Achslasten

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
Maxblade
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 11 Dez 2017 12:23

Achslasten

Beitrag von Maxblade » 11 Jun 2019 08:30

Ich habe mir mal ein Fahrgestell 416 konfigurieren lassen (Einzelkabine, kurzer Radstand, Automatik, 4-Zylinder, verstärkte Schlechtwege):(1860/2430 bzw. 1328/576).
Daher meine Frage an die Experten:
Gibt es wirklich keine Option die VA mit 2T zuzulassen?

traumsprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 800
Registriert: 05 Aug 2010 18:00

Galerie

Re: Achslasten

Beitrag von traumsprinter » 11 Jun 2019 11:37

Hallo Maxblade,
was bedeuten die Zahlen in deinem Schreiben??
1860 kg Vorderachse, 2430 kg Hinterachse? Und die anderen beiden Zahlen??

Die beiden großen Zahlen ergeben ja nur 4290 kg!!!
4,6 Tonnen Zulassung geht damit wohl nicht, Oder ???? :shock:
Oder Verkäufer nicht mit dem vollen Durchblick? :roll:
Mein 4,6 Tonner Kastenwagen hat eine 2 to VA und 3 to Hinterachse.
Mal eine andere MB Niederlassung besuchen??
Gruß
Peter

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2477
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Achslasten

Beitrag von Vanagaudi » 11 Jun 2019 11:54

Die Vorderachse mit erhöhter Traglast mit Ausstattungscode A50 ist für jeden VS30 erhältlich. Bei den 5xxCDI wird dabei die Vorderachslast von 1850kg auf 2000kg erhöht. Zu dem 416CDI habe ich jedoch bisher keine Angaben zur den Vorderachslasten gefunden. Wurde dir in deinem Angebot Option A50 mit aufgeführt? Dann wäre 1860kg Ende der Fahnenstange.
Zuletzt geändert von Vanagaudi am 11 Jun 2019 12:02, insgesamt 1-mal geändert.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2477
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Achslasten

Beitrag von Vanagaudi » 11 Jun 2019 11:56

traumsprinter hat geschrieben:
11 Jun 2019 11:37
4,6 Tonnen Zulassung geht damit wohl nicht, Oder ???? :shock:
Peter, du bist in der falschen Abteilung :lol: Der 416CDI als VS30 mit Heckantrieb hat 4,1t zGM.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Maxblade
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 11 Dez 2017 12:23

Re: Achslasten

Beitrag von Maxblade » 11 Jun 2019 13:28

@traumsprinter
Das ist der Werksauslieferungzustand inkl. Fahrer.
Danke für den Hinweis auf den 5xx, gibt es dann wohl nur dort :wink:

Antworten