Tagfahrlicht nachrüsten, Abdimmen über Abblendlicht

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
mtrc
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 56
Registriert: 11 Sep 2023 14:31

Tagfahrlicht nachrüsten, Abdimmen über Abblendlicht

#1 

Beitrag von mtrc »

 Themenstarter

Hallo,

ich habe LED Tagfahrlichter nachgerüstet. Diese bieten 2 Modi, entweder Abschalten oder Abdimmen mit dem Abblendlicht. Abdimmen finde ich natürlich sympatischer.
Also habe ich die zugehörige Ader der Anschlussbox genommen, und über einen Stromdieb am Lampenkasten an eine Ader gehängt, von der ich ausging, dass sie die Leistungs-Leitung für das Abblendlicht ist. Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich das mit einer Stromzange nachgeprüft.

Das Verhalten ist nun aber ein anders:
Steckt man den Schlüssel ins Schloss, dann brennt das TFL auf voller Helligkeit, wenn man eine Stufe weiterdreht, dann blendet es bereits ab und bleibt auch so bei gestartetem Motor. Eigentlich fahre ich nun immer mit halber Helligkeit. Zulässig, aber suboptimal.
Mit dem Schalten des Standlicht oder Abblendlicht ändert sich gar nichts.

Welche Ader am Lampenkasten habe ich da erwischt, die scheinbar Klemme 15 - geschaltetes Plus weitergibt?
Für die Stecker-Belegung finde ich wiederum im Forum diesen Beitrag: viewtopic.php?t=21951
Wie haben den W906 von 2009.
Da steht etwas von Kl.15 Leuchtweitenregulierung, ist das einfach ein Klemme 15 Signal, warum für die Leuchtweitenregulierung?
Ich müsste also optimalerweise an Pin7? Theoretisch könnte ich auch an Pin 10 und mit dem Standlicht abdimmen?
BürstnerAeroVanT700(BJ'10,SprinterW906,316CDI), teilintegriert 7m, Alko Tiefrahmenchassis, Marquart Dämpfer
Benutzeravatar
hljube
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1971
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Dreieck HL-RZ-OD

Galerie

Re: Tagfahrlicht nachrüsten, Abdimmen über Abblendlicht

#2 

Beitrag von hljube »

Statt die Pins halt dich lieber an die Kabelfarben aus dem von dir verlinkten Beitrag.
Kann auch sein dass du die Richtige Leitung erwischt hast, aber der Prüfstrom des SAM für Lampenausfallkontrolle reicht schon zur Aktivierung deiner Dimmfunktion.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
mtrc
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 56
Registriert: 11 Sep 2023 14:31

Re: Tagfahrlicht nachrüsten, Abdimmen über Abblendlicht

#3 

Beitrag von mtrc »

 Themenstarter

Das mit dem Prüfstrom könnte gut möglich sein. Was könnte ich in diesem Fall tun? Wäre der Abgriff hinter dem Leuchtmittel, also masseseitig, dann besser? Da dürfte aber kaum Spannung gegenüber Masse auftreten.

Abgesehen davon dürfte doch kein Pin im Lampentopf zu dem jetzigen Verhalten passen und Spannung bei Zündung liefern außer diesem Prüfstrom.

Die Hauptversorgung des Tagfahrlichtes werde ich auch nochmal ändern, sodass nur bei laufendem Motor die Lichter leuchten und man auch mal Lüftung oder Radio ohne Tagfahrlicht nutzen kann.
BürstnerAeroVanT700(BJ'10,SprinterW906,316CDI), teilintegriert 7m, Alko Tiefrahmenchassis, Marquart Dämpfer
mtrc
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 56
Registriert: 11 Sep 2023 14:31

Re: Tagfahrlicht nachrüsten, Abdimmen über Abblendlicht

#4 

Beitrag von mtrc »

 Themenstarter

Im Moment hängt die Versorgung im Sicherungsblock SRB Bereich Fahrertür an Kl.15, an welche Sicherung könnte ich das Tagfahrlicht besser anschließen, um nur bei laufendem Motor zu leuchten?
BürstnerAeroVanT700(BJ'10,SprinterW906,316CDI), teilintegriert 7m, Alko Tiefrahmenchassis, Marquart Dämpfer
Benutzeravatar
hljube
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1971
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Dreieck HL-RZ-OD

Galerie

Re: Tagfahrlicht nachrüsten, Abdimmen über Abblendlicht

#5 

Beitrag von hljube »

Dann brauchst du D+.
Such dazu mal im Forum, das wurde in Verbindungen mit Ladeboostern schon häufiger durchgekaut.
Gibt es bei dir evtl. Auch am SAM, je nach Ausstattungslinie.
Oder du hast EK1, Klemmen für Aufbauer, da liegt es im Sitzkasten
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
mtrc
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 56
Registriert: 11 Sep 2023 14:31

Re: Tagfahrlicht nachrüsten, Abdimmen über Abblendlicht

#6 

Beitrag von mtrc »

 Themenstarter

Okay, dann müsste ich eventuell doch noch mal vom sicherungsblock unterm Lenkrad weiter zum sitzkasten verkabeln, dort scheint es ein d-plus zu geben. Die Sicherung für die kraftstoffpumpe würde mir nicht weiterhelfen

Ich hänge mal die Scans von unseren Unterlagen an.

Edit Dennis: Bitte die Forumsregeln beim Upload von Bildern beachten!!
BürstnerAeroVanT700(BJ'10,SprinterW906,316CDI), teilintegriert 7m, Alko Tiefrahmenchassis, Marquart Dämpfer
Benutzeravatar
Fachmann
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2028
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Tagfahrlicht nachrüsten, Abdimmen über Abblendlicht

#7 

Beitrag von Fachmann »

Wenn unter dem Sitz ein D+ vorhanden ist dann ist auch am SAM vorhanden.
Der-Chris
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 389
Registriert: 12 Aug 2019 13:21

Re: Tagfahrlicht nachrüsten, Abdimmen über Abblendlicht

#8 

Beitrag von Der-Chris »

Nochmal einen Schritt zurück: warum willst du jetzt unbedingt mit dem D+ hantieren? Du könntest dich eigentlich bei kl15 das licht anschalten, und bei abblendlicht dann dimmen.

Weiterhin ist dein Fahrzeug ja ein Womo, d.h. vermutlich hast du irgendwo schon die Information üner Motoraufnals Bedingung für das Laden der Aufbaubatterie. Dort könntest auch mal suchen/messen.
mtrc
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 56
Registriert: 11 Sep 2023 14:31

Re: Tagfahrlicht nachrüsten, Abdimmen über Abblendlicht

#9 

Beitrag von mtrc »

 Themenstarter

Habe ich doch geschrieben, um Radio und Lüftung auch ohne Tagfahrlicht nutzen zu können. Wir nutzen im Wohnmobil oft die Lüftung, besser als jede Abzugshaube.

Aktuell schaltet das Tagfahrlicht bereits bei eingestecktem Schlüssel, das Radio erst bei Schlüsselposition 1, die Lüftung bei Schlüsselposition 2, danach kommt nur noch der Anlasser auf Position 3. Um Tagfahrlicht vom Rest zu trennen ohne einen eigenen Schalter zu verbauen, bliebe eigentlich nur D+, oder?
BürstnerAeroVanT700(BJ'10,SprinterW906,316CDI), teilintegriert 7m, Alko Tiefrahmenchassis, Marquart Dämpfer
Benutzeravatar
Chr1stoph
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 696
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Tagfahrlicht nachrüsten, Abdimmen über Abblendlicht

#10 

Beitrag von Chr1stoph »

Was ist mit dem serienmäßigen Tagfahrlicht? Bei mir auf Seite 186 bzw. 193 der Bedienungsanleitung.
Der-Chris
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 389
Registriert: 12 Aug 2019 13:21

Re: Tagfahrlicht nachrüsten, Abdimmen über Abblendlicht

#11 

Beitrag von Der-Chris »

Denke bei Baujahr 2010 gibts das serienmäßige Tagfahrlicht nicht. Ansonsten könnte man das prima nutzen, weils nur bei Motorlauf bestromt wird.
mtrc
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 56
Registriert: 11 Sep 2023 14:31

Re: Tagfahrlicht nachrüsten, Abdimmen über Abblendlicht

#12 

Beitrag von mtrc »

 Themenstarter

Fachmann hat geschrieben: 07 Dez 2023 10:38 Wenn unter dem Sitz ein D+ vorhanden ist dann ist auch am SAM vorhanden.
Was ist SAM?
Bevor ich nun D+ vom Sitzkasten bis zum Sicherungskasten unter dem Lenkrad verlege, was wäre mit der Sicherung der Kraftstoffpumpe? Bekommt die nicht ebenfalls nur bei Motorlauf eine Spannung?

Das Einbaukit des Tagfahrlicht kam mit Huckepack-Sicherung, d.h. wird in einen Sicherungssockel gesteckt und führt 2 Sicherungen für die Originalsicherung des Sockels und für das Tagfahrlicht.

Unklar ist ebenfalls noch, was ich tun könnte, wenn die Prüfspannung auf dem Abblendlicht tatsächlich schon zu hoch ist und das Tagfahrlicht permanent abdimmt?
BürstnerAeroVanT700(BJ'10,SprinterW906,316CDI), teilintegriert 7m, Alko Tiefrahmenchassis, Marquart Dämpfer
Windy-ZX
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 207
Registriert: 23 Jan 2023 10:55
Wohnort: Chiemsee

Re: Tagfahrlicht nachrüsten, Abdimmen über Abblendlicht

#13 

Beitrag von Windy-ZX »

mtrc hat geschrieben: 19 Dez 2023 03:42 Was ist SAM?
Sollte man tatsächlich die Foreneigne Suchfunktion benutzen, kommt auf Seite zwei ein informativer Beitrag #56 von Wolfi11. :roll:
viewtopic.php?p=307698&hilit=sam#p307698
W906, 313, L4 H2, 2014 (Mopf), 7G plus
Antworten