Lenkrad tauschen/erneuern

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
MBj1703
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 50
Registriert: 09 Mär 2024 20:38
Kontaktdaten:

Lenkrad tauschen/erneuern

#1 

Beitrag von MBj1703 »

 Themenstarter

Hallo Zusammen,

ich bin in kürze Besitzer eines alten Womo auf Sprinter Basis.
Der Sprinter ist ein 312D, genaues Baujahr denke ich 1999 oder 2000. Das Womo ist EZ 03/2001.
HSN 0170
TSN 287

Das Ding sieht so aus und hat keinen Airbag:
Bildschirmfoto 2024-03-11 um 18.44.57.png
Könnte ich dieses einbauen: A9024600503

Vielen Dank!!
Gruß
Markus 8)

Sprinter 312D 10/1999 als Womo Eura Mobil i566 LS 03/2001
Andreasweiden
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 18 Feb 2024 14:01

Re: Lenkrad tauschen/erneuern

#2 

Beitrag von Andreasweiden »

Hallo Markus,
Lenkräder untereinader tauschen wäre ich vorsichtig. Je nach Variante ( mit / ohne Airbag ) wurde mir von MB gesagt das es da unterschiede in der Nabe bzw der Verzahnung geben soll. am besten mit der Fahrgestellnummer zu mercedes (oder online Teilekatalog) die richtige nummer raussuchen und vergleichen.
Mercedes W902 Hochdach - ein "ab Baujahr - R in der FIN"
213 CDI
Bj: 2004
km: 350000
- " Space Eye " Einsatzfahrzeug für Humanitäre Hilfstransporte (bis direkt an die Front).
Wenig Elektronik, wg Reperatur ohne Tester im Krieg...
Benutzeravatar
Schnafdolin
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1610
Registriert: 15 Nov 2010 11:57
Wohnort: Nordöstlich von Dresden
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Lenkrad tauschen/erneuern

#3 

Beitrag von Schnafdolin »

...und Steuergerät, Airbagumgebung wie Gurtstraffer, die ebenfalls gezündet werden, Verkabelung, Zündsatz, berechtigter Mechatroniker, der für Airbags und Gurtstraffer ausgebildet ist, ev. Eintragung in die Fahrzeugpapiere... Schlag dir das aus dem Kopf und lass den Karren irgendwann mit einer Oldtimerzulassung zu.

Nix da mit "andere Nabe"- da hängt viel mehr dran. und garantiert ist Mercedes darauf nicht scharf, an so einer alten Möhre ein zeitgemäßes Update durchzuführen, wenn es überhaupt noch technisch möglich ist, aufgrund der nicht mehr zur Verfügung stehenden Komponenten.

Gruß aus der Lausitz
Martin
Sprinter 313 CDi 4x4, 2003, 4x4 seit 1985

Bin ich ölich, bin ich fröhlich :D
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5255
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Lenkrad tauschen/erneuern

#4 

Beitrag von v-dulli »

Wenn kein SRS vorhanden ist, wird es auch dabei bleiben weil ein Umbau, wenn überhaupt zulässig, aufwändig und teuer wäre.
Ob ein Lenkrad ohne Airbag aus dem Nachfolger oder dem 638er passt, kann ich nicht sagen, müsstest Du ausprobieren oder hoffen dass sich noch einer meldet der das schon Mal ausprobiert hat.

Lasse das Lenkrad neu beledern und gut.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI, 7G+, Hymer GCS 4x2 i=3,923, + GLK 250CDI BlueTec 4M, 7G+
Sindbad
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 288
Registriert: 01 Dez 2003 00:00
Wohnort: Hamburg

Re: Lenkrad tauschen/erneuern

#5 

Beitrag von Sindbad »

Ich habe beim 212 und 316 jeweils Lederlenkrad vom Vito 638 390mm eingebaut
Sprinter hat glaube ich 410mm Lenkrad
Mit oder ohne Airbag passt beides. 212 hat Airbag passt genau. Habe jedoch mein Airbag eingesetzt.
316 ohne Airbag:Lederlenkrad mit Airbag passt aber Pralltopf vom alten ohne Airbag eingebaut.
Airbag ohne Überwachung darf nicht eingebaut werden.
TÜV kein Problem, ist schon paar Jahre drin.
Wenn beim alten Lenkrad das Gummi sich vom Metallring gelöst hat: Sekundenkleber mit Spritze injiziert. Hat gehalten und TÜV bestanden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sindbad für den Beitrag (Insgesamt 2):
MBj1703 (15 Mär 2024 19:36), TnTkr (03 Apr 2024 12:36)
212 10.99 ML.Hd. Womo-Zul. Klima,
Webasto-Standheizung. Seit 2003 meins. Womo Sprinter auf 316 CDI Zweitfahrzeug
clubby
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 200
Registriert: 05 Apr 2010 16:56
Wohnort: mitten in Bayern

Re: Lenkrad tauschen/erneuern

#6 

Beitrag von clubby »

Hallo Markus,
mir stellen sich die Fragen nach:
warum willst Du das Lenkrad tauschen und
was ist das Ziel?

Viele Grüße,
clubby
MBj1703
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 50
Registriert: 09 Mär 2024 20:38
Kontaktdaten:

Re: Lenkrad tauschen/erneuern

#7 

Beitrag von MBj1703 »

 Themenstarter

schöner (ist abgeranzt) und kleiner.

@Sindbad: hats du zufällig die Nummer des Vito Lenkrads?
Gruß
Markus 8)

Sprinter 312D 10/1999 als Womo Eura Mobil i566 LS 03/2001
Sindbad
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 288
Registriert: 01 Dez 2003 00:00
Wohnort: Hamburg

Re: Lenkrad tauschen/erneuern

#8 

Beitrag von Sindbad »

Sorry, leider nicht.
Habe einfach in der Bucht gesucht.
Habe mal inklusive Airbag circa 40€ bezahlt.
Lenkrad vom 316 Wohnmobil war neuwertig, aber Lederlenkrad ist besser.
Ist leider schon wech!! mit ch :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sindbad für den Beitrag:
MBj1703 (16 Mär 2024 11:35)
212 10.99 ML.Hd. Womo-Zul. Klima,
Webasto-Standheizung. Seit 2003 meins. Womo Sprinter auf 316 CDI Zweitfahrzeug
Marius-HH
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 164
Registriert: 12 Feb 2023 15:46

Re: Lenkrad tauschen/erneuern

#9 

Beitrag von Marius-HH »

Moin,
Habe gerade mein Lenkrad beledern lassen.
Ist heute angekommen und wird morgen eingebaut.

Ich finds super. Würde ich immer wieder machen, bevor ich mir irgendwas hinbastel…
IMG_8084.jpeg
2000 - 2003 VW T2
2003 -2022 VW LT1
seit August 2022 Sprinter 412D Concorde Wohnmobil
BJ 99 original 98tkm (Belegbar mit allen Tüv Berichten der letzten 20 Jahre...)
Antworten