Automatik Getriebe

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Pyter
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 14 Feb 2021 16:23
Wohnort: Wallenhorst

Automatik Getriebe

Beitrag von Pyter »

Hallo zusammen
Ich beabsichtige mir ein Womo auf Mercedes Basis gebraucht zu kaufen leider kann der Händler mir nicht genau sagen ob es sich bei dem Automatik Getriebe um ein 5 oder 7 Gang handelt
Meine Frage an die Experten: woran kann Ich das ohne Probefahrt erkennen
Baujahr 2013 163 PS
Gruß der Peter
Gruß Peter
Schaubi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 378
Registriert: 02 Jan 2017 17:13

Re: Automatik Getriebe

Beitrag von Schaubi »

Hallo Peter
Lass Dir die FIN durchgeben, kannst dann unter https://www.lastvin.com/
die komplette Ausstattungsliste abrufen
Lg
Andi
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4324
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Automatik Getriebe

Beitrag von Vanagaudi »

Wenn du das Getriebe von Hand durchschaltest, also den Wählhebel in Stellung D nach rechts oder links drückst, dann wird der aktuelle Gang im Tacho angezeigt. Funktioniert aber nur, wenn der Gang wählbar ist, du also für den 6ten und 7ten Gang schnell genug fährst.

Die FIN findest du bei einer Besichtigung auch hier, mittig unter der Windschutzscheibe und unter der Motorhaube an der Spritzwand, oder hier auf dem Schild am Sitzkasten.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
rollieexpress
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 285
Registriert: 01 Dez 2017 12:33
Wohnort: Wandlitz

Re: Automatik Getriebe

Beitrag von rollieexpress »

Also in meinem 2013 er 316 ist en 7 Gang Automat drin und der ist auch unter Last die wahre Sahne. Nun weiss man aber nicht wie lange das "Fahrgestell" schon beim Umbauer schon gestanden hat.
Gruss Jens

MB 316 CDI Kombi EZ: 03.2013
Pyter
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 14 Feb 2021 16:23
Wohnort: Wallenhorst

Re: Automatik Getriebe

Beitrag von Pyter »

Hallo Gemeinde
Ich habe die Vin jetzt erhalten und siehe da Lieferdatum vom Chassis war der 25.07.2011 und es ist ein
5 Gang Automatik Model 316 4x2 4100 mit einer Achsübersetzung I= 4,182
Kann mir jemand Erfahrungen mit so einem Fahrzeug mitteilen? So wie Verbrauch bei ca.100-110Kmh
Gruß Peter
Gruß Peter
Hallenser
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 171
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Marktplatz

Re: Automatik Getriebe

Beitrag von Hallenser »

Ich (!) fand die 5Gang Automatik fast besser als die 7G. Bin ich im letzten Fahrzeug über 300tkm und davor 180tkm im Vorgänger - ohne das kleinste Problem. Aller 60tkm hab ich Getriebeöl gewechselt.
Achse ist evtl. ein bissl kurz übersetzt, wenn Du nicht viel Lasten ziehst. Ist halt bei höheren Geschwindigkeiten etwas lauter, weil mehr Drehzahlen und kostet dann auch etwas mehr Diesel...
Pyter
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 14 Feb 2021 16:23
Wohnort: Wallenhorst

Re: Automatik Getriebe

Beitrag von Pyter »

Hallo
Ist halt ein Womo mit 3880 Kg
Gruß Peter
Gruß Peter
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4324
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Automatik Getriebe

Beitrag von Vanagaudi »

Pyter hat geschrieben: 18 Feb 2021 17:56 Ist halt ein Womo mit 3880 Kg
Das ist kein Argument. Ich fahre 5,3t mit Achsübersetzung 3,923 auch mit Automatik. Allerdings mit 7 Gängen. Geht super....
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4281
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie
Marktplatz

Automatik Getriebe 5G vs. 7G+

Beitrag von Rosi »

Mein HYMER ML-I 540 mit Erzeuger- und Lieferdatum 09/2015 hat als Basis den 319 4x2 3250 (kurzer Radstand) mit Code 427 Getriebe automatisch 7-Gang und AR2 Achsübersetzung i=3,923. Techn. Gesamtgewicht wären 4,2t zulässiges ist derzeit 3,5t.
Im Vergleich zum 5Gang-Automaten im 324er i.V.m. i=4,364 schaltet das 7-Gang-Getriebe rel. aufgeregt/oft, doch weiß ich noch nicht, ob das am Gesamtgewicht, oder der Konfig. liegt.
324 M272 Bj.07 H1L2 + PRINS 146tkm (immer) noch
324 M273 Bj.08 H2L2 + PRINS 50tkm (hoffentlich) bald
319 OM642 Bj.16 im HYMER ML-I 540 mit 64tkm
Benutzeravatar
hymeraner
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 309
Registriert: 27 Jun 2016 07:29
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Automatik Getriebe

Beitrag von hymeraner »

.... oder am nervösen Gasfuß. War bei mir am Anfang so, hat sich aber inzwischen gebessert (ob mein Gasfuß oder das Getriebe weiß ich nicht.)
Hymer ML-T540 auf Sprinter 316 CDI, 7G-Tronic, Euro VI, Bj. 2015
rollieexpress
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 285
Registriert: 01 Dez 2017 12:33
Wohnort: Wandlitz

Re: Automatik Getriebe

Beitrag von rollieexpress »

Ich fahr meist mit Tempomat und vielleicht schaltet der daher wirklich echt entspannt? Also von häufigen Gangwechseln nix zu spüren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rollieexpress für den Beitrag:
v-dulli (19 Feb 2021 12:24)
Gruss Jens

MB 316 CDI Kombi EZ: 03.2013
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6589
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Automatik Getriebe

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Dazu möchte ich noch anmerken , das die Getriebe "Lernfähig" sind und sich der Fahrweise des Betreibers anpassen ! Merke das gerade bei meinem 319er , schaltet manchmal echt hecktisch , das gewöhn ich ihm noch ab :lol:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2438
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie

Re: Automatik Getriebe

Beitrag von v-dulli »

Das 7G+ in meine Sprinter - wird fast nur von mir gefahren - schaltet butterweich, das 7G+ in meinem GLK schaltet dagegen zeitweise recht ruppig - wird vom meiner Frau, überwiegend auf Kurzstrecke, und mir gefahren und da kommt die Getriebeadaption schon mal durcheinander.
Ein hecktisches/ ruppiges Schaltverhalten kann durch unterschiedliche Lastzustände - abwechselnd Solo- und Anhängerbetrieb - und einem nervösen Gasfuß oder verschiedene Fahrer hervorgerufen werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag:
Opa_R (21 Feb 2021 21:03)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Antworten