Dichtungsfrage Motorölfilter

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
Eck
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 299
Registriert: 06 Feb 2017 14:28

Fahrerkarte

Dichtungsfrage Motorölfilter

#1 

Beitrag von Eck »

 Themenstarter

Moin,

bei meinem Neuerwerb 216 Modell 906 Bj 2017 habe ich das Motoröl incl. Filter getauscht. Auto war zuvor immer bei MB gewartet worden. An dem Kunststoffteil werden insgesamt 3 Dichtringe verbaut. Der mittlere fehlte .... siehe Bild.
Frage: wozu genau ist der mittlere da und kann das Fehlen Schäden verursacht haben?

Bild

Danke und Gruß

Eck.
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe deiner Gedanken an. Marc Aurel

513 Sprinter Bj 2016 Doka Kipper
216 Sprinter Bj 2018 Kasten L2H2
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2039
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin - Köpenick

Galerie

Re: Dichtungsfrage Motorölfilter

#2 

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

Hallo
Eigentlich werden nur 2 Dichtungen mit dem neuen Filter geliefert und gewechselt.
Bin gerade unterwegs und kann keine Bilder einstellen. Kann dir Sonntag Bilder liefern.
Gruß Holger
Bj. Juli / 2010, 201.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
Benutzeravatar
Chr1stoph
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 696
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Dichtungsfrage Motorölfilter

#3 

Beitrag von Chr1stoph »

Der Ölfilter-Gehäusedeckel A6511800138 ist ein sehr empfindliches Teil. Bricht leicht ab. Ich habe immer einen Einsatz auf Vorrat da liegen. Ich hänge Bilder vom Original MB Teil an, dieser war noch nie eingebaut. Der Dichtring hat ganz sicher eine Funktion, sonst wäre er nicht vorhanden.

Der OM 651 hat übrigens keine Öldrucküberwachung, nur eine Ölstandsanzeige. Das bedeutet, wenn hier beim Ölwechsel was schief läuft und genügend Öl ist im Motor, aber es baut sich kein Öldruck auf, bekommst Du keine Warnung, mit allen Folgen für den Motor.
Dateianhänge
DSC_6749.JPG
DSC_6751.JPG
DSC_6750.JPG
DSC_6752.JPG
Benutzeravatar
Chr1stoph
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 696
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Dichtungsfrage Motorölfilter

#4 

Beitrag von Chr1stoph »

Eck hat geschrieben: 18 Mär 2023 09:24 Der mittlere fehlte .... siehe Bild.


Bild

Danke und Gruß

Eck.
Wenn ich das richtig erkenne, fehlt doch der kleine O-Ring. Der ist normalerweise beim Filter dabei. Vielleicht liegt der unten im Filtergehäuse. Irgendwo muß der ja geblieben sein.
Benutzeravatar
Sprinter3134x4
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 193
Registriert: 02 Mai 2021 21:14

Re: Dichtungsfrage Motorölfilter

#5 

Beitrag von Sprinter3134x4 »

Der kleine O-Ring liegt etwas unterhalb auf dem blauen Papiertuch ...
Wer Alu kennt, verwendet Stahl

W906; 313 CDI 4x4; L2H1; BJ 2012; ex KSK
Benutzeravatar
14:59
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 519
Registriert: 25 Jun 2019 10:22

Re: Dichtungsfrage Motorölfilter

#6 

Beitrag von 14:59 »

Beim OM646 sind es drei Dichtungen und werden jedes mal gewechselt (sind beim neuen Filter dabei). Beim 651 wahrscheinlich genauso. Was es für Auswirkungen hat kann ich aber nicht beurteilen.
315 Mixto L2H1 EZ 05/2009 440tkm
Benutzeravatar
Chr1stoph
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 696
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Dichtungsfrage Motorölfilter

#7 

Beitrag von Chr1stoph »

Ich verwende den Mann und Hummel HU 7010 z für den OM 651.

Da sind auch alle drei O-Ringe dabei.
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5181
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Dichtungsfrage Motorölfilter

#8 

Beitrag von v-dulli »

Sprinter_213_CDI hat geschrieben: 18 Mär 2023 09:53 Hallo
Eigentlich werden nur 2 Dichtungen mit dem neuen Filter geliefert und gewechselt.
3 Dichtringe und alle drei müssen erneuert werden.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI, 7G+, Hymer GCS 4x2 i=3,923, + GLK 250CDI BlueTec 4M, 7G+
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3618
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Dichtungsfrage Motorölfilter

#9 

Beitrag von Exilaltbier »

Bild

Bild


Quelle: Mann Filter
Bild

Glück ist für mich, wenn mir niemand auf den Sack geht. ( Zitat vom großen deutschen Heidedichter Klaus Kinski)

CamperVan, 2014 Mopf, 216CDI, 7G+, L2H1, 2x4, 100L, 245/70/16 AT
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Bobil
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 730
Registriert: 08 Apr 2010 20:44

Galerie

Re: Dichtungsfrage Motorölfilter

#10 

Beitrag von Bobil »

Hallo zusammen, ich habe für den 3l OM 642 immer Mann und Hummel HU 821x und da sind nur 2 Dichtungsringe dabei :roll: :?: Bin verwirrt ...
Grüße, Andreas
316 CDI 4x4 Bj. 2006 (bis 2019)
519 CDI Bluetec Bj. 2014, OA 4x4 ZG4 2 Sperren 2019 4,3t 265/75R16 auf SuSi
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5181
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Dichtungsfrage Motorölfilter

#11 

Beitrag von v-dulli »

Bobil hat geschrieben: 19 Mär 2023 08:02 Hallo zusammen, ich habe für den 3l OM 642 immer Mann und Hummel HU 821x und da sind nur 2 Dichtungsringe dabei :roll: :?: Bin verwirrt ...
Grüße, Andreas
Du solltest nicht vom OM651 auf den OM642 schließen, es sind komplett unterschiedliche Motoren.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI, 7G+, Hymer GCS 4x2 i=3,923, + GLK 250CDI BlueTec 4M, 7G+
Benutzeravatar
Eck
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 299
Registriert: 06 Feb 2017 14:28

Fahrerkarte

Re: Dichtungsfrage Motorölfilter

#12 

Beitrag von Eck »

 Themenstarter

Moin,

danke für Euer feedback. Nun, da wir festgestellt haben das auch in einer Premium Werkstatt Fehler gemacht werden (wie es halt natürlich auch überall passieren kann), und der Motor das bisher klaglos die letzten 10 tsd Kilometer überlebt hat, kann das Fehlen des Ringes nicht allzu wichtig sein - jedoch werde ich den dritten morgen direkt drauftüdeln - ist ja auch nur eine Sache von 5 Minuten.

Das Bild war übrigen von einem anderen Sprinter und diente nur zur Veranschaulichung. Ölwechsel mache ich gerne "Flottenweise" 8)

schönen Restsonntag

Gruß Eck
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe deiner Gedanken an. Marc Aurel

513 Sprinter Bj 2016 Doka Kipper
216 Sprinter Bj 2018 Kasten L2H2
Bobil
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 730
Registriert: 08 Apr 2010 20:44

Galerie

Re: Dichtungsfrage Motorölfilter

#13 

Beitrag von Bobil »

v-dulli hat geschrieben: 19 Mär 2023 08:08
Bobil hat geschrieben: 19 Mär 2023 08:02 Hallo zusammen, ich habe für den 3l OM 642 immer Mann und Hummel HU 821x und da sind nur 2 Dichtungsringe dabei :roll: :?: Bin verwirrt ...
Grüße, Andreas
Du solltest nicht vom OM651 auf den OM642 schließen, es sind komplett unterschiedliche Motoren.
Nein tu ich nich, nur sieht der Filter vom Bild her absolut gleich aus, hätte ja auch sein können, dass da was falsch zugeordnet ist. Aber danke für die Entwarnung.
Grüße, Andreas
316 CDI 4x4 Bj. 2006 (bis 2019)
519 CDI Bluetec Bj. 2014, OA 4x4 ZG4 2 Sperren 2019 4,3t 265/75R16 auf SuSi
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5181
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Dichtungsfrage Motorölfilter

#14 

Beitrag von v-dulli »

Bobil hat geschrieben: 19 Mär 2023 10:07
v-dulli hat geschrieben: 19 Mär 2023 08:08
Bobil hat geschrieben: 19 Mär 2023 08:02 Hallo zusammen, ich habe für den 3l OM 642 immer Mann und Hummel HU 821x und da sind nur 2 Dichtungsringe dabei :roll: :?: Bin verwirrt ...
Grüße, Andreas
Du solltest nicht vom OM651 auf den OM642 schließen, es sind komplett unterschiedliche Motoren.
Nein tu ich nich, nur sieht der Filter vom Bild her absolut gleich aus, hätte ja auch sein können, dass da was falsch zugeordnet ist. Aber danke für die Entwarnung.
Grüße, Andreas
Es sind halt Bilder die gezeigt werden und die entsprechen nicht immer der Realität.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI, 7G+, Hymer GCS 4x2 i=3,923, + GLK 250CDI BlueTec 4M, 7G+
Antworten