Seitenmarkierungsleuchten hinten gehen kurz an und wieder aus

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
OlliG
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 66
Registriert: 24 Feb 2012 20:19
Wohnort: 47589

Marktplatz

Seitenmarkierungsleuchten hinten gehen kurz an und wieder aus

Beitrag von OlliG »

Hallo!
Bei meinem Sprinter gehen die beiden SML hinter der Achse kurz an und direkt wieder aus wenn ich Licht einschalte.

Im BC kommt eine Fehlermeldung.

Hab die SML schon mal gegen andere von vorne getauscht - genau dass selbe.

Die hinteren leuchten vorne auch ohne Probleme.

Hat irgendwer ne Ahnung woran das liegen könnte?

Danke für Input.

Gruss

Olli
life is simple in a van! 319 Freightliner Mopf
Exitus
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 66
Registriert: 14 Jun 2020 21:54
Wohnort: Lkr Lichtenfels

Re: Seitenmarkierungsleuchten hinten gehen kurz an und wieder aus

Beitrag von Exitus »

Ich würde jetzt auf korodierte kabel oder steckverbindungen Tippen. Dadurch erhöhter stromverbrauch und deshalb werden diese abgeschalten.
Gruß Patrick
Sprinter 315 bj.07, 327tkm L4H2 im AngelCamper aufbau.
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4343
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Seitenmarkierungsleuchten hinten gehen kurz an und wieder aus

Beitrag von Vanagaudi »

Exitus hat geschrieben: 22 Feb 2021 18:18 Ich würde jetzt auf korodierte kabel oder steckverbindungen Tippen. Dadurch erhöhter stromverbrauch und deshalb werden diese abgeschalten.
Ein klein wenig falsch gedacht. Durch korrodierte Anschlüsse erhöht sich der Übergangswiderstand, der Stromverbrauch sinkt. Hat im SAM aber gleiche Auswirkung wie zu hoher Strom. Bei zu geringem Stromverbrauch könnte eine Kontaktstelle zu heiß werden und die Leitung wird vorsichtshalber abgeschaltet.

Oder es gibt einen Querschluss zwischen den Zuleitungen oder gegen Masse, zum Beispiel durch Feuchtigkeit. Hierdurch erhöht sich der Stromverbrauch.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag (Insgesamt 2):
Crafter277 (22 Feb 2021 18:29) • Exitus (22 Feb 2021 20:38)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
OlliG
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 66
Registriert: 24 Feb 2012 20:19
Wohnort: 47589

Marktplatz

Re: Seitenmarkierungsleuchten hinten gehen kurz an und wieder aus

Beitrag von OlliG »

hab die Kontakte an den Steckern jetzt mal grosszügig mit WD40 eingesprüht und die Kabel verfolgt.
Die gehen von beiden SML´s kommend unterm Auto direkt in den Hauptkabelbaum über der nach hinten geht.
Bis zur HA keine Steckverbindungen.

Werd morgen im hellen mal schauen obs weiter vorne vielleicht noch einen Stecker gibt.
life is simple in a van! 319 Freightliner Mopf
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1461
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Seitenmarkierungsleuchten hinten gehen kurz an und wieder aus

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

Moin
Hast du VOR dem Defekt was an den SML gemacht ? Getauscht ... etc ?
Gruß
Bj. Juli / 2010, 182.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
Benutzeravatar
OlliG
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 66
Registriert: 24 Feb 2012 20:19
Wohnort: 47589

Marktplatz

Re: Seitenmarkierungsleuchten hinten gehen kurz an und wieder aus

Beitrag von OlliG »

Nein, nichts.
Mir ist vor ca 2 Jahren mal einer hinten an der SML vorbei gestreift mit seinem Fahrzeug, sie hat bisher aber immer ohne Probleme funktioniert.
Hatte ich auch im Verdacht, daher hab ich die jetzt ja mal gewechselt. Fehler bleibt aber.
Nach dem Einsprühen mit WD40 gestern ging sie zwischenzeitlich mal wieder kurz an aber auch direkt wieder aus.
Werde gleich nochmal schauen.
life is simple in a van! 319 Freightliner Mopf
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1461
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Seitenmarkierungsleuchten hinten gehen kurz an und wieder aus

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

OlliG hat geschrieben: 23 Feb 2021 08:55 Nach dem Einsprühen mit WD40 ...
Hallo
Dann tippe ich auch mal auf ein defektes Kabel, du Suche wird schwierig. Kontrolliere mal die Glühbirnen ob es auch wirklich die richtigen sind ? Nicht das sich da die Glühlampenkontrolle meldet ... :?:

Warum WD 40 ? Das ist doch ein Öl, wäre da nicht Kontaktspray sinnvoller ?

Gruß und viel Glück
Bj. Juli / 2010, 182.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
Benutzeravatar
OlliG
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 66
Registriert: 24 Feb 2012 20:19
Wohnort: 47589

Marktplatz

Re: Seitenmarkierungsleuchten hinten gehen kurz an und wieder aus

Beitrag von OlliG »

WD40 ist u.a. auch ein Kontaktspray - WD steht für Water Displacement.

Die SML´s sind ab Mopf LED´s.

Aber ich glaub ich hab den Fehler gefunden.

Eine wahrscheinlich durch das vorbeistreifende Fahrzeug vor einiger Zeit verursachte Kabelquetschung unter dem Isolierband

Funktioniert jetzt wieder so wie sie sollen.
life is simple in a van! 319 Freightliner Mopf
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1461
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Seitenmarkierungsleuchten hinten gehen kurz an und wieder aus

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

OlliG hat geschrieben: 24 Feb 2021 09:44 Funktioniert jetzt wieder so wie sie sollen.
Moin
Glückwunsch.
Ja sorry, LED`s .

Übrigens ; Water Displacement = Wasserverdrängung
Soll heißen, da wo Öl ist, ist kein Wasser. Was aber die Leitfähigkeit der Kontakte nicht begünstigt.

Gruß und Gute Fahrt
Bj. Juli / 2010, 182.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4343
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Seitenmarkierungsleuchten hinten gehen kurz an und wieder aus

Beitrag von Vanagaudi »

OlliG hat geschrieben: 24 Feb 2021 09:44 Eine wahrscheinlich durch das vorbeistreifende Fahrzeug vor einiger Zeit verursachte Kabelquetschung unter dem Isolierband
Sind dabei die beiden Adern zur SML zusammengekommen, bzw. waren an der gleichen Stelle aufgescheuert?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
OlliG
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 66
Registriert: 24 Feb 2012 20:19
Wohnort: 47589

Marktplatz

Re: Seitenmarkierungsleuchten hinten gehen kurz an und wieder aus

Beitrag von OlliG »

waren glücklicherweise nicht aufgescheuert, vermutlich nur durch eine Strebe in der Seitenverkleidung gequetscht.
life is simple in a van! 319 Freightliner Mopf
Antworten