Reifen Felgen Kombination Erfahrung? wieder mal

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
matthias007
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 27 Jan 2022 17:37

Reifen Felgen Kombination Erfahrung? wieder mal

#1 

Beitrag von matthias007 »

 Themenstarter

Hallo
Mein Sprinter 907 ,Hymer Grand Cayon,Bj. 2019 ist mit der Orginalfelge Stahl , 6,5x16 von Mercedes ausgerüstet.(4x4,mit Untersetzung oft im Einsatz)
Als Bereifung habe ich Goodrich AT 235/85 R 16 aufgezogen.
Mit dieser Kombination bin ich jetzt ca. 50Tkm gefahren.Davon ca. 20Tkm im extremen Gelände, also Sand,Dünen,Steinpisten und Lavagestein. (Island ,Saudi Arabien,Jordanien,Oman und auch im Irak )
Obwohl die Goodrichreifen sich bei meinem VW T5,Allrad,Sperre,Untersetzung bewehrt haben, gibt es beim Sprinter Probleme.
Auf der Aussenseite zeigten die Reifen Blasen,nach ca. 18 Tkm und die Aussenseite war an zwei stellen beschädigt , das weisse Stellen sichtbar waren.Natürlich sind wir oft auf Grund des Geländes (Sand, Dünen) mit reduzierten Luftdruck von bis zu 1,8 gefahren.Der Reifen war sonst in diesem Gelände beim Einsatz sehrgut und walkte hervorrabend.
Jetzt sind in meinem Schein noch folgende Kombination eingetragen:
Goodrich AT 265/65 R18 mit Delta Klassik 8,5x18, ET45
Ich möchte aber jetzt auf Grund meiner Erfahrung diese Bereifung fahren:
https://www.reifen-anton.de/reifen/coop ... 45100.html
Cooper Disvoverer A/T3 114 T OWL. Dieses Fabrikat von Reifen hatten andere Mitfahrer auf ihren Mercedes G Fahrzeugen.
Diese Reifen zeigten bei der Tour keine negativen Erscheinungen. Der Reifen ist aber sehr hart und walkt deshalb nicht so gut im Sand , aber die aussenseite ist extrem verstärkt, so das Beschädigungen aussen am Rand nicht auftraten.
Als Felge wollte ich die Twin-Monotube-Projekt fahren,in der Grösse 8,5x18 Et47.Diese Felge besitzt einen auswechselbaren Aussenring.
https://twin-monotube-projekt.de/produk ... x18-terra/
Hat jemand mit seinem Sprinter 4x4 schon diese Bereifung mit diesen Felgen gefahren und Erfahrung damit im Gelände?
Das die Reifen AT laut sind stört mich nicht.
gruss matthias
Benutzeravatar
juh
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 401
Registriert: 30 Dez 2019 09:43

Re: Reifen Felgen Kombination Erfahrung? wieder mal

#2 

Beitrag von juh »

Hallo,
wobei 20000km im extremen Gelände ja schon durchaus ein Wort ist. Der Cooper hat aber nur einen Lastindex von 114, da müßtest Du ja die Hinterachse ablasten. Ich fahre den BFGoodrich AT in 265/60R18 auf Delta Legacy Forged, keine Erfahrungen über so lange Offroadstrecken, aber die sollen zumindest dafür sehr gut sein (auf bis 1,2 Bar). Die 265/60R18 Größe hat jezt bei mir auch den Vorteil, daß die Geschwindigkeitsanzeige exakt mit GPS übereinstimmt. Tachoanpassung war nicht nötig.
Gruß Jürgen
- Sprinter 419 4x4 2020 Fahrgestell, GFK-Kabine, Selbstausbau - Mein Ausbaublog
matthias007
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 27 Jan 2022 17:37

Re: Reifen Felgen Kombination Erfahrung? wieder mal

#3 

Beitrag von matthias007 »

 Themenstarter

Hallo Jürgen
Das Problem der Blasenbildung ist bei den Goddrich AT bekannt und nicht nur bei mir.
Deshalb wollte ich wechseln.
Den Lastenindex 114 muss ich nochmals prüfen-danke.
Deine Felge ist interresant, aber hat leider keinen auswechselbaren Aussenring .
gruss matthias
matthias007
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 27 Jan 2022 17:37

Re: Reifen Felgen Kombination Erfahrung? wieder mal

#4 

Beitrag von matthias007 »

 Themenstarter

hallo jürgen
lastenindex
meine alten eingetragenen,235/85x16 goodrich waren lastenintex 113 ?
meine weiteren eingetragenen, 265/65x18 haben auch lastenintex 113 ?
gruss matthias
Benutzeravatar
dan.zizz
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 116
Registriert: 07 Nov 2021 12:23

Re: Reifen Felgen Kombination Erfahrung? wieder mal

#5 

Beitrag von dan.zizz »

Welche Achslast hinten steht denn im Schein?
W906 • 313cdi • 4x4 • 2014 • WoMo
matthias007
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 27 Jan 2022 17:37

Re: Reifen Felgen Kombination Erfahrung? wieder mal

#6 

Beitrag von matthias007 »

 Themenstarter

hallo
achslast
1860 bzw. 2250
gruss
Benutzeravatar
juh
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 401
Registriert: 30 Dez 2019 09:43

Re: Reifen Felgen Kombination Erfahrung? wieder mal

#7 

Beitrag von juh »

ok, ist die 3,5t Basis, dann paßt das ja ...
Gruß Jürgen
- Sprinter 419 4x4 2020 Fahrgestell, GFK-Kabine, Selbstausbau - Mein Ausbaublog
matthias007
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 27 Jan 2022 17:37

Re: Reifen Felgen Kombination Erfahrung? wieder mal

#8 

Beitrag von matthias007 »

 Themenstarter

hallo jürgen
es war 3,5 t basis,
wurde aber auf 4,05 t aufgelastet,
die achslasten blieben unverändert.
gruss matthias
Antworten