Woran ist die Blattfeder befestigt?

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Blattfeder
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 27 Jul 2021 15:44

Woran ist die Blattfeder befestigt?

Beitrag von Blattfeder »

Servus,

mir geht es um die Befestigung der Blattfeder an der Hinterachse und wo die Längskräfte übertragen werden. Im Fokus steht nicht die Mitteleinspannung, sondern die Enden.
Ich darf leider aus gesetzlichen Gründen keine Bilder hochladen. Könnte dies mir jdm kurz erklären?
Liebe Grüße
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5824
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Woran ist die Blattfeder befestigt?

Beitrag von Vanagaudi »

An der Blattfeder vorn. Hinten gibt es den Längenausgleich über einen Bügel mit zwei drehbare Achsen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6861
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Woran ist die Blattfeder befestigt?

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Meist ist vorn am Federauge das Federblatt an einem "Federbock" mit dem Rahmen des Fahrzeuges verschraubt. An der Achse ist eine Bohrung für den Herzbolzen . Damit wird erwirkt das das vordere Teil der Blattfeder die Achse in Längsrichtung führt.Hinten ist beim Sprinter ein Federgehänge verbaut.damit wird die Längenausdehnung der Feder , beim Einfedern ermöglicht.Bei NFZ kann auch eine "Schiebeaufnahme " vorhanden sein um die Längenausdehnung der Feder zu ermöglichen. :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Opa_R für den Beitrag:
Blattfeder (17 Okt 2021 22:30)
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Antworten