Klima plitsch Platsch

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
dad
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 69
Registriert: 27 Nov 2013 11:16

Klima plitsch Platsch

#1 

Beitrag von dad »

 Themenstarter

Ich zusammen, ich habe bei meinem 316 eine Klima nachrüsten lassen.
Sprich leitungen, kompressor verdampfer etc organisiert und von einer Werkstätte einbauen lassen.
Long story short: Am ende musste ich Armaturenbrett nochmals selber demontieren die Luftkanale richtig anschliessen etc.
Letzte woche dann endlich befüllen lassen und getestet.
Kühlt...
Hat einfach einen ein aus schalter der am Kompressor kupplung steuert und zusatzlüfter am kühler startet.


8h nach italien gefahren und plötzlich gemerkt wenn es saukelt tropft mit da etwas auf den Fuss...
Beim Anstellen gesehen, dass hinter Beifahrersitz eine pfütze ist.

Die ganze dämmmatte war durchnässt.
Kann es sein, dass der verdampfer vereist und dann all das schmelzwasser ins auto läuft?

Muss da irgendwo im Luftkasten beim Verdampfer ein Abfluss Schlauch oder sowas hin?

Danke
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3640
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Klima plitsch Platsch

#2 

Beitrag von v-dulli »

Das hat mit Vereisung nichts zu tun. Die feuchte Luft kondensiert am kalten Verdampfer und bildet Wasser. Dieses Kondenswasser muss abgeführt werden und dazu gibt es eine Öffnung mit einem Schlauch der dieses Wasser unter das Fahrzeug leitet.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
Käthe
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 198
Registriert: 01 Mär 2019 12:36

Re: Klima plitsch Platsch

#3 

Beitrag von Käthe »

Ich habe im Frühjahr ein Klima nachgerüstet, dafür musste ich das Loch für den Kondenswasserschlauch selbst bohren. In der Dämmung zum Motor ist aber eine Aussparung für den Schlauch vorhanden. Genauso wie die Schlauchaufnahme am Gehäuse für den Wärmetauscher, iBeifahrerseite mittig unten. Den müsste ich aufbohren. Den Schlauch dort anzuschließen war eine richtige Würgerei bei eingebautem Gehäuse
Heike & Martin mit
Käthe: W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, EZ 06.2006
Käthe II W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, mit Spenden von Käthe
dad
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 69
Registriert: 27 Nov 2013 11:16

Re: Klima plitsch Platsch

#4 

Beitrag von dad »

 Themenstarter

Na toll... Dann haben die das einfach verpennt.

Hast du per zufall bilder davon gemacht?
Teilenummer vom schlauch?
Oder einfach ein stück eigener genommen?
dad
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 69
Registriert: 27 Nov 2013 11:16

Re: Klima plitsch Platsch

#5 

Beitrag von dad »

 Themenstarter

Jetzt geht das gebläse auch nicht mehr. Wahrscheinlich die ganze Geschichte unter wasser. Was für ein elender mist.
Benutzeravatar
Käthe
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 198
Registriert: 01 Mär 2019 12:36

Re: Klima plitsch Platsch

#6 

Beitrag von Käthe »

dad hat geschrieben: 26 Jul 2022 10:45
Hast du per zufall bilder davon gemacht?
Teilenummer vom schlauch?
Oder einfach ein stück eigener genommen?
Ich habe den Nachbau von Webasto verbaut. Leider dabei keine Bilder gemacht. Morgen könnte ich in der Schrauberhalle nach der Montageanleitung schauen und Bilder machen.
Die Teilenummer vm Orginal müsste A9018320123 sein.
Heike & Martin mit
Käthe: W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, EZ 06.2006
Käthe II W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, mit Spenden von Käthe
dad
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 69
Registriert: 27 Nov 2013 11:16

Re: Klima plitsch Platsch

#7 

Beitrag von dad »

 Themenstarter

Hat jemand ev irgend wo eine Expolosionszeiheung vom Luftkasten oder sowas zur hand?

Krige ich das loch gebohr in den kasten OHNE die klima zu leeren und komplett alles zu demontieren?
Benutzeravatar
Käthe
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 198
Registriert: 01 Mär 2019 12:36

Re: Klima plitsch Platsch

#8 

Beitrag von Käthe »

Hallo,
leider kam die Urlaubsvorbeireitubng dazwischen. Aber hier kommt ein Foto mit dem Schlauchanschluss am Luftkasten, der aufgebohrt werden muss.
_20220729_090914.JPG
Der Anschluss ist unter dem Heizungsregelungsventil.
Ich glaube nicht, dass man da im eingebauten Zustand bohren kann. Ich kann mich dran erinnern, das ich beim Einbau geflucht habe den Schlauch im eingebautem Zustand draufzustecken, wie in der Anleitung beschrieben. Es wäre einfacher gewesen, den Schlauch vor dem Einbau zu montieren und dann einzufädeln.
Heike & Martin mit
Käthe: W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, EZ 06.2006
Käthe II W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, mit Spenden von Käthe
dad
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 69
Registriert: 27 Nov 2013 11:16

Re: Klima plitsch Platsch

#9 

Beitrag von dad »

 Themenstarter

20220811_172627.jpg
Das wär dann wohl da. Ev ist es ja schon auf uns nur der schlauch fehlt.

Morgen hole ich den Schlauch und nächste woche bin ich wieder am bus. Bohrensehe ich da kaum chance. Ev mitnder flexieblen welle vom Drehmel...

Wie würd eich den kasten rausbringen? Wohl kaum ohne heizkreislauf und klima abhängen...

Der schlauch wo wird der denn nach einbau durchgefädelt? Das war mir noch nicht klar wo das hin muss...

Ich dachte muss durch fahrzeugboden bohren.... Nicht am kasten auch noch
dad
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 69
Registriert: 27 Nov 2013 11:16

Re: Klima plitsch Platsch

#10 

Beitrag von dad »

 Themenstarter

Schlauch ist da. Auf den ersten Blick, dicker als erwartet. Hoffentlich passt der.

Jemand eine Idee für den Einbau
Benutzeravatar
Käthe
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 198
Registriert: 01 Mär 2019 12:36

Re: Klima plitsch Platsch

#11 

Beitrag von Käthe »

Wenn das Loch gebohrt ist, sollte es ohne Probleme gehen. Bei mir war das übelste das Aufstecken des Schlauch. Du musst die Verkleidung des Motorkastens abbauen. 3 Schrauben und eine Steckverbindung. Dann siehst Du in der Dämmung einen vorgeprägten Kanal für den Schlauch. An der passenden Stelle noch ein Loch in den Boden bohren. Bei mir war noch eine Gummidichtung dabei und ich musste ein größeres Loch bohren.
Heike & Martin mit
Käthe: W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, EZ 06.2006
Käthe II W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, mit Spenden von Käthe
dad
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 69
Registriert: 27 Nov 2013 11:16

Re: Klima plitsch Platsch

#12 

Beitrag von dad »

 Themenstarter

Also sprechen wir nun von 1 mal bohren am Luftkasten um die Öffnung herzustellen, da wo der schlauch aufgesteckt wird und ein 2. mal im Bodenblech um den Schlauch nach aussen zu bringen?

Bild entfernt, Forumsregeln beim Hochladen von Bildern wurden nicht beachtet.
Benutzeravatar
Käthe
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 198
Registriert: 01 Mär 2019 12:36

Re: Klima plitsch Platsch

#13 

Beitrag von Käthe »

Ja, bei der Montage der Klima müssen 2 Löcher für das Kondenswasser gebohrt werden. Einmal um es aus dem Heizkosten zu kriegen und dann um es aus dem Sprinter zu kriegen. Das Loch im Boden kann am Besten von unten gebohrt werden. Bei Getriebe und Auspuff, dort ist die Dämmung auch ausgespart. Glücklicherweise ist der Allrad-Sprinter so hoch, dass ich ohne Probleme ein Foto machen kann.
IMG_20220816_104958_897.jpg
Das kleine Kabelrohr gehört zu einem Außentemperaturfühler und ist nicht wichtig.
Heike & Martin mit
Käthe: W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, EZ 06.2006
Käthe II W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, mit Spenden von Käthe
dad
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 69
Registriert: 27 Nov 2013 11:16

Re: Klima plitsch Platsch

#14 

Beitrag von dad »

 Themenstarter

Vielen Dank, gerade gemacht.

Also aufstecken ging easy. Da ist ja vorig Platz wenn man die Luftkanäle weg macht.

Am Luftkasten war schon ein Loch und im Boden bohren ging auch rel easy. Selbst den eingebauten Kasten zu Bohren wäre ein leichtes gewesen.
Ich habe von oben vorsichtig gebohrt.
sprintb.jpg
2022-08-16_17h52_23.png
Benutzeravatar
Käthe
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 198
Registriert: 01 Mär 2019 12:36

Re: Klima plitsch Platsch

#15 

Beitrag von Käthe »

Dann macht es jetzt nur noch plitsch platsch unterm Sprinter.
Heike & Martin mit
Käthe: W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, EZ 06.2006
Käthe II W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, mit Spenden von Käthe
Antworten