Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Benutzeravatar
juh
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 406
Registriert: 30 Dez 2019 09:43

Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

#1 

Beitrag von juh »

 Themenstarter

Hallo,
Über die ARB Differenzialsperre hört man ja in letzter Zeit einiges, z.B. aus US-Youtubekanälen, und diese ist jetzt auch in Deutschland bei den üblichen Verdächtigen erhältlich.
Ich hatte eine ARB air locker im Suzuki Jimny, hat gut und zuverlässig funktioniert und hat auch insgesamt in der Jimny-Community einen guten Ruf.
Gibt es denn hier jemanden, der sie im Sprinter, vorzugsweise am 4WD wie meiner, schon drin hat und erste Erfahrungen mitteilen kann?
Gruß Jürgen
- Sprinter 419 4x4 2020 Fahrgestell, GFK-Kabine, Selbstausbau - Mein Ausbaublog
kompostman
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 134
Registriert: 05 Jul 2021 03:54

Re: Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

#2 

Beitrag von kompostman »

Ich habe den ToD AWD und lasse verm noch dieses Jahr die ARB Sperre einbauen.

Ich schreibe hier gerne, sobald sie drin ist und ich Erfahrungen gesammelt habe.
319 L2H2 OM654 ToD, 9G, LED, ACC, Komfortsitze 2/2/0, Drehk., Sitzh., Komfortkopfstütze, Standheizung Luft & Wasser, MBUX 10,25, 360° Kamera, Totwinkel & Verkehrszeichensassitent, Schließhilfe S-tür, El.Außenspiegel, 93l
Mighty7
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 23 Mär 2023 14:27
Wohnort: bBerlin

Re: Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

#3 

Beitrag von Mighty7 »

Wie funktioniert die Sperre eigentlich im Zusammenhang mit dem AWD vom Sprinter? Normalerweise würde bei eingelegter Sperre beim Durchdrehen eines Hinterrades die komplette Achse abgebremst werden. Macht keinen Sinn, folglich müsste von ARB in die Elektronik eingegriffen werden, um dieses Verhalten zumindest auf der Hinterachse zu unterbinden.
Ist dem so? Danke.
demnächst: Sprinter VS30 L2H1
orange13
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 189
Registriert: 06 Nov 2021 18:31

Re: Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

#4 

Beitrag von orange13 »

bei eingelegter Sperre kann es keinen Drehzahlunterschied der Hinterräder mehr geben, die Elektronik hat also keinen Grund zum Eingreifen und muss nix abbremsen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor orange13 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Mighty7 (12 Sep 2023 15:26), kompostman (13 Sep 2023 05:50)
JoachimG
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 176
Registriert: 14 Mär 2022 16:55
Wohnort: Ulm

Re: Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

#5 

Beitrag von JoachimG »

Hallo,

Hinterräder gesperrt und die Elektronik kann nicht eingreifen, da beide HR sich ja drehen.
Dadurch wird dann auch die Elektronik für die VA kaum gebraucht da von hinten ja gut geschoben wird.
KEINE ARB sondern von Iglhaut
Funktioniert in der Praxis gut
Gruß
Joachim
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JoachimG für den Beitrag:
Mighty7 (14 Sep 2023 13:09)
GCS, Bj 2022, OM654, Iglhaut Sperre
Hallenser
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 583
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

#6 

Beitrag von Hallenser »

Habe auch gerade ein Angebot von IGLHAUT hier liegen - für Hinterachssperre und 120mm Höherlegung.
Überlege halt ob es / was Sinn macht.
Festgefahren, wo ich ne Sperre gebraucht hätte, habe ich mich „erst“ 2x - Wege ausgelassen / mich nicht getraut, weil gefühlt/geschätzt zu wenig Bauchfreiheit, habe ich schon öfter…
Mein Sprinter hat natürlich CW2, CE8, CB8, A50 und Z12
Was macht das CE 8 eigentlich genau an Höhe aus - weiß das jemand?
Musste mich im Frühjahr 2020 leider entscheiden, ob V6 bestellen, oder bis mindestens November warten, weil erst ab da und auch nur evtl. Der Allrad wieder bestellbar war. Mir wurde aber Angst gemacht, dass es da evtl den 6 Zylinder nicht mehr geben könnte. Da war mir der Motor einfach wichtiger und ich habe das Auto wie oben angegeben bestellt.

Grüble jetzt seit Tagen, ob nur Höherlegung nicht auch reicht??? Die Sperre ist ja auch wieder knapp 100kg Zusatzgewicht…
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hallenser für den Beitrag:
Mighty7 (23 Sep 2023 21:07)
„Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da durch Erfahrung.“
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1667
Registriert: 07 Aug 2014 15:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

#7 

Beitrag von Mopedfahrer »

Hallenser hat geschrieben: 23 Sep 2023 20:39 Grüble jetzt seit Tagen, ob nur Höherlegung nicht auch reicht??? Die Sperre ist ja auch wieder knapp 100kg Zusatzgewicht…
Wo sollen denn bei einer Sperre 100 kg Zusatzgewicht herkommen?
O.k., du brauchst einen Kompressor und an der HA wird auch was angebaut - aber bestimmt keine 100 kg :wink:
Zuletzt geändert von Mopedfahrer am 24 Sep 2023 14:26, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008
Hallenser
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 583
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

#8 

Beitrag von Hallenser »

Ich hab irgendwo was von 80kg gelesen :?:
In erster Linie geht es mir aber darum, dass ich nicht weiß, ob sich das wirklich sehr gute Fahrverhalten meines Sprinters deutlich verschlechtert - was Wankbewegung etc. angeht.
Man liest eben so (zu) viel… :wink:
„Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da durch Erfahrung.“
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5105
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

#9 

Beitrag von v-dulli »

Es geht hier aber schon noch um die Sperre? 🤔
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI, 7G+, Hymer GCS 4x2 i=3,923, + GLK 250CDI BlueTec 4M, 7G+
Hallenser
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 583
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

#10 

Beitrag von Hallenser »

Für mich schon/auch :wink:
Vielleicht kann (mir) jemand den Unterschied der Sperren erklären?
ARB und IGLHAUT liegen ja durch diverse Preisanpassungen nicht mehr weit auseinander - wenn Taubenreuther mittlerweile auch 6t€ aufruft.
„Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da durch Erfahrung.“
Hallenser
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 583
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

#11 

Beitrag von Hallenser »

Möchte kein neues Thema aufmachen - wenn das gewünscht ist, dann bitte meinen Beitrage entsprechend verschieben.
Habe jetzt noch ein Angebot von Drexler für eine Sperre erhalten - einiges günstiger als ARB und als Iglhaut sowieso - kennt die jeman und kann evtl dazu etwas sagen?
„Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da durch Erfahrung.“
Benutzeravatar
juh
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 406
Registriert: 30 Dez 2019 09:43

Re: Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

#12 

Beitrag von juh »

 Themenstarter

Eigentlich gings um die ARB, aber für mich ist das erledigt, ich habe einige Nächte recherchiert und nun einen Termin bei Taubenreuther gemacht. Da die sehr lange Vorlaufzeit haben (Ende März 24), kann ich frühestens nach dem Sommer 2024 mehr dazu sagen.
Bislang waren die ARB halt immer qualitativ top, in den USA fahren ja schon etliche Sprinter damit rum und von Problemen habe ich nichts gelesen. Wenn sie ordentlich eingebaut wird, gibts da auch keine Probleme, sage ich mal.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor juh für den Beitrag (Insgesamt 2):
fuzzy-baer (25 Sep 2023 13:10), Hallenser (25 Sep 2023 14:05)
Gruß Jürgen
- Sprinter 419 4x4 2020 Fahrgestell, GFK-Kabine, Selbstausbau - Mein Ausbaublog
Benutzeravatar
juh
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 406
Registriert: 30 Dez 2019 09:43

Re: Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

#13 

Beitrag von juh »

 Themenstarter

Hallo,
nachdem ich ja eigentlich Termin für März 24 hatte, ergab sich die Möglichkeit, doch kurzfristig diese Woche eingeschoben zu werden. Ich war also Montag und Dienstag in Kulmbach und habe jetzt die ARB drin, dabei auch noch die Entlüftungen hochlegen lassen. Mehr kann ich jetzt natürlich noch nicht sagen. Preislich waren wir unter 5t incl. der Entlüftungen, wobei ich ja schon einen Luftkessel habe und keinen Kompressor gebraucht habe. Ich bekomme noch Bilder, dann werde ich das auch noch in meinen Blog einpflegen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor juh für den Beitrag (Insgesamt 3):
fuzzy-baer (01 Dez 2023 11:22), Hallenser (01 Dez 2023 17:51), moerbs (03 Dez 2023 12:35)
Gruß Jürgen
- Sprinter 419 4x4 2020 Fahrgestell, GFK-Kabine, Selbstausbau - Mein Ausbaublog
Mighty7
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 23 Mär 2023 14:27
Wohnort: bBerlin

Re: Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

#14 

Beitrag von Mighty7 »

Vielen Dank, dass du uns auf dem Laufenden hältst.
Bin dann sehr gespannt auf weitere Infos und Eindrücke.
War bei dem Preis auch der Kompressor dabei?
demnächst: Sprinter VS30 L2H1
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1667
Registriert: 07 Aug 2014 15:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Hat jemnand eine ARB Differenzialsperre am 4WD?

#15 

Beitrag von Mopedfahrer »

Mighty7 hat geschrieben: 01 Dez 2023 21:27 War bei dem Preis auch der Kompressor dabei?
Nein, er schreibt ja:
wobei ich ja schon einen Luftkessel habe und keinen Kompressor gebraucht habe.
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008
Antworten