Extrrem Offroad Reifen 315/70

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Dirk Effler
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 32
Registriert: 26 Jan 2019 23:19
Wohnort: Sylt
Kontaktdaten:

Re: Extrrem Offroad Reifen 315/70

#16 

Beitrag von Dirk Effler »

Moin Andreas,

danke für deine Hilfe!
Dirk Effler
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 32
Registriert: 26 Jan 2019 23:19
Wohnort: Sylt
Kontaktdaten:

Re: Extrrem Offroad Reifen 315/70

#17 

Beitrag von Dirk Effler »

Gooden Day,

fährt jemand hier aktuell 315 er Reifen!? Das Gespräch mit Iglhaut war nicht zielführend! Ich benötige Erfahrungswerte und Hilfe!

Vielen Dank!
Bobil
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 729
Registriert: 08 Apr 2010 20:44

Galerie

Re: Extrrem Offroad Reifen 315/70

#18 

Beitrag von Bobil »

Hallo,
ehrliche Antwort? Du wirst wohl selbst recherchieren müssen.
Ich habe an meinem Umbau über 1 Jahr rumgedoktert und mehr als einmal gab es Infos, die sich später als falsch heraus stellten.
Natürlich gab es auch richtige Infos und ohne die vielen kleinen Hinweise in welche Richtung man noch denken könnte hätte es gar nicht geklappt und ohne einen kompetenten TÜV-Menschen geht es gleich gar nicht.
Nur als Beispiel: ich habe den TÜV-Mann schon vor dem Kauf des Gebrauchtfahzeuges eingebunden und die Möglichkeiten für (nur) 265/75 R 16 in Verbindung mit einer passenden Achsübersetzung abgestimmt.
Soweit, Grüße, Andreas
316 CDI 4x4 Bj. 2006 (bis 2019)
519 CDI Bluetec Bj. 2014, OA 4x4 ZG4 2 Sperren 2019 4,3t 265/75R16 auf SuSi
Dirk Effler
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 32
Registriert: 26 Jan 2019 23:19
Wohnort: Sylt
Kontaktdaten:

Re: Extrrem Offroad Reifen 315/70

#19 

Beitrag von Dirk Effler »

Danke Andreas!

Ich befinde mich auf der Zielgeraden und werde zwar nicht 315er fahren, aber 305 er! GTV Van war wieder sehr hilfreich und hat die gewünschten Komponenten!
Bobil
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 729
Registriert: 08 Apr 2010 20:44

Galerie

Re: Extrrem Offroad Reifen 315/70

#20 

Beitrag von Bobil »

Dann lass uns doch mal bitte teilhaben (und nein, mir reichen die 265/75R16 ohne Radkästen schnibbeln vollkommen):
Höherlegungskit Van Compass 2" oder ausschneiden der Radkästen? Felgen? Eintragung?
Grüße, Andreas
316 CDI 4x4 Bj. 2006 (bis 2019)
519 CDI Bluetec Bj. 2014, OA 4x4 ZG4 2 Sperren 2019 4,3t 265/75R16 auf SuSi
Benutzeravatar
Zaack
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 84
Registriert: 14 Feb 2023 20:03

Re: Extrrem Offroad Reifen 315/70

#21 

Beitrag von Zaack »

Bei uns in Island sind die 4x4 Sprinter in der Arctic Edition von BUS-PL aus Polen beliebt.
Diese sind mit 315/75R16 ausgerüstet.
http://bus-pl.pl/samochody/mercedes-spr ... 9-7367-cm/
316 Mixto, Bj. 05/2018, L2H2, WWZH & WWLH, Klima, Audio 15 mit Becker Navi
516 Reisebus ProBus, Bj. 04/2014, L4H2, 19 + 1 Sitzplätze, Elektrische Tür, Dachklima
Der Jones
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 89
Registriert: 04 Apr 2023 07:14

Re: Extrrem Offroad Reifen 315/70

#22 

Beitrag von Der Jones »

Meine Erfahrungen mit großen, größeren und zu großen reifen kommen vom Geländewagen, ist wahrscheinlich teilweise auch für den Sprinter zutreffend.
Im Matsch ist m.M. nach eine hohe Raddrehzal wichtig, wegen der selbstreinigung der Reifen, das sollte man eben noch schaffen. Im Sand zahlt die reine Aufstandsfläche, also breit ist effektiver als hoch und kleine Felge + hoher Reif. Querschnitt damit viel Luft abgelassen werden kann und die Fläche groß wird.

Zu breit gebaut (wenig ET und Spurplatten) geht sehr auf die Radlager, an der VA auch auf die Lenkstabilität.

Beim prozentualen überschlagen der Gesamtübersetzung anhand des Reifenumfang wird immer vergessen, dass der Reifen mehr Luftwiederstand, mehr Massenträgheit und mehr Gewicht hat. Stichwort Rotierende Masse potenziert sich.

Ist alles eine Abwägung und im Grunde auch alles möglich. Frage hier für die meisten ist, lohnt sich 3l mehr Verbrauch für 10% off, 90% Onroad oder fahre ich 90% offroad und der Verbrauch kann sowieso nicht an KM gemessen werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Der Jones für den Beitrag (Insgesamt 2):
fuzzy-baer (05 Apr 2023 08:58), JanN (05 Apr 2023 10:47)
Benutzeravatar
Anax
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 113
Registriert: 21 Aug 2022 23:57

Galerie

Re: Extrrem Offroad Reifen 315/70

#23 

Beitrag von Anax »

Der Jones hat geschrieben: 05 Apr 2023 08:22 Meine Erfahrungen mit großen, größeren und zu großen reifen... Im Sand zahlt die reine Aufstandsfläche, also breit ist effektiver als hoch und kleine Felge + hoher Reif. Querschnitt damit viel Luft abgelassen werden kann und die Fläche groß wird.
Kleine Anmerkung: Im Sand ist ein längsförmiger Reifenabdruck wesentlich effektiver, als ein breiter Abdruck. Einen breiten Abdruck schiebe ich mit viel Kraftbedarf durch die Sandwelle. Und die Form der Aufstandfläche wird einzig und allein durch Dimension und den Luftdruck bestimmt.

Bestes Beispiel: 235/85R16 vs 265/75R16 oder 265/70(75)R17

Das ist am identischen Fahrzeug ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Breite Aufstandflächen sind vor allem im Sand absolut Murks.
Schöne Grüße
|
906 ('15), OM651 452Nm, Euro5 ohne, 416 ZG4, SCA 472 WoMo Umbau, 235/85R16, Blattfedern C38+ZU7, Marquart/Koni Stoßdämpfer, Linnepe Maxi Air
Der Jones
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 89
Registriert: 04 Apr 2023 07:14

Re: Extrrem Offroad Reifen 315/70

#24 

Beitrag von Der Jones »

Klingt logisch im Sand, danke für die Verbesserung. Fahre auf dem trial Jimny 205 80 16, schmal und hoch für den kleinen und das ist das beste was ich je hatte. Hatte auch 33x10,5 und 31x10,5.
Antworten