Wasser im Kühlschrank

Alle Themen rund ums Reisemobil und um den deren Ausbau
Antworten
Benutzeravatar
grünersprinter
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 14 Mai 2019 10:30

Wasser im Kühlschrank

Beitrag von grünersprinter » 06 Okt 2019 13:10

Hat noch jemand einen Kompressor Kühlschrank? Habe einen Dometic CRX 110. Wie ist es bei euch mit dem Tauwasser?
Ohne das Gefrierfach kann man alle 2 Tage das Wasser rauswischen?

Grünersprinter
Womo mit SCA Hochdach, 316 CDI (906) mit 7g, kurzer Radstand

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2477
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Wasser im Kühlschrank

Beitrag von Vanagaudi » 06 Okt 2019 13:22

Kommt ganz darauf an, wie oft man die Türe öffnet und warme, feuchte Luft in den Schrank lässt.

Hat dein Kühlschrank einen Kondenswasserablauf? Der könnte verstopft sein. Einfach mal freiporkeln.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Crafter277
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 743
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Fahrerkarte

Re: Wasser im Kühlschrank

Beitrag von Crafter277 » 06 Okt 2019 14:03

Wenn die Türe nicht dicht schließt habe ich das Problem an jedem Kühlschrank.
Lege eine dünne Folie zwischen Türgummi und Kühli. An jeder Stelle muß die Folie schwer zum rausziehen sein :wink:

Grüße Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin

Almaric
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 402
Registriert: 29 Apr 2013 20:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Wasser im Kühlschrank

Beitrag von Almaric » 07 Okt 2019 19:29

Moin,
Hab nen Dometic CFX28 im Auto und das gleiche Problem...wobei es irgendwie an wärmeren Tagen gefühlt schlimmer war. Mein Vater in seinem MAN TGX mit der Kühlschublade unterm Bett hat das Problem auch seit diversen Autos / Jahren. Ich mache das nun wie er, 1-2x die Woche auswischen und trocken legen, dann schwimmts, faults und müffelts nicht. Also scheinbar normal :roll:
Gruß,
Marcel

Exilaltbier
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 484
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: Wasser im Kühlschrank

Beitrag von Exilaltbier » 08 Okt 2019 20:32

Natürlich normal, ist bei meinem National Luna FridgeFreezer nicht anders, die Teile haben alle keinen Kondenswasserablauf in eine Sammelschale auf dem warmen Kompressor wo das Sammelwasser verdunstet. Warme Luft kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen als kalte, deshalb schwitzt die Feuchtigkeit beim Abkühlen im Kühlschrank und schlâgt sich an den kalten Wänden nieder. Wenn man jetzt wüsste, wo man die Kühlschrankisolierung ohne Durchtrennen einer Kühlschlange durchbohren kann um einen kleinen Schlauch durchzuführen, dann könnte darüber das Schwitzwasser ablaufen und möglichst auf dem warmen Kompressorkorpus verdampfen.
Geht aber leider nicht, denn der Schlauch wird vom Gefälle her nicht auf den Kompressor passen usw...
Also bleibt uns nur das intervallmässige Aufnehmen des Schwitzwassers und damit feuchtigkeitsempfindliche Verpackungen nicht auf dem feuchten Boden aufweichen, das Einlegen einer Kunststoffgittermatte.
CamperVan, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 genannt PARPAING :wink:

Stete Skepsis wennmanim Netzis !

Antworten