Größere Batterie

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
crazyivan
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 12 Apr 2021 11:35

Größere Batterie

#1 

Beitrag von crazyivan »

 Themenstarter

Grüße,

An diesem Wochenende wollte der Sprinter (2021 907 4x4) nicht starten.
Da ich noch Garantie habe, habe ich den 24 Stunden Support angerufen. Der Mechaniker kam zu dem Schluss, dass die Batterie defekt war. Er würde mir eine neue Batterie bringen und wenn ich wollte, könnte ich eine größere haben (92ah A0019828208). Die defekte Batterie war 70 Ah, wenn ich mich recht erinnere. Er war fest davon überzeugt, dass die größere Batterie in den Batteriekasten passen würde, es brauchte nur eine andere Klemme.

Als ich mir später die Installation ansah, passte die Batterie nicht sehr gut und schien auch zu hoch zu sein. Ich habe online Bilder von 907 Sprintern mit dieser Batterie gefunden. Kann es sein, dass sie einen anderen Batteriekasten verwenden? Ich würde gerne die größere Batterie behalten, aber wenn ich mich bei Mercedes beschwere, wird die Folge die kleinere Batterie sein. Ich suche also nach einer Lösung, um die größere Batterie zu montieren, wahrscheinlich mit einem anderen Batteriekasten?
Jede Hilfe wäre sehr willkommen.

(Ich habe online ein Bild von einem 907 Sprinter mit der großen Batterie in der Bodenwanne gefunden, aber ich darf keine Bilder verlinken, da ich ein neuer Benutzer bin.)
Bierkules
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 08 Aug 2022 20:48

Re: Größere Batterie

#2 

Beitrag von Bierkules »

Batteriehalter
Batteriehalter
Eigentlich sind Breite und Höhe der Batterien gleich. 175mm x 190mm. Einzig die Länge wächst. Selbst eine 105Ah Batterie hat diese Maße(aber zu Lang für den Batteriekasten).

Beim 906 benötigt man dann einfach einen kürzeren Halter. Beim 907 wird es genauso/ähnlich sein.
Frrroschi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 270
Registriert: 29 Nov 2021 13:05

Re: Größere Batterie

#3 

Beitrag von Frrroschi »

......eine Batterie die nach einem Jahr kaputt ist ist sehr unwahrscheinlich. Welchen Schaden hat die Batterie ? Innen einen Platte gebrochen ? Kann man sie noch manuell aufladen bis zur Nennspannung ? Ich würde mir die alte Batterie jedenfalls genauer ansehen.

Wenn es am Fahrzeug liegt das die alte Batterie nicht mehr OK ist wird die Neue auch mit 90ah nur etwas länger halten.
Welche Spannungswerte liefert die Lichtmaschine. Je nach Motor ist sie in der Nähe der Schläuche zum Ladeluftkühler. Tropft etwas Öl raus und auf die Lima führt das schnell zur kaputten Lima.
BG
crazyivan
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 12 Apr 2021 11:35

Re: Größere Batterie

#4 

Beitrag von crazyivan »

 Themenstarter

Danke für die Info, ich habe heute den Akku selbst ausgebaut und mit allen Kabeln ausgerichtet wieder eingesetzt, sieht besser aus.
Ich habe auch die kleine Halterung bestellt.

Ich habe auch eine Rückmeldung vom Mechaniker erhalten, er sagte mir, die alte Batterie sei in Ordnung, das Problem läge also woanders.
Ich habe das Massekabel überprüft, und die Karosserie seite war völlig locker, um einige mm.

Danke für die Info, zumindest habe ich einen größeren Akku rausgeholt...
Benutzeravatar
Fachmann
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1649
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Größere Batterie

#5 

Beitrag von Fachmann »

Da würde es mich interessieren wie der Mechaniker bzw. sein Vorgesetzter die Story der Garantiestelle beibringen will.
Antworten