Ersatz Dometic Midi Heki

Alle Themen rund ums Reisemobil und um den deren Ausbau
Zigi
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 04 Apr 2017 21:12

Ersatz Dometic Midi Heki

Beitrag von Zigi »

Guten Morgen,

habe in meinem Sprinter (VS30, L2H2) das Dometic Midi Heki (500x700mm) verbaut. Bin weder von der Qualität noch der Aufbauhöhe etc. überzeugt und möchte es gerne austauschen. Finde aber kein qualitativ Hochwertigeres oder Flacheres, auch nicht bei den Boots-/Deckluken im Yachtzubehör.

Hat jemand einen Tipp für einen Ersatz in der o.g. Größe?

Danke schonmal!

Christian

PS: ich weiß, hätte ich mir überlegen können, bevor das große Loch/Fenster im Dach ist...
Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1131
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Ersatz Dometic Midi Heki

Beitrag von Vagabundo »

Schau mal in diesem Forum unter der "Suche". Da gibt es einige Hinweise...
https://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/ ... ddcaf756f4

Gruß Vagabundo
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 817
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Ersatz Dometic Midi Heki

Beitrag von asap »

schau mal hier

https://www.widebird.com/produkte/sidew ... /dachluken

Hier die genaue Beschreibung in einem PDF

https://www.widebird.com/sites/widebird ... 8-2021.pdf

habe die Produkte auf der Messe gesehen, die machen eine sehr wertigen und qualitativen Eindruck nur sehr teuer ....
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Zigi
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 04 Apr 2017 21:12

Re: Ersatz Dometic Midi Heki

Beitrag von Zigi »

Vielen Dank, das hilft schonmal. Werde die Firma widebird mal kontaktieren. Weiß noch jemand, wo man z.B. die Gebo flushline maßanfertigen lassen kann?

Schönen Sonntag!
Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1131
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Ersatz Dometic Midi Heki

Beitrag von Vagabundo »

Zigi hat geschrieben: 19 Sep 2021 12:43 Vielen Dank, das hilft schonmal. Werde die Firma widebird mal kontaktieren. Weiß noch jemand, wo man z.B. die Gebo flushline maßanfertigen lassen kann?

Schönen Sonntag!
Hast schon mal bei Gebo direkt wegen einer Maßanfertigung angefragt?

Ob die Luken eine Zulassung für Fahrzeuge haben gilt es zu prüfen. Ansonsten machen sie einen guten Eindruck.

Gruß Vagabundo
Benutzeravatar
mandør
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 558
Registriert: 06 Feb 2017 12:25

Marktplatz

Re: Ersatz Dometic Midi Heki

Beitrag von mandør »

Vagabundo hat geschrieben: Hast schon mal bei Gebo direkt wegen einer Maßanfertigung angefragt?

Ob die Luken eine Zulassung für Fahrzeuge haben gilt es zu prüfen. Ansonsten machen sie einen guten Eindruck.

Gruß Vagabundo
Hatte das Spiel vor ca. 2-3 Jahren.
Gebo hat keine Fahrzeugzulassung und strebt auch keine an. Von dort ist also keine Hilfe zu erwarten.

Vertrieb in Deutschland erfolgt über Pfeiffer Marine. Da hatte ich mal angefragt wg. Sondergrösse, kostet das 2-3 fache und dauert mehrere Monate. Keine Ahnung ob sie wirklich den Auftrag annehmen würden, wenn man sich darauf einlässt.

Verbaut habe ich sie trotzdem, weil ich davon völlig überzeugt bin.

Es gab hier vor Jahren mal einen Thread, wo jemand eine Eintragung bei einem Süddeutschen TÜV erreicht hatte. Der Prüfer befand, dass die Luken deutlich stabiler sind als die Campingluken und er das verantworten könnte, die per Einzeleintragung abzunehmen.
Ich hatte damals sogar mit dem Mann telefoniert. Leider ist es aufgrund der Entfernung nie zu einem Termin gekommen und ich weiss weder den Namen, noch die Prüfstelle, noch sonst irgendwelche Kontaktdaten mehr. Suche selber schon seit Wochen, weil ich aktuell auch gerne wieder eine Eintragung hätte..

Die Idee, in die Luke einfach ein Glas mit Prüfzeichen einzusetzen wurde mir ausgeredet, da ja die Luke an sich nie mit dem Glas geprüft wurde und somit trotzdem nicht eintragungsfähig wäre..

Falls einer eine Lösung kennt. Ich bin auch interessiert 😉

LG Manu
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor mandør für den Beitrag:
Vagabundo (19 Sep 2021 20:04)
Statistisch gesehen fällt der meiste Regen daneben...
Crafter 35 Bitd Aut 4Mo Sperre L3H2 2020
MAN TGE 35 Bitd Aut 4x4 Sperre L3H3 2021 geseikelt
Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1131
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Ersatz Dometic Midi Heki

Beitrag von Vagabundo »

ECE43 sollte draufstehen...

Ob der TÜV nachschaut oder es bemerkt wenn ein Fenster gegen ein nicht geprüftes und zugelassenes ausgetauscht wird :?: . Im Fall eines Unfalls wird so ein Detail auffallen.

Ich bin generell nicht für vorbehaltliche Vorschriften oder Gebote...

Gruß Vagabundo
Benutzeravatar
Tüdelbüdel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 277
Registriert: 28 Apr 2020 14:23
Wohnort: Ostsee

Re: Ersatz Dometic Midi Heki

Beitrag von Tüdelbüdel »

Vagabundo hat geschrieben: 19 Sep 2021 20:13 Im Fall eines Unfalls wird so ein Detail auffallen.
Und? Die Luke wird ja kaum unfallursächlich sein oder irgendwie dazu beigetragen haben. Es sei denn, jemand verletzt sich an der Luke. In einem Wohnmobil ist die Luke aber sicherlich das stabilste Bauteil von allen.
Benutzeravatar
Many
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 180
Registriert: 14 Jul 2015 13:00
Wohnort: Ulm

Re: Ersatz Dometic Midi Heki

Beitrag von Many »

Guten Morgen Mandor,

Auch wenn GEBO vor ein paar Jahren einen Prospekt und die Aussage "mit e-Prüfzeichen" hatte, kann ich Dich leider nur bestätigen.
GEBO macht es nicht und will es auch nicht mehr angehen.
Habe das Problem z.T. umgangen, mein Prüfer erklärte mir dass das Prüfzeichen nur nötig wäre, wenn die Luke unter 2m Höhe oder im Bereich von Sitzplätzen eingebaut wäre. Da ich während der Fahrt mein Bett unter das Dach ziehe war mir das egal.

Eine zweite große Luke habe ich daraufhin nicht eingebaut da es hier sehr pflichtbewusste Prüfer gibt.
Einer wollte mir mein Auto wegen UFS stilllegen - seither ist er eingetragen - von einer anderen Prüfstelle.

Mir persönlich ist das Risiko mit den Jungs zwischenzeitlich zu groß und unkalkulierbar.
Auch die Diskussion im Falle eines Unfalls blöd dazustehen wenn die Versicherug anfängt von wegen fahren ohne ABE, war es mir persönlich nicht Wert.

Falls jemand den Prüfer "ausgräbt", der das einträgt bin ich sofort mit dabei, denn die Luken sind genial (auch wenn nicht billig).

Gruß
Markus
T1N 313 Bj 2003 4x4 mittel niedrig
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 817
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Ersatz Dometic Midi Heki

Beitrag von asap »

Many hat geschrieben: 20 Sep 2021 08:53 Einer wollte mir mein Auto wegen UFS stilllegen - seither ist er eingetragen - von einer anderen Prüfstelle.
Was meinst du mit UFS ?
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1131
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Ersatz Dometic Midi Heki

Beitrag von Vagabundo »

Tüdelbüdel hat geschrieben: 19 Sep 2021 22:17
Vagabundo hat geschrieben: 19 Sep 2021 20:13 Im Fall eines Unfalls wird so ein Detail auffallen.
Und? Die Luke wird ja kaum unfallursächlich sein oder irgendwie dazu beigetragen haben. Es sei denn, jemand verletzt sich an der Luke. In einem Wohnmobil ist die Luke aber sicherlich das stabilste Bauteil von allen.
Es gibt im Wohnmobil viele diverse Bereiche wo eine entsprechende Zulassung gefordert wird. Wenn es zu einer Kontrolle kommt bzw. zu einem Unfall könnte das Folgen haben. :!: Dies ist nicht von mir so gedacht, es ist Wirklichkeit und Bestand von Fahrzeugzulassungen :!:

Gruß Vagabundo
Benutzeravatar
Many
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 180
Registriert: 14 Jul 2015 13:00
Wohnort: Ulm

Re: Ersatz Dometic Midi Heki

Beitrag von Many »

UFS = Unter Fahr Schutz
T1N 313 Bj 2003 4x4 mittel niedrig
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 817
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Ersatz Dometic Midi Heki

Beitrag von asap »

@Zigi:

und hast du schon was passendes gefunden?
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Benutzeravatar
Schnafdolin
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 748
Registriert: 15 Nov 2010 11:57
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Ersatz Dometic Midi Heki

Beitrag von Schnafdolin »

Seit dem Wochenende drin:
MPK Vision Star L in 50x70. Licht, Luft, Happyness.

Gruß aus der Lausitz
Martin
20211010_170612.jpg
20211010_170508.jpg
20211010_170623.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schnafdolin für den Beitrag:
Steffen80 (13 Okt 2021 06:17)
Sprinter 313 CDi 4x4, 2003, 4x4 seit 1985

6m² Wohnfläche und einen Kontinent vor der Tür. Was will ich mehr?
Zigi
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 04 Apr 2017 21:12

Re: Ersatz Dometic Midi Heki

Beitrag von Zigi »

asap hat geschrieben: 12 Okt 2021 15:49 @Zigi:

und hast du schon was passendes gefunden?
Habe mich für die Fenster von widebird entschieden. Nicht wirklich ein Schnäppchen, aber ich hab genug von dem Plastikkrams...

Vielen Dank für die Tipps!
Antworten