VW LT2 2.8 TDI Dieselfilter tauschen

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
marcelwa
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 20 Feb 2023 20:40

VW LT2 2.8 TDI Dieselfilter tauschen

#1 

Beitrag von marcelwa »

 Themenstarter

Hallo zusammen,

ich fahre einen LT2, 2.8 TDI und habe bislang bescheiden Ahnung von dem Fahrzeug. Ist es richtig dass der Dieselfilter im Tank verbaut ist??? Weiß jemand wie oft der gewechselt werden muss bzw. Wasser abgelassen werden sollte?? Ist doch alles sehr aufwendig, oder??

Gruß Marcel.
Benutzeravatar
windsurfshark
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 131
Registriert: 01 Feb 2005 00:00
Wohnort: 52511 Geilenkirchen

Galerie

Re: VW LT2 2.8 TDI Dieselfilter tauschen

#2 

Beitrag von windsurfshark »

Guck mal hier:

viewtopic.php?t=8701
marcelwa
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 20 Feb 2023 20:40

Re: VW LT2 2.8 TDI Dieselfilter tauschen

#3 

Beitrag von marcelwa »

 Themenstarter

Vielen Dank, und der sitzt bei dem 2.8 TDI auch dort?? Ich schau morgen mal nach. Vielen Dank für die Hilfe.
Benutzeravatar
windsurfshark
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 131
Registriert: 01 Feb 2005 00:00
Wohnort: 52511 Geilenkirchen

Galerie

Re: VW LT2 2.8 TDI Dieselfilter tauschen

#4 

Beitrag von windsurfshark »

Ganz sicher! Hab ich letzten Samstag noch gemacht.
Vorne auf Keile gefahren, hinter dem linken Vorderrad (Fahrerseite) drunter gelegt und dann einen wenig nach vorne gerobbt. Lampe für die Erleuchtung wäre nicht schlecht. Zum lösen des Filters hilft ein Ölfilterschlüssel. Den neuen Filter mit dem Nöppel nach oben in die Bohrung stecken oder drehen, bis er von alleine hält. Dann die runde Gehäuse Dichtung ersetzen, das am besten noch vor dem Filter einsetzen. Filtergehäuse mit frischem Diesel soweit es geht auffüllen und wieder einschrauben. 15Nm+2 steht auf dem Gehäuse, also Handfest. Jetzt kommt beim 2.8 AUH Motor das wichtigste . Mindestens 30mal die Zündung an und wieder aus. Nicht starten!! Durch Zündung an fördert die Vorförderpumpe im Tank Diesel in das nicht ganz volle Filtergehäuse und in die Leitungen. Wenn Du unten am Tank liegst und ein zweiter Mann/Frau schaltet die Zündung ein hörst du die Vorförderpumpe und ein blubbern. Damit verhindert du unnötiges Orgeln was dem Anlasser und der Hochdruckpumpe schadet.
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7098
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: VW LT2 2.8 TDI Dieselfilter tauschen

#5 

Beitrag von Vanagaudi »

windsurfshark hat geschrieben: 13 Apr 2024 07:13Mindestens 30mal die Zündung an und wieder aus. Nicht starten!!
Ich glaube, hier ist dringend angeraten, vorher ein ausreichend dimensioniertes Ladegerät an die Batterie anzuschließen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
windsurfshark
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 131
Registriert: 01 Feb 2005 00:00
Wohnort: 52511 Geilenkirchen

Galerie

Re: VW LT2 2.8 TDI Dieselfilter tauschen

#6 

Beitrag von windsurfshark »

Filterschlüssel
Filterschlüssel
Dieselfilter
Dieselfilter
Antworten