Protokolle bei Zulassung als LKW und PKW.
Ich kenne mich mit dem Thema nicht aus...aber je neuer das Fahrzeug desto weniger kann man sich dem verweigern...
Manche Geräte kommen in einen LKW-Mopf-Sprinter wohl nur bedingt rein, in einen PKW-zugelassenen aber ohne Probleme und wohl auch umgekehrt...deshalb frage ich
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1837
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: OBD-2 Lesegerät Kaufempfehlung

Beitrag von Exilaltbier »

Das habe ich noch gefunden. Evtl auch eine Überlegung wert?!

https://www.autoaid.de/kfz-diagnosegera ... t-bus-906/
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Antworten