Sitzheizung / Nachgerüsteter Sitz mit Carbonheizung in bestehende Elektrik einbinden

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
seackone
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 34
Registriert: 09 Jun 2020 12:11

Re: Sitzheizung / Nachgerüsteter Sitz mit Carbonheizung in bestehende Elektrik einbinden

#31 

Beitrag von seackone »

seackone hat geschrieben: 18 Jun 2021 20:31 Hallo,
ich befinde mich exakt in der gleichen Situation: Doppelsitzbank MIT Sitzheizung soll raus, der neue Einzelsitz hat leider keine Sitzheizung. Habe einen Crafter 1. Die Regulierung meiner Sitzheizung ist dreistufig.

Wenn ich es jetzt richtig verstanden habe, kann ich irgendeine Sitzheizung kaufen? Völlig egal welche? Abschaltung usw.. übernimmt die bereits verbaute Steuerung? Hat irgendjemand eine Idee, welchen Stecker ich dann benötige um die universelle Sitzheizung mit dem bestehenden Kabel zu verbinden?
Guten Morgen,
meine Frage ist leider etwas untergegangen. Ich würde gerne eine Sitzheizung bestellen und wollte nochmal nachfragen, ob es tatsächlich irgendeine Heizung sein kann? Eigentlich sind es doch nur ein paar Drähte die warm werden. Gibt es auch einen Vorschlag, welchen Stecker ich benötige, um die neue Sitzheizung mit dem originalen Anschluss zu verbinden?

Grüße
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7623
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Sitzheizung / Nachgerüsteter Sitz mit Carbonheizung in bestehende Elektrik einbinden

#32 

Beitrag von Vanagaudi »

seackone hat geschrieben: 20 Jun 2021 10:07 Ich würde gerne eine Sitzheizung bestellen und wollte nochmal nachfragen, ob es tatsächlich irgendeine Heizung sein kann?
Vielleicht liest du dir zu dieser Frage ganz einfach dieses Thema noch einmal ganz von vorne durch. Die Frage wurde schon beantwortet.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Bergfex
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 11 Feb 2024 21:11

Re: Sitzheizung / Nachgerüsteter Sitz mit Carbonheizung in bestehende Elektrik einbinden

#33 

Beitrag von Bergfex »

Hi zusammen,
danke für die ganzen Infos, die haben mir recht gut geholfen.
Ich habe eine Frage zu der Stromversorgung und Verlegen der Kabel für Sitzheizung.
Wo bekomm ich den Strom her und wie verlege ich am besten die Kabel?
Ich habe Einen Schwingsitz links und Einzelsitz rechts.
Wie lang habt ihr in Summe für die Verlegung benötigt?

Danke im voraus.
Andre
Mercedes Sprinter 906 Bj 2013, 313, Wohnmobil,191 TKm L2H2,Highline, AHK
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7623
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Sitzheizung / Nachgerüsteter Sitz mit Carbonheizung in bestehende Elektrik einbinden

#34 

Beitrag von Vanagaudi »

Bergfex hat geschrieben: 11 Feb 2024 23:03Wo bekomm ich den Strom her und wie verlege ich am besten die Kabel?
Strom kommt aus dem passenden OBF, das mit eine größeren Sicherung abzusichern ist und zusätzlich der Aderquerschnitt von der Sicherung zum OBF erhöht wird. Kabelverlegung zur Sitzheizung erfolgt unter der Fußbodenverkleidung in den zugehörigen Kabelkanälen zwischen Armaturenbrett und Sitzkasten.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Bergfex
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 11 Feb 2024 21:11

Re: Sitzheizung / Nachgerüsteter Sitz mit Carbonheizung in bestehende Elektrik einbinden

#35 

Beitrag von Bergfex »

Danke Vanagaudi für deine Erklärung.

Ich habe mir die Carbon Sitzheizung besorgt und wollte die nun verbauen.
Den Anschluss hab ich nicht ganz gecheckt.
Die Sicherung für den Schalterblock Oberes Bedienfeld muss ich mit einer größeren Sicherung absichern, hab ich verstanden.
Aber woher bekomm ich den Strom im inneren des OBF ? Das sind nur wenige Drähte die zum OBF verlaufen.

Danke für eure Hilfe :-)
Mercedes Sprinter 906 Bj 2013, 313, Wohnmobil,191 TKm L2H2,Highline, AHK
Benutzeravatar
Chr1stoph
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 696
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Sitzheizung / Nachgerüsteter Sitz mit Carbonheizung in bestehende Elektrik einbinden

#36 

Beitrag von Chr1stoph »

F55/2f5 mit 30A abgesichert. Von da geht RDGN 2,5 mm² zum Stecker 2 Kontakt 4 ans OBF. Von Stecker 2 Kontakt 1 geht BKVT 1,5mm² zum rechten Sitz und Kontakt 2 geht BKGY 1,5mm² zum linken Sitz.
Antworten