906: Übersicht Parktronic-System (PTS)

Häufige Fragen Sonstige
Antworten
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5403
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

906: Übersicht Parktronic-System (PTS)

Beitrag von Vanagaudi »

Übersicht der Systembauteile Parktronic-System (PTS)
  • M21/6 Warnanzeige Parktronic vorn links
  • M21/7 Warnanzeige Parktronic vorn rechts
  • A44/9 PTS Warnelement vorn Mitte
  • A44/12 Summer PTS
  • B8/1 Sensor Parktronic vorn links außen
  • B8/2 Sensor Parktronic vorn links mitte
  • B8/3 Sensor Parktronic vorn links innen
  • B8/4 Sensor Parktronic vorn rechts innen
  • B8/5 Sensor Parktronic vorn rechts mitte
  • B8/6 Sensor Parktronic vorn rechts außen
  • B8/7 Sensor Parktronic hinten rechts außen
  • B8/8 Sensor Parktronic hinten rechts innen
  • B8/9 Sensor Parktronic hinten links innen
  • B8/10 Sensor Parktronic hinten links außen
  • N62 Steuergerät PTS
  • N72/1 Steuergerät OBF
  • N72/1s9 Taster PTS OFF
  • N73 Steuergerät EZS
.
.
Das Steuergerät Parktronic-System (PTS)
  • Das Steuergerät PTS (N62) ist unter dem Fahrersitz angebracht. Es erfüllt folgende Aufgaben:
  • Spannungsversorgung der Sensoren und Warnelemente
  • Ansteuerung der Sensoren
  • Programmierung der Sensoren über Parametersätze
  • Auswertung der Echolaufzeiten für die Berechnung der Hindernisentfernung
  • Bidirektionale Datenübertragung von und zu den Warnelementen
  • Systemüberprüfung Diagnose und Fehlerbehandlung
  • Datenaustausch über CAN-Bus Klasse B (Innenraum)
  • Diagnose des Systems
.
.
Die Ultraschall-Sensoren

Folgende Sensoren befinden sich im vorderen Stoßfänger:
  • B8/1 Sensor Parktronic vorn links außen
  • B8/2 Sensor Parktronic vorn links Mitte
  • B8/3 Sensor Parktronic vorn links innen
  • B8/4 Sensor Parktronic vorn rechts innen
  • B8/5 Sensor Parktronic vorn rechts Mitte
  • B8/6 Sensor Parktronic vorn rechts außen
Folgende Sensoren befinden sich im hinteren Stoßfänger:
  • B8/7 Sensor Parktronic hinten rechts außen
  • B8/8 Sensor Parktronic hinten rechts innen
  • B8/9 Sensor Parktronic hinten links innen
  • B8/10 Sensor Parktronic hinten links außen
Die Sensoren basieren auf dem Echolotprinzip, sie werden als Sender und Empfänger betrieben. Die Sensoren senden ein Ultraschall-Signal aus und detektieren Echos von vorhandenen Hindernissen. Nach Aussenden des Ultraschallsignals schaltet sich der jeweilige Sensor kurzzeitig ab, um das Nachschwingen der jeweiligen Sensormembrans nicht fälschlicherweise als reflektiertes Signal und damit als Hindernis zu erkennen. Der jeweilige Sensor ist dadurch kurzzeitig "blind", Hindernisse, die sich sehr nahe am jeweiligen Sensor befinden, können somit aufgrund der zu geringen Laufzeit des Schalls nicht erkannt werden.
.
.
Die Warnanzeige vorn mitte

Das PTS Warnelement vorn Mitte befindet sich in der Mitte des Armaturenbretts. Diese Warnanzeige soll den Abstand zu einem Hindernis im vorderen Überwachungsbereich anzeigen. Bei Unterschreiten eines Mindestabstands soll ein akustisches Warnsignals über den Summer PTS (A44/12) abgegeben werden.
Das PTS Warnelement vorn Mitte besteht aus 12 gelben und 4 roten Leuchtdioden (LED), dem Rahmen, dem Schallgeber und dem Mikroprozessor, der die Daten des Steuergeräts PTS (N62) auswertet und umsetzt.
.
.
Die Warnanzeige Außenspiegel

Die Warnanzeigen Parktronic vorn links und vorn rechts befinden sich in den Außenspiegeln. Sie sollen den Abstand zu einem Hindernis im hinteren Überwachungsbereich anzeigen. Bei Unterschreiten eines Mindestabstands Ausgabe soll ein akustisches Warnsignals über den Summer PTS (A44/12) abgegeben werden.
Die Warnanzeigen Parktronic vorn links und vorn rechts bestehen jeweils aus 12 gelben und 4 roten Leuchtdioden (LED), dem Rahmen, dem Schallgeber und dem Mikroprozessor, der die Daten des Steuergeräts PTS (N62) auswertet und umsetzt.
.
.
Selbsttest Funktion

Das Steuergerät PTS (N62) führt sofort bei "Kl. 15R EIN" einen Selbsttest durch. Für eine Sekunde werden alle Leuchtdioden (LED) in den Warnanzeigen Parktronic vorn links und vorn rechts und im PTS Warnelement vorn Mitte (A44/9) aktiviert.
Wenn kein Systemfehler vorliegt und keine Hindernisse vor dem Fahrzeug liegen, wird die Bereitschaft des Parktronic-Systems (PTS) durch das Leuchten der jeweiligen äußersten gelben LEDs mit reduzierter Leuchtkraft angezeigt. Damit wird eine korrekte Funktion des Systems optisch bestätigt. Arbeitet das System fehlerfrei, geht es in den Messbetrieb über.
.
.
Vorwärtsfahrt Funktion

Folgende Funktionsbedingungen müssen erfüllt sein:
  • Die Feststellbremse ist gelöst
  • Kl. 15 EIN
  • Der Wählhebel ist nicht in "P" (gilt nur bei Automatikgetriebe 722.6)
  • Die Fahrgeschwindigkeit ist geringer als 16km/h
  • Der Taster PTS OFF (N72/1s9) im Steuergerät OBF (N72/1) ist deaktiviert
Der Abstand im vorderen Bereich zwischen Fahrzeug und Hindernis wird erfasst und an das Steuergerät PTS (N62) weitergeleitet. Die Anzeige für den Fahrer erfolgt optisch über das PTS Warnelement vorn Mitte (A44/9) und akustisch über den Summer PTS (A44/12). Bei der Vorwärtsfahrt überwacht das Parktronic-System (PTS) nur den Frontbereich.
Ab einer Geschwindigkeit mehr als 18km/h ist das PTS Warnelement vorn Mitte abgeschaltet. Ist die Geschwindigkeit geringer als 16km/h, wird das PTS Warnelement vorn Mitte wieder aktiviert. Unterschreitet die Bordspannung 9V oder überschreitet die Bordspannung 16V, werden die Sensoren der PTS im Stoßfänger vorn und das PTS Warnelement vorn Mitte durch das Steuergerät PTS abgeschaltet.
.
.
Rückwärtsfahrt Funktion

Folgende Funktionsbedingungen müssen erfüllt sein:
  • Die Feststellbremse ist gelöst
  • Kl. 15 EIN
  • Der Wählhebel ist nicht in "P"(gilt nur bei Automatikgetriebe 722.6)
  • Die Fahrgeschwindigkeit ist geringer als 16km/h
  • Der Taster PTS OFF (N72/1s9) im Steuergerät OBF (N72/1) ist deaktiviert
Der Abstand im hinteren Bereich zwischen Fahrzeug und Hindernis wird erfasst und an das Steuergerät PTS (N62) weitergeleitet. Die Anzeige für den Fahrer erfolgt optisch über die 2 Warnanzeigen Parktronic vorn links und vorn rechts und akustisch über den Summer PTS (A44/12).
Ab einer Geschwindigkeit mehr als 18km/h sind die Warnanzeigen Parktronic vorn links und vorn rechts abgeschaltet. Bei einer Geschwindigkeit weniger als 16km/h werden sie wieder aktiviert. Unterschreitet die Bordspannung 9 V oder überschreitet die Bordspannung 16 V, werden die Sensoren der PTS im Stoßfänger hinten und die Warnanzeigen Parktronic vorn links und vorn rechts durch das Steuergerät PTS abgeschaltet.
.
.
Rückrollwarnung

Wenn das Fahrzeug ohne eingelegten Rückwärtsgang zurück rollt (zum Beispiel während des Haltens an einer Steigung), überwacht das PTS automatisch den Heckbereich. Wenn das PTS ein Hindernis in 80 cm Entfernung erkennt:
  1. Leuchten alle Segmente der Warnanzeigen Parktronic vorn links und vorn rechts
  2. Ertönt während der Annäherung und weitere 2 s nach dem Fahrzeugstillstand ein Dauer-Warnton über den Summer PTS (A44/12)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Antworten