Fahrersitz = Schwingsitz = drehbar ?

VW Crafter 2 & MAN TGE - ab 2017
Benutzeravatar
klasi46
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 96
Registriert: 06 Sep 2007 19:19

Galerie

Re: Fahrersitz = Schwingsitz = drehbar ?

Beitrag von klasi46 »

Hallo Benx,
die Sitzfläche ist mit vier Schrauben am Sitzunterteil verschraubt. Um diese Schrauben bewegt sich die Sitzplatte bei der Höhenverstellung. Genau hier wird die Drehkonsole zwischengebaut.
Falls der neue Crafter einen ganz anderen Sitz hat, wird es natürlich schwierig.
Gruß, klasi
benx519
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 30 Mär 2020 19:11
Wohnort: SPO

Re: Fahrersitz = Schwingsitz = drehbar ?

Beitrag von benx519 »

Moin,

so ich fasse die aktuelle Lage zu dem Thema mal zusammen:

Situation am neuen Crafter sieht so aus: (auf diesem Bild ist noch die Beifahrerbank verbaut --> hat sich bereits geändert)
IMG_0911.JPG
Somit zeigen sich deutliche Unterschiede zum alten Crafter:

1. Das Sicherungsgedöns (sollte mit etwas Kreativität zu beheben sein)
2. Die sehr niedrige Sitzkonsole mit einer Höhe von 12 cm + Handbremsbefestigung + Kunststoff (beides steht gute 10-12 cm über)

Die Kombination Schwingsitz und Drehkonsole (p3) wie von fourfahrer praktiziert ist eine Lösung, aber meines Erachtens nichts für den Alltag. Folgende Situation - die Handbremse muss angezogen werden, dann werden zwei m8 Muttern gelöst und die Handbremse beiseite geklappt - um Loszufahren dann alles Retour. In meinen Augen keine für mich denkbare Lösung - zu mal die Abdeckung der Handbremse abbleibt (Ästhetik und so)
Trotzdem vielen Dank fourfahrer für den Input.

Diese oben genannte Lösung zu modifizieren habe ich mal versucht zu durchdenken - es gibt keine Lösung. Hebelhörnchen abtrennen und weiter unten anbringen ist maximal 3-4cm tiefer möglich, was nicht ausreichen wird. Selbst mit der Aguti Drehkonsole für den VW Crafter 2 (die knapp 5cm aufbaut) kommt man nicht über den Handbremshebel (geöffnet).

Nächste Lösung: Schwingsitz raus --> normale Konsole + Drehkonsole (Firma Aguti oder Scopema) + Komfortsitz --> auch dafür müsste man die Handbremse ca. 2-4cm tiefer bekommen.
Restproblem: Der Sitz wird sehr hoch.

Mein Komfortsitz hat allerdings keine Höhenverstellung -->( kann jemand die Höhe seines Komfortsitzes mal messen in der tiefsten Höhenverstellung?)

Nächste Lösung: Lösung von VW und MAN --> Sitz komplett tauschen und neu aufbauen --> da landen wir aktuell immer noch bei 2700€.

Letzte Lösung: Nur den Unterteil, also Konsole + Dreheinheit (von VW) kaufen und mit dem alten Schwingsitz kompatibel machen - er sollte ja von der Schwingkonstrukion lösbar sein. Somit spart man sich sicher ein bisschen was an kosten.

Danke auch nochmal an Klasi46 - die Sitzkonstrukiton wie Damals wird bei der genannten Firma nicht mehr vertrieben und wäre bei VW auch nicht passend.

Wie ihr seht - es ist eigentlich verflixt!

Ich werde weiterhin telefonieren und eruieren.
Falls jemand einen Drehsitz loswerden möchte und stattdessen einen geilen Schwingsitz haben mag, darf sich gerne melden :)

Beste Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor benx519 für den Beitrag:
whopper (09 Apr 2020 15:05)
VW Crafter 2 SY (10.2017) 2.0 TDI (103kw) H2L2

Umbau zum Camper *check* :!:
whopper
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 44
Registriert: 28 Feb 2020 20:39

Re: Fahrersitz = Schwingsitz = drehbar ?

Beitrag von whopper »

Hi @benx519

danke fuer die info.
Frage:
Ist bei Einzelbeifahrersitz genug platz um neben die Handbremse "zu treten"?
Also der Durchgang komfortabel ist.
benx519
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 30 Mär 2020 19:11
Wohnort: SPO

Re: Fahrersitz = Schwingsitz = drehbar ?

Beitrag von benx519 »

Moin,


jep wie auf dem Bild zu sehen:
fullsizeoutput_560.jpeg
Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor benx519 für den Beitrag:
whopper (09 Apr 2020 21:42)
VW Crafter 2 SY (10.2017) 2.0 TDI (103kw) H2L2

Umbau zum Camper *check* :!:
benx519
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 30 Mär 2020 19:11
Wohnort: SPO

Re: Fahrersitz = Schwingsitz = drehbar ?

Beitrag von benx519 »

Moin,

vielleicht kann mir einer von Euch nochmal helfen.

Besitzt jemand von euch in seinem VW Crafter einen Standardsitz (glaube Komfortsitz genannt) als Fahrersitz mit Höhenverstellung und könnte für mich ein paar Maße nehmen:

- Sitz bitte auf niedrigste Höhe stellen und den Abstand von Gummiboden bis zur oberen Sitzflächenkante messen (vorne)

- Höhe der Sitzkonsole

- Höhe der Handbremse (obere Kante bis Gummiboden)

Gerne die Messungen mit Bild und Messwerten.

Wäre super gut
Finde hier in der Umgebung keinen mit diesen Voraussetzungen.

Grüße
VW Crafter 2 SY (10.2017) 2.0 TDI (103kw) H2L2

Umbau zum Camper *check* :!:
Benutzeravatar
Andreas H
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 285
Registriert: 20 Jan 2015 17:46
Wohnort: Oschatz
Kontaktdaten:

Re: Fahrersitz = Schwingsitz = drehbar ?

Beitrag von Andreas H »

Ich schaue heute nachmittag mal, wir haben beide Sitze verbaut.
Grüße Andreas

Crafter 35 4motion 8G-Aut 2.0BiT Seikel 2019
Crafter RWD 50 6G-SG 2.0BiT 2019
exSprinter 319 4x4 5G-Aut 2016
benx519
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 30 Mär 2020 19:11
Wohnort: SPO

Re: Fahrersitz = Schwingsitz = drehbar ?

Beitrag von benx519 »

Danke!
VW Crafter 2 SY (10.2017) 2.0 TDI (103kw) H2L2

Umbau zum Camper *check* :!:
Pömmes64
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 11 Feb 2021 18:03

Re: Fahrersitz = Schwingsitz = drehbar ?

Beitrag von Pömmes64 »

Sag mal Klasi,
das ganze Umbaugedöns mit der Handbremse entfällt bei Deiner Variante? Angezogen steht meine Handbremse jetzt noch etwas hoch. Kommt man mit Deiner Lösung durch die WoMo-Abnahme?


klasi46 hat geschrieben: 06 Apr 2020 13:06 Hallo,
eine abklappbare Handbremse kann man sicher bei MB kaufen. Ich habe für den Schwingsitz Sprinter aus 2012 seinerzeit eine spezielle Drehkonsole gekauft, die nicht unter den Sitzschienen sitzt, sondern direkt unter dem Sitz an der Höhenverstellung.(ist also höher montiert) Wenn man jetzt den Sitz dreht, bleibt die Längsverstellung immer vorne.
Das Teil kommt aus Frankreich und gekauft bei V-Klasse-Presserde in Siedlerstr. 15, 77716 Haslach.
Artikel-Nr. CBT015G2SPE (hinter dem T kann auch ein Oh sein)
Kostete damals 270€. (Habe gerade nachgesehen: Die Firma gibt es noch und Drehkonsolen verkaufen die auch noch.)

Schöne Grüße, klasi
klasi46 hat geschrieben: 06 Apr 2020 13:06 Hallo,
eine abklappbare Handbremse kann man sicher bei MB kaufen. Ich habe für den Schwingsitz Sprinter aus 2012 seinerzeit eine spezielle Drehkonsole gekauft, die nicht unter den Sitzschienen sitzt, sondern direkt unter dem Sitz an der Höhenverstellung.(ist also höher montiert) Wenn man jetzt den Sitz dreht, bleibt die Längsverstellung immer vorne.
Das Teil kommt aus Frankreich und gekauft bei V-Klasse Presser in Siedlerstr. 15, 77716 Haslach.
Artikel-Nr. CBT015G2SPE (hinter dem T kann auch ein Oh sein)
Kostete damals 270€. (Habe gerade nachgesehen: Die Firma gibt es noch und Drehkonsolen verkaufen die auch noch.)

Schöne Grüße, klasi
Sprinter 310 CDI Bj.2015 L2H2 im Nordwesten
Benutzeravatar
klasi46
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 96
Registriert: 06 Sep 2007 19:19

Galerie

Re: Fahrersitz = Schwingsitz = drehbar ?

Beitrag von klasi46 »

Hallo pömmes 64,
die abklappbare Handbremse hatte ich bereits ab Werk bestellt, ohne geht es nicht. Ansonsten weis ich nicht, was du unter "Umbaugedöns" meinst. Mercedes verkauft keinen Schwingsitz mit Drehkonsole, weil es mit der niedrigen Sitzkiste und Handbremse nicht paßt. Dann hatte ich seinerzeit auf der Campingmesse in Düsseldorf dieses exotische Modell aus Frankreich gefunden und damit gehts.
Schöne Grüße, klasi
Benutzeravatar
klasi46
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 96
Registriert: 06 Sep 2007 19:19

Galerie

Re: Fahrersitz = Schwingsitz = drehbar ?

Beitrag von klasi46 »

Nochmal Hallo Pömmes64,
auf der Seite von Scopema(Händler???) ist die Drehkonsole mit der Bestell-Nr. CBTO15G2SPE zwar noch gelistet, aber nicht anklickbar. Bei Freizeit Wittke ist sie allerdings als bestellt ausgewiesen und ab April lieferbar. Komisch?
Den TÜV hat meine Drehkonsole noch nie interessiert!
Weiterhin schöne Grüße, klasi
Antworten