Kosten Kundendienst

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Eisbär
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 184
Registriert: 23 Mär 2022 19:34

Re: Kosten Kundendienst

#31 

Beitrag von Eisbär »

Bin gespannt ob da 12,5 l auf der Rechnung stehen.....sofern es denn ein 6 Bein ist.
Sprinter 419 4x4 2021 Kabe Van 2022
Do what you want but do it with style :wink:
rams
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 185
Registriert: 19 Apr 2021 07:39

Re: Kosten Kundendienst

#32 

Beitrag von rams »

Hallenser hat geschrieben: 22 Nov 2022 17:35 Heute vom Service A abgeholt - Rechnung steht noch aus
Ölstand nach Service finde ich Bombe…
War bei mir nach meinem selbstgewollten Ölwechsel nach 7000 km auch so.
Bin dann nochmal zurück gefahren und hab reklamiert. Darauf würde nochmal Öl nachgefüllt und die Aussage war, dass sich der Wert im Display noch ändern würde, der ölstand sei korrekt und auf maximum.
Als nach ein paar Tagen der ölstand immer noch so tief angezeigt wurde, lud./aktualisierte die Werkstatt noch Software.
Grundsätzlich dies war noch der Tipp, könne man den ölstand auch über die Werkstattanzeige sehen. Dies soll dann exakt stimmen
Hallenser
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 373
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Kosten Kundendienst

#33 

Beitrag von Hallenser »

Die Ölstandsanzeige arbeitet seit 40tkm einwandfrei - mir wurde auch angeboten nochmal vorbei zu kommen um Öl nachzufüllen.
Fahre aber nicht 20km zum Ölnachfüllen - habe also selber 1Liter nachgefüllt und jetzt steht die Anzeige ca so weit unter unter Max, wie nach Abholung über Min…
Finde es halt ein wenig unschön, dass bei den Preisen auch noch an einem Liter Öl gespart wird.
Zuletzt geändert von Hallenser am 22 Nov 2022 18:40, insgesamt 1-mal geändert.
Hallenser
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 373
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Kosten Kundendienst

#34 

Beitrag von Hallenser »

Eisbär hat geschrieben: 22 Nov 2022 17:54 Bin gespannt ob da 12,5 l auf der Rechnung stehen.....sofern es denn ein 6 Bein ist.
Die stehen im Angebot und 100%ig auch auf der Rechnung.
Eisbär
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 184
Registriert: 23 Mär 2022 19:34

Re: Kosten Kundendienst

#35 

Beitrag von Eisbär »

Sind dann aber sicher nicht drin.... zumindest kenne ich kein Auto bei dem nach einfüllen der vorgeschriebenen Ölmenge der Stand so niedrig ist. Eher das er schon bei z.b. 11,5 bei max. steht .
Also ausgehend davon das du auf ebener Fläche und mit vorgesehener Temperatur geprüft hast.... :wink:
Sprinter 419 4x4 2021 Kabe Van 2022
Do what you want but do it with style :wink:
Hallenser
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 373
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Kosten Kundendienst

#36 

Beitrag von Hallenser »

Deshalb „schimpfe“ ich ja, dass jetzt schon am Öl gespart wird… :wink:
Weiß auch nicht genau, ob ich es mir nur einbilde, aber es kommt mir vor, als hätte mein Dicker seit dem Service weniger Leistung :shock: :?:
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1325
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Kosten Kundendienst

#37 

Beitrag von asap »

Hallenser hat geschrieben: 22 Nov 2022 18:39 Die stehen im Angebot und 100%ig auch auf der Rechnung.
na, dann hätte ich das Reklamiert .... das die 1 L zu wenig Öl eingefüllt haben ...und das bei diesen Preisen ...
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar
Almaric
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 725
Registriert: 29 Apr 2013 21:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Kosten Kundendienst

#38 

Beitrag von Almaric »

Ich hatte das schon damals beim 906er 316er Sprinter, dass ich meistens nach einem Service 0,5-1,0l nachfüllen konnte, besonders nach den ersten gefahrenen Kilometern. Markierung auf dem Ölmessstab meist unter halb. Hat sich bis heute am 907er 319er nicht geändert. Nach dem Service vor einigen Wochen steht die Anzeige bei mir bis heute mittig - der Mechaniker vor Ort hat nach seiner vorgegebenen Menge Öl selbst nochmal einen Schluck nachgefüllt und mehrfach die Anzeige geprüft. Laut seiner Aussage passt das so. Solange er nicht zu wenig hat und direkt auf minimum steht sehe ich da auch kein Problem. In deinem Fall (@Hallenser) hätte ich wahrscheinlich auch nen Schluck (ca. 0,5l) selbst nachgefüllt, damit er so auf halb bis 3/4 kommt. Ich glaub auf max. war meine Anzeige noch nie.
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3792
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Kosten Kundendienst

#39 

Beitrag von v-dulli »

Der richtige Ölstand liegt, bei betriebswarmen Motor und 5 Minuten Motorstillstand, genau mittig zwischen min und max. Wer mehr einfüllt riskiert eine Überfüllung und damit einen möglichen Motorschaden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag:
Almaric (26 Nov 2022 19:17)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Antworten