!Brake! (rot) Lampe leuchtet dauerhaft

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
marvelous
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 29 Aug 2016 15:36

!Brake! (rot) Lampe leuchtet dauerhaft

Beitrag von marvelous »

Hallo ich habe seit 2 Tagen ein Problem mit unserem Sprinter 216cdi EZ 9/2016 ca. 40.000km auf der Uhr.

Im Cockpit leuchtet von jetzt auf gleich dauerhaft !brake in rot (unter der Geschwindigkeitsanzeige). Laut Handbuch soll es an der Bremsflüssigkeit oder Bremskraftverteilung liegen (EBD wegen Unterspannung abgeschaltet).
Bremsflüssigkeit sowie Belege sind kontrolliert worden und in Ordnung. Das Fahrzeug fährt und bremst normal.

Die Handbremse ist selbstverständlich nicht angezogen.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee zwecks Behebung ?

Viele Grüße
man_in_bleeck
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 524
Registriert: 03 Jan 2018 10:14

Re: !Brake! (rot) Lampe leuchtet dauerhaft

Beitrag von man_in_bleeck »

marvelous hat geschrieben: 04 Mär 2020 10:32
Die Handbremse ist selbstverständlich nicht angezogen.
Nur um wirklich alles auszuschließen: Ist die Handbremse wirklich richtig unten? Ich hatte es schon mehrfach, dass sie schon aufm ersten Zahn ist. Dann bremst sie nicht, aber der Schalter ist schon aktiviert. Kontrollier das nochmal...
VW Crafter 2E BJ. 2011 2,5 TDI 120 KW
Mixto, Roofrack, Umfeldbeleuchtung, Led-Lightbar, Markise
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4937
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: !Brake! (rot) Lampe leuchtet dauerhaft

Beitrag von Vanagaudi »

Leitung zum Schalter an der Handbremse hat Schluss gegen Masse, Schalter selbst defekt, oder dessen Mechanik, ...
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2616
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: !Brake! (rot) Lampe leuchtet dauerhaft

Beitrag von v-dulli »

marvelous hat geschrieben: 04 Mär 2020 10:32 Im Cockpit leuchtet von jetzt auf gleich dauerhaft !brake in rot (unter der Geschwindigkeitsanzeige). Laut Handbuch soll es an der Bremsflüssigkeit oder Bremskraftverteilung liegen (EBD wegen Unterspannung abgeschaltet).
Bremsflüssigkeit sowie Belege sind kontrolliert worden und in Ordnung. Das Fahrzeug fährt und bremst normal.

Die Handbremse ist selbstverständlich nicht angezogen.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee zwecks Behebung ?

Viele Grüße
Dieser Aussage nach handelt es sich eher um einen Fehler im Bremssystem und nicht an der Feststellbremse.

Wie gut sind die Bremsklötze? Zufällig neu/ neuwertig?
So oder so solltest Du eine Werkstatt aufsuchen und den Fehler suchen lassen. Es kann ein defekter Verschleißgeber sein aber auch ein Defekt am Bremssystem.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2011
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: !Brake! (rot) Lampe leuchtet dauerhaft

Beitrag von Exilaltbier »

... evtl. auch der Stecker unten am Bremsflüssigkeitsbehälter lose oder defekt?!
Loser oder feuchter Stecker vom Verschleiß Sensor am Bremszylinder?
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1448
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: !Brake! (rot) Lampe leuchtet dauerhaft

Beitrag von Darth Fader »

...ohne die geringste Ahnung von der Materie zu haben, werf ich bei Elektronik und Unterspannung der EBD mal eine defekte Sicherung in den Ring.
Nur, weil das gerade andernorts ein vermeintliches Problem mit dem Bremslichtschalter gelöst hatte... :oops:
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"
Benutzeravatar
hymeraner
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 331
Registriert: 27 Jun 2016 07:29
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: !Brake! (rot) Lampe leuchtet dauerhaft

Beitrag von hymeraner »

... oder mal die Batteriespannung messen und ggf. laden...
Hymer ML-T540 auf Sprinter 316 CDI, 7G-Tronic, Euro VI, Bj. 2015
marvelous
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 29 Aug 2016 15:36

Re: !Brake! (rot) Lampe leuchtet dauerhaft

Beitrag von marvelous »

Vielen dank für die vielen Antworten....

Ich denke dann werde ich mit dem guten Stück mal in die Werkstatt düsen.

Also Handbremse ist definitiv unten... Darüber hinaus leuchtet bei gezogener Handbremse eine andere Leuchte rot auf.

Klötze + Scheiben sind noch die ersten drauf. Grundsätzlich informiert das Auto ja vorher (durch gelbe Leuchte) das sich die Klötze nahe der Verschleissgrenze befinden.

Insoweit hoffe ich das es nur eine Sicherung oder loser versiffter / nasser Kontakt oder Stecker ist.... Ich berichte.

Danke schonmal
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2616
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: !Brake! (rot) Lampe leuchtet dauerhaft

Beitrag von v-dulli »

marvelous hat geschrieben: 05 Mär 2020 14:04 Klötze + Scheiben sind noch die ersten drauf. Grundsätzlich informiert das Auto ja vorher (durch gelbe Leuchte) das sich die Klötze nahe der Verschleissgrenze befinden.
Es gibt keinen Hinweis nahe der Verschleißgrenze! Ist diese erreicht wird das Kabel am Geber durchtrennt und es leuchtet die Verschleißanzeige. Das bedeutet zwar nicht dass man sofort die Werkstatt aufsuchen mus aber zeitnah.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
AJBuss
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 26 Sep 2019 09:48

Re: !Brake! (rot) Lampe leuchtet dauerhaft

Beitrag von AJBuss »

marvelous hat geschrieben: 05 Mär 2020 14:04 Verschleissgrenze befinden.

Insoweit hoffe ich das es nur eine Sicherung oder loser versiffter / nasser Kontakt oder Stecker ist.... Ich berichte.

Danke schonmal
Hallo Marvelous,

leider hab ich seit dem Wochenende Ebenfalls die gleiche Fehlermeldung (Handbremse, Bremsflüssigkeit, Verschleiß ist auszuschließen).
Wie ging es bei dir weiter? Was hat die Werkstatt herausgefunden und wie konntest du (hoffentlich) das Problem lösen? Gibt hier weite Leidensgenossen?
Ich hab am Mittwoch einen Termin beim Schrauber meines Vertrauens und würde gerne vorher möglichst viele Infos sammeln. Danke euch allen!

Beste Grüße
Joe
313 BJ 2014
AJBuss
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 26 Sep 2019 09:48

Re: !Brake! (rot) Lampe leuchtet dauerhaft

Beitrag von AJBuss »

Ich für meinen Teil hab gerade glücklicherweise einen Marder biss entdeckt :D
313 BJ 2014
sonul07
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 17 Aug 2020 14:52

Re: !Brake! (rot) Lampe leuchtet dauerhaft

Beitrag von sonul07 »

Ich habe das gleiche Problem gehabt
Bei mir war eine Unterspannung der Batterie beim Starten des Motor welcher diesen Fehler rausgehaut hatte
Nach dem Starten war die Spannung normal immer auf 13,5 bis 14 V

Ich habe die Batterie mal gewechselt und seitdem ist Ruhe
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sonul07 für den Beitrag:
Sprinter_213_CDI (04 Mai 2021 17:37)
Antworten