Eura Mobil XTura - Alternative zum Hymer MLT 580 4X4

Alle Themen rund ums Reisemobil und um deren Ausbau
fekon35
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 40
Registriert: 27 Jan 2021 14:46

Re: Eura Mobil XTura - Alternative zum Hymer MLT 580 4X4

#16 

Beitrag von fekon35 »

Was zum Lesen......und zumindest passend zum Thema.....

https://explorer-magazin.com/fahrzeuge/ ... ymer-ml-t/

Einen schönen Abend
Hymer MLT 580 4x4, Sprinter 907 163PS, 4,4t,
Eisbär
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 737
Registriert: 23 Mär 2022 19:34

Re: Eura Mobil XTura - Alternative zum Hymer MLT 580 4X4

#17 

Beitrag von Eisbär »

So weil mich das Teil ja grundsätzlich interessiert hat bin ich da in H mal kurz drunter gekrabbelt und durch gelaufen. Das hat sich leider erledigt. Wie kann man serienmäßig nur eine Alde verbauen und dann keine vernünftige Basis einkaufen? Der Sprinter hat keine Wasserstandheizung und das Fzg daher auch keinen Wärmetauscher um während der Fahrt ohne Gas den Wohnraum mit zu erwärmen! Also ständig mit Gas mitheizen oder beim Ziel erstmal den ganzen Koffer auf Temperatur bringen. Sorry das geht garnicht. So viele clevere Ideen z.B. die Sitzkisten mit Konvektoren beheizt ( das ist eine extreme Kältequelle wenn es richtig kalt ist) und dann scheitert es daran das man bei der Basis Kreuze einspart. Die Höhe noch die knallharte Behauptung in einem Video der hätte " natürlich " das "Arktis Paket " . Natürlich geht auch die weiße Polsterung überhaupt nicht und das Bad ist im Toiletten Bereich einfach zu schmal , man möchte ja nach erfolgreicher Benutzung vielleicht noch etwas Papier benutzen..... :shock: :wink: . Da hilft auch nicht das die Bank Toilette eh rausfliegen würde. Keine Küchenarbeitsfläche wird ja schon jeder gesehen haben.
Weis eigentlich jemand hier ob Hymer bei seinen 570 / 580 an Standheizung und Wärmetauscher für die Alde gedacht hat wenn man die wählt?
Sprinter 419 4x4 2021 Kabe Van 2022
Do what you want but do it with style :wink:
Antworten