BatterieHAUPTschalter im Fußraum

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
greyhound
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 269
Registriert: 27 Mai 2021 14:49
Wohnort: Stuttgart

BatterieHAUPTschalter im Fußraum

#1 

Beitrag von greyhound »

 Themenstarter

Nachdem ich weder von Daimler noch von meinem (teuren) Ausbauer irgendwelche Unterlagen zur Elektrik bekommen habe, nervt meine Fuhre in der Weise, dass schon nach 4 Tagen Standzeit
die Fehlermeldung im Display auftaucht (Batteriesymbol) + Text: "Motor starten nach Betriebsanleitung (BA)", also Fremdstart mit Starthilfekabel. Warum im Stand die Starterbatterie leergezogen wird weiß ich nicht. Wie meine sauteure und komplexe Elektrik angebunden ist?
Keine Auskunft geschweige denn Schaltplan von meinem Ausbauer. Stellt sich tot.
Da in der BA steht, dass man bei längerer Standzeit als 3 Wochen den Batteriehauptschalter im Fahrerfußraum trennen soll, hab ich das mal heute gemacht. Nur: Wie schließ ich dann mein Auto ab? Falls ich das in den Tiefen mein 360-seitigen BA übersehen haben sollte - Verzeihung
Bin langsam genervt von dem modernen Sch.....
Früher hatte ich mal bei einem offenen Jeep mir einen Nato-knochen versteckt im Radlauf
eingebaut. Das wäre dann meine letzte Hoffnung.
Gruß
Wolfgang aus S. Cabrio-fan
314 910 11/2020 L1H2 ist seit 04.04.22 ein WoMo :D
Benutzeravatar
ernstl
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 181
Registriert: 01 Jan 2018 16:52

Re: BatterieHAUPTschalter im Fußraum

#2 

Beitrag von ernstl »

Mit dem ZV-Knopf (innen) abschließen, klappt es nicht? Beim Vorgänger konnte man dann (nach dem trennen des Kontaktes im Fußraum) die Fahrertür mit dem Schlüssel abschließen.
Die Sache mit dem Ausbauer ist natürlich auch nicht so toll, denn nach 4Tagen sollte die Batterie noch nicht leer sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ernstl für den Beitrag:
greyhound (24 Nov 2022 01:02)
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1325
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: BatterieHAUPTschalter im Fußraum

#3 

Beitrag von asap »

du kannst doch auch die Türen mit dem Notschlüssel abschließen
du hast ein Schloss an der Fahrertür und an den Hecktüren ... die anderen Türen über runder drückendes Knopfes ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor asap für den Beitrag:
greyhound (25 Nov 2022 01:08)
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar
Helmut4x4
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 11 Jan 2022 17:08
Wohnort: Fürsten Tum Lichtenstein

Re: BatterieHAUPTschalter im Fußraum

#4 

Beitrag von Helmut4x4 »

Diesen besagten Hauptschalter habe ich bisher leider nicht finden können. Gibt’s den beim 907 überhaupt noch?
Viele Grüße sendet Holm

Vorwärts immer - rückwärts nimmer!

Kastenwagen L2/H2, 319 V6 4x4 aus 03/2021, Individualausbau zum Reisemobil
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1325
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: BatterieHAUPTschalter im Fußraum

#5 

Beitrag von asap »

Helmut4x4 hat geschrieben: 24 Nov 2022 16:37 Gibt’s den beim 907 überhaupt noch?
Den gab es beim 906 nur als Option, denke das es beim 907 auch so ist ...daher wurde der wohl nicht mitbestellt und muss nachgerüstet werden
Zuletzt geändert von asap am 24 Nov 2022 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar
Benutzeravatar
MobilLoewe
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 332
Registriert: 07 Jun 2022 10:43
Wohnort: Metropole Ruhr
Kontaktdaten:

Re: BatterieHAUPTschalter im Fußraum

#6 

Beitrag von MobilLoewe »

Helmut4x4 hat geschrieben: 24 Nov 2022 16:37 Diesen besagten Hauptschalter habe ich bisher leider nicht finden können. Gibt’s den beim 907 überhaupt noch?
Nein. Aber mit MBUX auch nicht erforderlich, Ruhezustand dort aktivieren, der weitestgehend alle Stromverbraucher im Fahrzeug deaktiviert. Das schont einerseits die Starterbatterie und sorgt dafür, dass das Fahrzeug auch nach längerer Standzeit noch zuverlässig anspringt.

Gruß Bernd
Hymer ML-T 580 auf Sprinter 907, 419, V6, 4x4, 7-Gang Automatik, 4,4 t, MBUX, Assistenten fast volle Hütte, 200/220 Ah LifePO4, 300 wp Solar, 18 Zoll AT.
Mehr auf https://www.mobilloewe.de
Blackbeer
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Feb 2019 13:25

Re: BatterieHAUPTschalter im Fußraum

#7 

Beitrag von Blackbeer »

Moin,
Widerspruch, mein 907er hat den sehr wohl, sehr nützlich für einen Reset und um zum Basteln die Elektronik schnell stromlos zu machen.
Gruß
Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Blackbeer für den Beitrag:
MobilLoewe (24 Nov 2022 17:13)
Benutzeravatar
MobilLoewe
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 332
Registriert: 07 Jun 2022 10:43
Wohnort: Metropole Ruhr
Kontaktdaten:

Re: BatterieHAUPTschalter im Fußraum

#8 

Beitrag von MobilLoewe »

Blackbeer hat geschrieben: 24 Nov 2022 16:57 Moin,
Widerspruch, mein 907er hat den sehr wohl, sehr nützlich für einen Reset und um zum Basteln die Elektronik schnell stromlos zu machen.
Gruß
Andreas
Andreas, du hast recht, gibt es hinter einer Abdeckung. Da habe ich noch nie hin geschaut.

Bild

Dennoch, für längere Standzeiten ist der Ruhezustand im MBUX einfacher zu aktivieren. Wird bei ersten Neustart automatisch deaktiviert.

Nachtrag, habe gerade den Fußraum ausgeleuchtet, mein 907er hat so einen Schalter nicht.

Gruß Bernd
Zuletzt geändert von MobilLoewe am 25 Nov 2022 10:50, insgesamt 1-mal geändert.
Hymer ML-T 580 auf Sprinter 907, 419, V6, 4x4, 7-Gang Automatik, 4,4 t, MBUX, Assistenten fast volle Hütte, 200/220 Ah LifePO4, 300 wp Solar, 18 Zoll AT.
Mehr auf https://www.mobilloewe.de
Eisbär
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 184
Registriert: 23 Mär 2022 19:34

Re: BatterieHAUPTschalter im Fußraum

#9 

Beitrag von Eisbär »

Und was nützt es die Mercedes Elektrik in den Ruhezustand zu bringen wenn der Womo Ein/Ausbau den Strom zieht?
Sprinter 419 4x4 2021 Kabe Van 2022
Do what you want but do it with style :wink:
Benutzeravatar
hwhenke
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 56
Registriert: 07 Feb 2021 16:19

Re: BatterieHAUPTschalter im Fußraum

#10 

Beitrag von hwhenke »

Einspruch,
Wenn die Stromversorgung des womo ausbauers die starter Batterie leer zieht.

WAREN PFUSCHER AM WERK.

Das womo hat eine getrennte Stromversorgung und wird nur während der Fahrt von der Starterbatterie geladen.....

Lg Horst
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hwhenke für den Beitrag (Insgesamt 3):
MobilLoewe (24 Nov 2022 18:06), kompostman (24 Nov 2022 22:40), greyhound (25 Nov 2022 01:07)
Meine Enkel sind goldiger als Deine :twisted: Fahrzeug: MLT580 MB419 4X4
Helmut4x4
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 11 Jan 2022 17:08
Wohnort: Fürsten Tum Lichtenstein

Re: BatterieHAUPTschalter im Fußraum

#11 

Beitrag von Helmut4x4 »

Bei meinen ist an dieser Stelle kein Hauptschalter! Ich habe den schon nach BA gesucht, aber nicht gefunden!
Viele Grüße sendet Holm

Vorwärts immer - rückwärts nimmer!

Kastenwagen L2/H2, 319 V6 4x4 aus 03/2021, Individualausbau zum Reisemobil
greyhound
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 269
Registriert: 27 Mai 2021 14:49
Wohnort: Stuttgart

Re: BatterieHAUPTschalter im Fußraum

#12 

Beitrag von greyhound »

 Themenstarter

Welche Schritte muss ich den unternehmen um mit dem MBUX den Strom abzustellen? Bin leider kein digitalnative.
Dank und Gruß
Wolfgang aus S. Cabrio-fan
314 910 11/2020 L1H2 ist seit 04.04.22 ein WoMo :D
Benutzeravatar
MobilLoewe
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 332
Registriert: 07 Jun 2022 10:43
Wohnort: Metropole Ruhr
Kontaktdaten:

Re: BatterieHAUPTschalter im Fußraum

#13 

Beitrag von MobilLoewe »

greyhound hat geschrieben: 25 Nov 2022 01:11 Welche Schritte muss ich den unternehmen um mit dem MBUX den Strom abzustellen? Bin leider kein digitalnative.
Dank und Gruß
Ich weiß zwar nicht warum man das benötigt, aber Zündung aus, MBUX aus. :wink:

Gruß Bernd
Hymer ML-T 580 auf Sprinter 907, 419, V6, 4x4, 7-Gang Automatik, 4,4 t, MBUX, Assistenten fast volle Hütte, 200/220 Ah LifePO4, 300 wp Solar, 18 Zoll AT.
Mehr auf https://www.mobilloewe.de
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3792
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: BatterieHAUPTschalter im Fußraum

#14 

Beitrag von v-dulli »

MobilLoewe hat geschrieben: 25 Nov 2022 08:51
greyhound hat geschrieben: 25 Nov 2022 01:11 Welche Schritte muss ich den unternehmen um mit dem MBUX den Strom abzustellen? Bin leider kein digitalnative.
Dank und Gruß
Ich weiß zwar nicht warum man das benötigt, aber Zündung aus, MBUX aus. :wink:

Gruß Bernd
Nicht wenn ein CAN-Fehler, warum auch immer, aktiv ist. Die führen zu verrückteste Fehler.
Eine Trennung über den Schalter( Batterie abklemmen) kann Wunder bewirken.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag:
loki (25 Nov 2022 09:27)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
loki
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 92
Registriert: 27 Mär 2021 09:43

Re: BatterieHAUPTschalter im Fußraum

#15 

Beitrag von loki »

Helmut4x4 hat geschrieben: 24 Nov 2022 23:17 Bei meinen ist an dieser Stelle kein Hauptschalter! Ich habe den schon nach BA gesucht, aber nicht gefunden!
Soweit ich mich erinnere, ist der eine Sonderoption und nicht serienmäßig verbaut.

Gruß
Walter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor loki für den Beitrag:
MobilLoewe (25 Nov 2022 10:51)
W907 419 ZG3 Reisemobil
Antworten