Wasser im Diesel

Raum zum Quatschen über Dinge neben den Fahrzeugen...
Antworten
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5824
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Wasser im Diesel

Beitrag von Vanagaudi »

In Bad Sassendorf sind die Motoren von sechs Autos kaputt gegangen - nachdem sie an derselben Tankstelle Diesel getankt hatten. Ein Gutachten bestätigt: Sie hatten Wasser im Dieseltank. Trotzdem hat die Versicherung der Mineralölkette bisher jeden Schadensersatz abgelehnt.

Das Problem war aufgefallen, nachdem in einer Werkstatt gleich zwei Autos mit Motorschäden abgegeben worden waren. Insgesamt hat es sechs Autofahrer erwischt. Es wurden Motorschäden zwischen 900 € und 4500 € verursacht. In der Nacht vor dem Tankvorgang hatte es stark geregnet. Die Autofahrer sind mittlerweile überzeugt, hierdurch muss Wasser in den unterirdischen Dieseltank gelangt sein. Ähnliche Vorfälle mit verschmutzten Tankstellen-Tanks nach Starkregen gab es auch 2019 im Schwarzwald und 2020 in Bayern.

Quelle: WDR, Meldung verfügbar bis 12.10.2022
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Antworten