Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Salbker
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 42
Registriert: 10 Jan 2017 21:23
Wohnort: Magdeburg

Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Beitrag von Salbker »

Für alle die das gleiche Problem mit einer knarksenden Trittstufe (bei mir sogar während der Fahrt) hier eine Abhilfemaßnahme.

1. Steckerkupplung prüfen ob Gehäuse an der Karosse klappert, je nach mechanischer Vorspannung des Kabelbaumes tritt dieses Klappern unterschiedlich stark auf
Abhilfe: Stecker mit Schaumstoff entkoppeln
Stufe_2.jpg
2. nach Scheuerstellen suchen, bei mir war es der Führungsteg, nachziehen der 6 Schrauben hatte nur kurzzeitigen Erfolg.
Abhilfe: 6 Unterlegscheiben aus Schaumstoff/Gummi/PVC auf die Auflagepunkte kleben, dadurch wird die Stufe schwingungsmäßig entkoppelt und gleichzeitig die Distanz zw. Steg und Karosse vergrößert sodass kein direkter Kontakt (knarksen) mehr vorhanden ist.

Bei der Gelegenheit sieht man auch wieviel Dreck sich unterhalb der Trittstufe angesammelt hat, meiner Ansicht eine Schwachstelle bei der Konstruktion.
Stufe_3.jpg
Stufe_5.jpg
Torsten
Crafter Bj. 2013 L1H1 143PS

hljube
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 475
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Beitrag von hljube »

Nach dem säubern und fetten der Schiene kann man auch gut 1,5m Türbesen kopfüber zwischen Plastiklauffläche und Gummidichtung stecken, dann verdreckt das kaum noch:

Bild
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

Salbker
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 42
Registriert: 10 Jan 2017 21:23
Wohnort: Magdeburg

Re: Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Beitrag von Salbker »

hljube hat geschrieben:
11 Jun 2018 20:08
Nach dem säubern und fetten der Schiene kann man auch gut 1,5m Türbesen kopfüber zwischen Plastiklauffläche und Gummidichtung stecken, dann verdreckt das kaum noch:

Bild
Gute Idee werde ich beim nächsten mal einbauen!
Hattest Du ein bestimmtes Modell des Besens (Campingbedarf oder Baumarkt)?
Crafter Bj. 2013 L1H1 143PS

hljube
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 475
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Beitrag von hljube »

Das günstigste was ich finden konnte :D
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2827
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Beitrag von jense »

Danke für den Tipp!

Bitte in SAchraubertipps verschieben!

MfG

Jense
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
Exilaltbier
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1056
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Marktplatz

Re: Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Beitrag von Exilaltbier »

Julian, hab ich das jetzt richtig verstanden... Du hast die Türbürste aufrecht unten zwischen Gummidichtung und Plastikabdeckung gesteckt!? Bürstenhaare senkrecht nach oben! Sind die jetzt auch kleine Drecksammler, besser wäre natürlich Bürstenhaare hängend nach unten.... Verfängt und setzt sich weniger Sand und Staub rein.
Und dann wäre da noch die Möglichkeit, bei geschlossener Schiebetür den vorhandenen Spalt zwischen Tür und Stufe mit einem entsprechend dicken Moosgummistreifen zu verschließen. Moosgummistreifen wird dafür innen auf die Türe geklebt. Dann fällt auch kein Dreck von der Stufe ins Energiekettenfach.
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

hljube
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 475
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Beitrag von hljube »

Richtig, aber es ist 1000 mal besser als nichts zu machen.
Durch das zusätzlich angebrachte Winkelblech fällt sowieso alles vor dem Besen runter.

Hängend passt wegen dem unteren Laufwagen nicht, außerdem würde dann beim zuschieben der Türe der Laufwagen die Borsten nach außen drücken.
Ist der Laufwagen durch, gehen die Borsten nach innen zurück und fegen dir den Dreck auch noch aktiv unter die Trittstufe.
Mal abgesehen davon, das die Standard Türbesen dafür zu kurze Borsten haben.

Den Moosgummistreifen kann man natürlich machen, der wischt einem bei der nötigen Dicke aber nachher immer die Seitenbeplankung vor dem Hinterrad sauber.
Und beim öffnen fällt's dann trotzdem wieder in die Stufe.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

Benutzeravatar
Exilaltbier
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1056
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Marktplatz

Re: Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Beitrag von Exilaltbier »

Aaahh, gut zu wissen👍Danke.
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1107
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Beitrag von Darth Fader »

hljube hat geschrieben:
22 Mai 2020 11:03
Hängend passt wegen dem unteren Laufwagen nicht, außerdem würde dann beim zuschieben der Türe der Laufwagen die Borsten nach außen drücken.
Ist der Laufwagen durch, gehen die Borsten nach innen zurück und fegen dir den Dreck auch noch aktiv unter die Trittstufe.
Mal abgesehen davon, das die Standard Türbesen dafür zu kurze Borsten haben.
Echt jetzt?
Ich hab mir einen gewinkelten Besen geholt und den von oben auf die Stufe geschraubt...
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

hljube
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 475
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Beitrag von hljube »

Du Fuchs... naja, gibt wohl jede menge Ansätze, ist alles nur Behelf und jeder muss für sich entscheiden was ihm am besten erscheint.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2827
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Beitrag von jense »

[/quote]
Echt jetzt?
Ich hab mir einen gewinkelten Besen geholt und den von oben auf die Stufe geschraubt...
[/quote]

Das muss ich mir live ansehen!
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
Exilaltbier
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1056
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Marktplatz

Re: Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Beitrag von Exilaltbier »

Ich werde das hier nehmen. Damit ist der Spalt zur Schiebetür noch schmaler und bei Bedarf zusätzlich unten noch Julians Einstecklösung. Dann sollte aber auch Schicht im Schacht sein...

https://www.amazon.de/B%C3%BCrstendicht ... B01C4BJC6A
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

hljube
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 475
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Beitrag von hljube »

Schönes Ding, nach sowas hatte ich garnicht gesucht.
Ich hab gestern mal in die Trittstufe geleuchtet, da liegt nach nun 3 Jahren nur nen bisschen Flugstaub und ne paar Fasern meiner Eingangsmatte.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1107
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Beitrag von Darth Fader »

jense hat geschrieben: Das muss ich mir live ansehen!
Dann Klär den Termin diese Woche mit Julian und bring nach 20.00 Bier mit... ;-)
Kein Altbier!!!! Auch wenn Exilaltbier die Amazoniert hat, die ich woanders her habe.
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

Benutzeravatar
Exilaltbier
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1056
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Marktplatz

Re: Knarksen der Trittstufe (Schiebetür) beheben

Beitrag von Exilaltbier »

Naja, Astra Arsc.kalt ist ja auch genießbar... 👍
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

Antworten