Scantool für 907?

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
FIS-NE
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 27 Apr 2023 11:08

Re: Scantool für 907?

#136 

Beitrag von FIS-NE »

Mein Problem hat sich erledigt: der Service von Foxwell us hat mir heute eine Mail gesendet und mir die verification codes für 2 meiner Email Adressen gesendet. Nun konnte ich mich anmelden und der NT 710 funktioniert nun einwandfrei.
Vielen Dank.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FIS-NE für den Beitrag (Insgesamt 2):
fuzzy-baer (10 Mai 2023 12:58), wolfgangwk (10 Mai 2023 18:58)
JanN
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1187
Registriert: 27 Sep 2020 09:47
Wohnort: Hannover

Fahrerkarte

Re: Scantool für 907?

#137 

Beitrag von JanN »

Beim Sprintertreffen haben wir mein Icarsoft EU Pro 2.0 erfolgreich an einen 907 Allrad GCS mit 4,2t von 2020 getestet. Vermutlich hat der auch EURO VI. Immerhin hat die Box 26 Steuergeräte gefunden und auslesen können. Xentry hat am gleichen Wagen 34 Steuergeräte gefunden, wobei wir nicht abgeglichen haben, welche beim Icarsoft fehlten - alle Wesentlichen waren aber da... :wink:
313CDI, 7G-tronic plus, I=3,923, L2H2 , Bj 5/2016 Mopf, Ahk, 225/75R16CP, LKW mit Reisemobileigenausbau
Wer weiß was er nicht weiß weiß mehr als der, der nicht weiß was er nicht weiß.
loki
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 277
Registriert: 27 Mär 2021 09:43

Re: Scantool für 907?

#138 

Beitrag von loki »

Schade, daß ihr nicht verglichen habt, das wäre das eigentlich Interessante gewesen. Aber vielleicht könnt ihr das ja noch nachholen, ihr habt ja sicher ein Protokoll gespeichert.
Welche sind denn die wesentlichen Steuergeräte, fehlen ja immerhin acht Stück?

Gruß
Walter
W907 419 ZG3 Reisemobil
JanN
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1187
Registriert: 27 Sep 2020 09:47
Wohnort: Hannover

Fahrerkarte

Re: Scantool für 907?

#139 

Beitrag von JanN »

@loki
Nein, wir haben kein Protokoll gespeichert, und das speichert auch nur die Fehler - nützt also für diese Frage nichts, solange nicht in allen SG Fehler abgelegt sind. Wesentlich sind m.E. das MSG, ABS/ESP, SAM, Tür-SG, Klima/Standheizung, Radio/Navi etc.

Auf einem Screenshot vom Foxwell NT710 war zu lesen, dass das auch "nur" 26 SG gefunden hat.

Apropos NT710: kann das am 906 oder zumindest am 907 eine manuelle DPF Regeneration auslösen und das AGR testweise ansteuern?
313CDI, 7G-tronic plus, I=3,923, L2H2 , Bj 5/2016 Mopf, Ahk, 225/75R16CP, LKW mit Reisemobileigenausbau
Wer weiß was er nicht weiß weiß mehr als der, der nicht weiß was er nicht weiß.
loki
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 277
Registriert: 27 Mär 2021 09:43

Re: Scantool für 907?

#140 

Beitrag von loki »

JanN hat geschrieben: 26 Mai 2023 00:08 @loki
Nein, wir haben kein Protokoll gespeichert, und das speichert auch nur die Fehler - nützt also für diese Frage nichts, solange nicht in allen SG Fehler abgelegt sind. Wesentlich sind m.E. das MSG, ABS/ESP, SAM, Tür-SG, Klima/Standheizung, Radio/Navi etc.

Auf einem Screenshot vom Foxwell NT710 war zu lesen, dass das auch "nur" 26 SG gefunden hat.

Apropos NT710: kann das am 906 oder zumindest am 907 eine manuelle DPF Regeneration auslösen und das AGR testweise ansteuern?
D.h. Icarsoft und Foxwell speichert kein vollständiges Protokoll aller SG´s wie es das Xentry tut. Wie sieht es mit dem SRS-Modul aus, finden die das und kann man Fehler löschen, ebenso Zündschloss und SCR-Modul ?

Gruß
Walter
W907 419 ZG3 Reisemobil
Benutzeravatar
nscharpf
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 29 Mai 2023 07:37

Re: Scantool für 907?

#141 

Beitrag von nscharpf »

Bin jetzt erst in die Suche nach eine Scanner eingestiegen.
Hier wurden ja jetzt die beiden Foxwell NT-510/30 und NT-710 sowie das ICarsoft V2 erfolgreich mit dem Sprinter 907 getestet.
Wurden denn auch schon erfolgreich Fehler zurück gesetzt? Hatte ich jetzt nicht herraus lesen können?
Laut Foxwell ist der NT-710 der Nachfolger vom NT-510/30 allerdings auch teurer und wohl nur zZ. über eBay zu bekommen.

Zur Auslösung der DPF-Reinigung habe ich mir das Kufatec Modul gekauft. Kann da gerne zu berichten.
Sprinter 907 316 4x4 als Campervan
Benutzeravatar
nscharpf
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 29 Mai 2023 07:37

Re: Scantool für 907?

#142 

Beitrag von nscharpf »

Hier noch der Bericht des DPF Regenerierung mittels dem Modul von Kufatec.
Es war recht einfach die Programmierung per Modul durchzuführen.
Dann mal auf die Landstraße und die Regenerierung manuell ausgelöst. Ja, ich stand auch mal an der Ampel, war aber kein Problem. Nach ca. 20 min und ca. 25 km war die Regenerierung abgeschlossen.
Nach der Programmierung von Kufatec
Nach der Programmierung von Kufatec
DPF Regenerierung anfordern
DPF Regenerierung anfordern
Bestätigung
Bestätigung
nach ca. 20 min und 25km Landstraße ist die Regenerierung abgeschlossen
nach ca. 20 min und 25km Landstraße ist die Regenerierung abgeschlossen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor nscharpf für den Beitrag (Insgesamt 3):
fuzzy-baer (07 Jun 2023 12:18), hkss (27 Jun 2023 20:47), Mighty007 (08 Jul 2023 15:01)
Sprinter 907 316 4x4 als Campervan
Hallenser
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 589
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Scantool für 907?

#143 

Beitrag von Hallenser »

Eisbär hat geschrieben: 09 Mär 2023 19:15 Beobachte mal bitte, wenn er bei "Reserve " noch etwas anzeigt würde mich das interessieren, wenn er dann auch 0 oder auffüllen zeigt brauch ich das nicht.
So, wie gewünscht die Anzeige ab Reserve:
Dateianhänge
IMG_7899.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hallenser für den Beitrag (Insgesamt 2):
Eisbär (30 Jun 2023 20:36), Mighty007 (08 Jul 2023 15:02)
„Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da durch Erfahrung.“
Eisbär
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 750
Registriert: 23 Mär 2022 19:34

Re: Scantool für 907?

#144 

Beitrag von Eisbär »

Danke dir !
Sprinter 419 4x4 2021 Kabe Van 2022
Do what you want but do it with style :wink:
uwe1010
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 30 Jul 2023 23:41

Re: Scantool für 907?

#145 

Beitrag von uwe1010 »

proto hat geschrieben: 25 Feb 2023 17:02 Foxwell NT710 heute ausprobiert. Sprinter 907 319 BJ2020 Euro VI und Foxwell verstehen sich prächtig. :D

E0E58A66-8F22-4183-848F-F29D20642606.jpeg

Mercedes Adapter von Foxwell braucht es nicht. Geht mit dem Standartadapter.
Geht bei dir die Auto VIN Erkennung mit dem Foxwell NT710 ???
Ich habe mir auch das Teil gekauft und die Auto VIN Erkennung funktioniert leider nicht. Der Support hat schon mit mehreren Anläufen versucht das Problem zu lösen.
Benutzeravatar
proto
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 40
Registriert: 10 Jul 2020 11:46

Re: Scantool für 907?

#146 

Beitrag von proto »

VIN manuell eingeben, dann hats geklappt
Eisbär
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 750
Registriert: 23 Mär 2022 19:34

Re: Scantool für 907?

#147 

Beitrag von Eisbär »

Moin

Ich hab dann auch mal ein wenig noch dem Foxwell NT 710 geschaut aber vermutlich bin ich einfach zu alt um den ganzen Krempel in ``naja geht so Deutsch´´ sicher zu verstehen . Mich irritiert das da so viel von ``BMW, MINI , Rolls Royce ´´ steht .
Welches habt ihr denn ? Wie kommuniziere ich das der Sprinterix ausgelesen werden soll und kein Rolls ? Wo liegen die Unterschiede bei NT710 und NT710 Pro ? Mit dem ganzen Diagnosegerätekram befasse ich mich schon ``auf Arbeit´´ sehr widerwillig , ich gebs ja zu , nützt aber nichts wenn man mit diesen Taschenrechnern viel unterwegs ist sollte man schon etwas haben .

Grüße Manfred
Sprinter 419 4x4 2021 Kabe Van 2022
Do what you want but do it with style :wink:
OntheMove
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 02 Feb 2019 13:28

Re: Scantool für 907?

#148 

Beitrag von OntheMove »

Hallo zusammen
Es ist ja schon sehr viel zu dem Thema OBD2 geschrieben worden - und seit dem letzten Beitrag ist auch schon wieder einige Zeit vergangen.

Nur möchte ich euch gerne um eure Unterstützung bitten, da dieses Thema nicht mein Spezialgebiet ist und es kompetentere Kollegen hier im Forum gibt.

Kann jemand von euch eine definitive Aussage zum NT710 machen bezüglich:
MB Sprinter 416 CDI 4x4, W907, Erstzulassung 12/2021, 163 PS, 4 Zylinder, Fahrgestellnummer: W1V 907 XXXXXXX.
- enthält das Gerät Herstellerspezifische Codes oder nur Standard-Codes?
- werden die Fehlercodes nur als Codes ausgelesen oder werden diese auch «übersetzt» als Text?
- kann man die Fehlercodes löschen?
- werden noch Zusatzinformationen gegeben z.B. ob man weiterfahren darf oder eine Werkstatt aufgesucht werden sollte?
- werden noch Informationen zur Überwachung von bestimmten Fahrzeugfunktionen gegeben werden zB Abgasuntersuchung oder Motortemperatur?
- die Möglichkeit für Codierung ist für mich nicht notwendig.

Oder hat jemand eine andere Empfehlung, die für meinen Sprinter passt.
Ich bin euch sehr dankbar für euer Feedback.

Beste Grüsse

Heinz Schildgen
Sprinter 416 4x4 W907 EZL 12/2021
UlrichUndCo
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 03 Okt 2023 19:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Scantool für 907?

#149 

Beitrag von UlrichUndCo »

Hallo OntheMove, Hallo allerseits,
Gab es zu dieser Frage nach dem passenden OBD Modell schon eine Rückmeldung ? Wer hat womit Erfahrung?
Ich habe vermutlich denselben Sprinter wir OnTheMove, 4x4, 419er BJ2022/EZ2023. 4 Zyl, Vollautomatik 9 Gang

Es gibt so viele OBD Modelle, die sich alle in irgendwelchen Tests oder bei YouTubern als besonders gut hervorgetan haben (sollen?)

Was ich so im Bereich 200 bis ~ 300+ Euro gefunden habe ist das hier:
TOPDON ArtiDiag600S
LAUNCH 2023 Upgrade CRP129E Plus
iCarsoft CR Pro Professional Multi-System
iCarsoft MB V3.0 (Gesamtfunktionen nur für MB, daher wohl günstiger)
Foxwell NT 710
OTOFIX D1 Lite

und bestimmt gibt es noch mehr.

Was man an Funktionen alles brauchen wird, das weiß man ja leider erst im Fall der Fälle, irgendwo in der Pampa.
Daher finde ich es schon erstrebenswert, einen möglichst großen Umfang an Funktionen zu haben.

Hat irgendjemand besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht ?
Hat eines der Geräte irgendwelche IP-Einschränkungen auf der Welt ?
OntheMove
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 02 Feb 2019 13:28

Re: Scantool für 907?

#150 

Beitrag von OntheMove »

Hallo zusammen

Die Suche nach einem OBD für meinen Sprinter 416 CDI 4x4, W907, Erstzulassung 12/2021 beschäftigt mich doch sehr. So habe ich mit Launch Europe Kontakt aufgenommen. Dort erhielt folgende Antwort - "Ihr Fahrzeug ist nicht mit unserem Hobby-Gerät kompatibel. Sie benötigen ein X-431 Professional Diagnostic. Es gibt sicherlich Einsteigermodelle, die die SGW-Lizenz unterstützen."
Ferner habe ich dann folgendes herausgefunden - "Mit Inkrafttreten der EU-Verordnung 2018/858 sind immer mehr Fahrzeughersteller dazu übergegangen den Zugriff auf die Fahrzeugelektronik über die OBD-Schnittstelle durch sogenannte Security Gateway Module zu schützen. Das hat Auswirkungen auf die bislang uneingeschränkte Kommunikation zwischen Kfz Diagnosegerät und dem jeweiligen Fahrzeug. Die LAUNCH Europe GmbH bietet aktuell SGW Freischaltungen für FIAT Chrysler Automobiles, Mercedes, sowie Renault / Dacia Modelle, um eine Freischaltung und somit den vollständigen Zugriff auf alle Diagnosefunktionen wieder zu ermöglichen." :mrgreen:
D.h. im Klartext man braucht ein professionelles Gerät und ein Lizenz (neben den jährlichen Gebühren), was die Nutzung für einen Privaten unterinteressant macht. Jetzt stellt sich für mich die Frage, sind alle OBD-Anbieter davon betroffen bzw. wie restriktiv ist MB? :twisted:
Umso so mehr interessiert mich die Erfahrung von Teilnehmern aus diesem Forum, die erfolgreich mit ihrem OBD-Gerät alle OBD- und Service-Funktionen anwenden können. Ich bin gerne bereit -/+ 200-250 € für ein Gerät zu zahlen, aber es sollte funktionieren. Darf ich euch um eure Hilfe bitten - ich würde mir so gerne ein OBD zulegen!!! :wink:
Vielen Dank!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor OntheMove für den Beitrag:
Mighty7 (07 Dez 2023 15:27)
Sprinter 416 4x4 W907 EZL 12/2021
Antworten