AHK nachträglich selbst anbauen?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
GIENGENER
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 484
Registriert: 16 Aug 2007 16:19
Wohnort: Giengen

#16 

Beitrag von GIENGENER »

Hallo

also hab den Satz bei Bertelshofer bestellt, war am nächsten Tag da, sehr super!!

Hab ihn dann mittags gleich eingebaut, war in 1,5 h erledigt und auch kein Hexenwerk, funktioniert wirklich alles bestens ohne Freischalten oder sonstwas.

Der Einbau ist auch Kinderleicht, ein Kabel an den CAN-Bus Stecker eins ans Bremspedal und dann noch an die Batterie, das wars.
Kabel durch die Tasche unterm Fahrersitz nach hintenlegen und fertig.

Hatte keine Vorrüstung verbaut oder sonstwas
nosedive
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 28 Mär 2009 16:00

#17 

Beitrag von nosedive »

 Themenstarter

Also wann muss denn nun "freigeschaltet" werden und wann nicht?
Benutzeravatar
GIENGENER
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 484
Registriert: 16 Aug 2007 16:19
Wohnort: Giengen

#18 

Beitrag von GIENGENER »

Ich hab nix freischalten müssen
hoffi70
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 14 Jun 2017 19:36

Re: AHK nachträglich selbst anbauen?

#19 

Beitrag von hoffi70 »

Hallo, in die Gemeinde

habe einen Crafter 7/2015.
Wir haben uns eine AHK nachträglich eingebaut.
Kabelsatz war Werksseitig vorinstalliert .
Wir haben also noch das Kurze Kabel mit Steuergerät von Westfalia besorgt.
Steuergerät unterm Sitz verbaut da sind auch die Kabel dafür gelegen.
Problem : Ausser Dauerplus gibt er uns nichts an. Kein blinker kein Licht nichts.
Nun aber die Eigentliche Frage.
In der Anleitung steht den Schwarzen Stecker für die Datenbus / Can Bus Verbindung im A Holm Zusammenstecken.
Es gibt dort kein Kabel. Habe das halberte Fahrzeug vorne Zerlegt bzw. Welche Farbe sollte das Kabel haben.
Das ich bei VW Codieren soll is das eine. Aber die müsste doch trotzdem erst mal funktionieren.
Wer weis wo das der schwarze Can Bus Stecker ist.
oder wie auch immer.

Gruß Roland
Benutzeravatar
Nightliner
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1142
Registriert: 30 Mär 2016 16:09
Wohnort: Freystadt im Freistaat

Galerie

Re: AHK nachträglich selbst anbauen?

#20 

Beitrag von Nightliner »

Hm, bei mir sind die Stecker in der D Säule, das original Steuergerät auch, kann allerdings auch sein, weil MB BJ 2011 und selbst nachgerüstet mit MB Kabel und Steuergerät :idea:
Die Beiträge oben passen auch eher zu meinem BJ :wink:
Gruß aus Bayern, der Michl

Fremdfabrikat :D
Mundus2903
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 15 Nov 2020 18:49

Re: AHK nachträglich selbst anbauen?

#21 

Beitrag von Mundus2903 »

hoffi70 hat geschrieben: 14 Jun 2017 22:19
Wer weis wo das der schwarze Can Bus Stecker ist.
oder wie auch immer.
Ich stehe gerade vor dem selben Problem!
Der beschriebene Stecker ist bei mir auch nicht vorhanden?
(Dachte schon die Anleitung ist falsch und es ist im Fahrerfußraum...
Allerdings ist auf beiden Seiten kein freier Stecker zu sehen)
Muss die AHK dann einfach nur freigeschaltet werden?
DanielG
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 11 Jan 2023 14:50

Re: AHK nachträglich selbst anbauen?

#22 

Beitrag von DanielG »

Hallo,

Ich bin neu hier und habe das selbe Problem.

Mein Sprinter ist von 2015 und hat ab Werk die E57.

Also hab ich die Ahk mit dem E-Satz von westfalia inkl Steuergerät unter dem Sitz nachgerüstet.

Doch leider funktionieren die Blinker am Hänger nicht, wie hier schon mehrfach beschrieben.

Liegt’s nun ganz alleine an der Codierung? Alle anderen Lampen funktionieren.
Benutzeravatar
Fachmann
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2028
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: AHK nachträglich selbst anbauen?

#23 

Beitrag von Fachmann »

CAN-BUS im Beifahrer Fußraum angeschlossen?
DanielG
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 11 Jan 2023 14:50

Re: AHK nachträglich selbst anbauen?

#24 

Beitrag von DanielG »

Danke für den Tip. Hab ich vorhin gemacht und es funktioniert!

Vielen Dank für den Tip! Warum macht Mercedes sowas? Kann doch ab Werk direkt gesteckt sein der Stecker.

Naja egal.
Turmi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 14 Feb 2023 18:48

Re:

#25 

Beitrag von Turmi »

Rosi hat geschrieben: 06 Apr 2010 12:07 @nosedive: wenn die Stecker unter Deinem Crafter an die beiden Stecker auf meinem Bild passen, hast Du die Elektrik für die AHK vorbereitet im Auto. Dann brauchst Du nur noch das Stück auf meinem Bild (habe ich noch übrig).
Bild
Wo finde ich diesen Stecker zu kaufen? Auf Gedeih und Verderb, ich finde ihn nicht im Internet
Benutzeravatar
Fachmann
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2028
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: AHK nachträglich selbst anbauen?

#26 

Beitrag von Fachmann »

Demnächst auf Kleinanzeigen bzw. schreib mir PN mit Preisvorstellung.
Dateianhänge
20220623_221741.jpg
20220623_221718.jpg
Turmi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 14 Feb 2023 18:48

Re: Re:

#27 

Beitrag von Turmi »

Turmi hat geschrieben: 14 Feb 2023 18:49
Rosi hat geschrieben: 06 Apr 2010 12:07 @nosedive: wenn die Stecker unter Deinem Crafter an die beiden Stecker auf meinem Bild passen, hast Du die Elektrik für die AHK vorbereitet im Auto. Dann brauchst Du nur noch das Stück auf meinem Bild (habe ich noch übrig).
Bild
Wo finde ich diesen Stecker zu kaufen? Auf Gedeih und Verderb, ich finde ihn nicht im Internet

Da das Paket von Fachmann leider bei DHL abhanden gekommen ist, suche ich immernoch…

Hat irgendwer einen Tip, einen Shop oder dieses Teil?
Für einen W906 mit Vorbereitung.

Danke!
Benutzeravatar
hljube
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1971
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Dreieck HL-RZ-OD

Galerie

Re: AHK nachträglich selbst anbauen?

#28 

Beitrag von hljube »

Könnte die A9064405553 sein... aber bitte bei Mercedes abklären!
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Benutzeravatar
Fachmann
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2028
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: AHK nachträglich selbst anbauen?

#29 

Beitrag von Fachmann »

Das ist es. Habe auch soeben noch gesucht...

https://www.fitinpart.sg/index.php?rout ... id=6351552
Antworten