Rückfahrkamera und/oder Parksensoren

VW Crafter 2 & MAN TGE - ab 2017
Antworten
necronome
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 30 Mär 2024 06:15

Rückfahrkamera und/oder Parksensoren

#1 

Beitrag von necronome »

 Themenstarter

Guten Morgen zusammen,

Ich bin gerade dabei einen Crafter 2 zu kaufen, leider ist die Klima die höchste technische Ausstattung an Bord. Sprich es gibt weder Rückfahrkamera, noch Parksensoren, was ich bei der Größe schon bedenklich finde.

Hat jemand eine Idee, wie aufwendig und teuer die Nachrüstung von originalem Display und Kamera ist? Oder machen Parksensoren mehr Sinn, wenn das Standard Radio verbaut ist? Ich suche eine gute, günstige Lösung dafür. Alternative wäre ein digitaler Rückspiegel, hat damit jemand Erfahrung und kann eine Empfehlung aussprechen?

cheers,
nec
sprinter-22
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 641
Registriert: 02 Dez 2010 15:43
Wohnort: bei Stgt.

Re: Rückfahrkamera und/oder Parksensoren

#2 

Beitrag von sprinter-22 »

Die Suche im Forum bemühen und du findest einige Erfahrungen, teilweise sogar mit Installations informationen. Von selber machen bis machen lassen...
necronome
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 30 Mär 2024 06:15

Re: Rückfahrkamera und/oder Parksensoren

#3 

Beitrag von necronome »

 Themenstarter

Vielen Dank für deinen Hinweis, konkret zu den Parksensoren im 907 bzw. dem Crafter 2 oder einem Vergleich zwischen Sensoren und Kameras habe ich jedoch nichts gefunden.

cheers,
nec
JanN
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 974
Registriert: 27 Sep 2020 09:47
Wohnort: Hannover

Fahrerkarte

Re: Rückfahrkamera und/oder Parksensoren

#4 

Beitrag von JanN »

Ob das Standardradio einen Kameraeingang hat, und ob der ggf. ohne kostenpflichtige Freischaltung genutzt werden kann, weiß ich nicht. Klar ist aber für mich, dass Distanzsensoren eine Kamera nicht ersetzen, sondern nur ergänzen können. Da bei einem Fahrzeug dieser Größe und Bauart die Sicht durch den Wagen nach hinten meist auch eingeschränkt bzw. verbaut ist, sehe ich eine Kamera mit Rückspiegeldisplay als höchst sinnvolle Ergänzung, auf die ich nicht mehr verzichten möchte. Bei richtiger Ausrichtung funktioniert so eine Kamera sowohl für die Sicht nach hinten, wie auch nach hinten unten.

Da mein bisheriges System Probleme machte, habe ich gerade ein neues besorgt und zuvor den Markt sondiert - mit höchst sonderbaren Ergebnissen (und der Retournierung von zwei der drei bestellen Sets). Kurzfassung: Fast alle diese Geräte werden mit Features beworben, die Sie tatsächlich nicht haben. Das betrifft im wesentlichen die Auflösungen der Kameras, die verbauten Sensoren und ihre Eigenschaften, sowie die Größen der Displays.

Insbesondere bei den Auflösungen wird bis zu 4K versprochen, und tatsächlich werden auch entsprechend große Dateien gespeichert - leider sind die aber nur hochinterpoliert. Wenn man das richtige wählt, bekommt man aber für unter 100€ ein einigermaßen brauchbares System mit zwei 1080p Kameras und einem recht anständigen Display, das in der Breite ebenfalls wohl FHD, also 1920 Pixel Auflösung und eine aktive Diagonale von 10 Zoll hat, allerdings eben nicht die inserierten 2 x 2.5K Kameras mit HDR.

Völlig unbrauchbar sind übrigens die meisten Kaufempfehlungs- und Vergleichswebsites, die ohne echte Tests nur die Werbeangaben vergleichen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JanN für den Beitrag (Insgesamt 2):
sendtime (30 Mär 2024 10:27), necronome (02 Apr 2024 21:42)
313CDI, 7G-tronic plus, I=3,923, L2H2 , Bj 5/2016 Mopf, Ahk, 225/75R16CP, LKW mit Reisemobileigenausbau
Wer weiß was er nicht weiß weiß mehr als der, der nicht weiß was er nicht weiß.
B-Marlins
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 191
Registriert: 08 Sep 2020 19:04
Wohnort: bei Strausberg

Re: Rückfahrkamera und/oder Parksensoren

#5 

Beitrag von B-Marlins »

Ich hatte ja auch nur ein "normales" VW Radio.
Das habe ich durch ein Androidradio ersetzt. Daran dann eine Rückfahrkamera angeschlossen.
Vorteil: Navi und DAB ist auch noch dabei :D
Nachteil: DAB und Verkehrsinfo habe ich zusammen noch nicht zum laufen gebracht.

Günstig ist, wie schon geschrieben, eine Kamera mit Rückspiegeldisplay.
Nägel mit Köpfen wäre Dashcam mit Rückfahrkamera und Rückspiegeldisplay.
JanN
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 974
Registriert: 27 Sep 2020 09:47
Wohnort: Hannover

Fahrerkarte

Re: Rückfahrkamera und/oder Parksensoren

#6 

Beitrag von JanN »

B-Marlins hat geschrieben: 30 Mär 2024 10:26 Günstig ist, wie schon geschrieben, eine Kamera mit Rückspiegeldisplay.
Nägel mit Köpfen wäre Dashcam mit Rückfahrkamera und Rückspiegeldisplay.
Die Spiegeldisplaymodelle sind nahezu alle als Dashcams auch mit einer Frontkamera ausgerüstet. Bei meinem neuen System ist die Frontkamera sogar abgesetzt, so dass ich nicht immer den Regensensorkasten im Bild habe, bzw. den Videoeingang auch anderweitig füttern könnte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JanN für den Beitrag:
necronome (02 Apr 2024 21:48)
313CDI, 7G-tronic plus, I=3,923, L2H2 , Bj 5/2016 Mopf, Ahk, 225/75R16CP, LKW mit Reisemobileigenausbau
Wer weiß was er nicht weiß weiß mehr als der, der nicht weiß was er nicht weiß.
SiMsound
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 119
Registriert: 01 Jan 2020 08:35
Wohnort: Hannover

Re: Rückfahrkamera und/oder Parksensoren

#7 

Beitrag von SiMsound »

Grundsätzlich wäre mal die erste Frage welches Radio du genau hast. Dann kann ich dir auch sagen ob eine Kamera daran läuft oder nicht. Ohne codieren gehts aber auf keinen Fall. So viel kann ich sagen.

Sollte das Radio keine Rückfharkamera zulassen bieten wir ein versandfertiges Kit an.

https://shop.car-u-audio.de/navigations ... RAFTER-2.6

Wer will auch gern mit Montage.
Für die Versionen an das OEM Radio können wir aufgrund der Codierung keinen Versandartikel anbieten, können aber jederzeit das ganze mit Montage anbieten.
Und wer will kann von uns natürlich auch zuätzlich ein PDC bekommen.
necronome
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 30 Mär 2024 06:15

Re: Rückfahrkamera und/oder Parksensoren

#8 

Beitrag von necronome »

 Themenstarter

JanN hat geschrieben: 30 Mär 2024 10:02 Ob das Standardradio einen Kameraeingang hat, und ob der ggf. ohne kostenpflichtige Freischaltung genutzt werden kann, weiß ich nicht. Klar ist aber für mich, dass Distanzsensoren eine Kamera nicht ersetzen, sondern nur ergänzen können. Da bei einem Fahrzeug dieser Größe und Bauart die Sicht durch den Wagen nach hinten meist auch eingeschränkt bzw. verbaut ist, sehe ich eine Kamera mit Rückspiegeldisplay als höchst sinnvolle Ergänzung, auf die ich nicht mehr verzichten möchte. Bei richtiger Ausrichtung funktioniert so eine Kamera sowohl für die Sicht nach hinten, wie auch nach hinten unten.

Da mein bisheriges System Probleme machte, habe ich gerade ein neues besorgt und zuvor den Markt sondiert - mit höchst sonderbaren Ergebnissen (und der Retournierung von zwei der drei bestellen Sets). Kurzfassung: Fast alle diese Geräte werden mit Features beworben, die Sie tatsächlich nicht haben. Das betrifft im wesentlichen die Auflösungen der Kameras, die verbauten Sensoren und ihre Eigenschaften, sowie die Größen der Displays.

Insbesondere bei den Auflösungen wird bis zu 4K versprochen, und tatsächlich werden auch entsprechend große Dateien gespeichert - leider sind die aber nur hochinterpoliert. Wenn man das richtige wählt, bekommt man aber für unter 100€ ein einigermaßen brauchbares System mit zwei 1080p Kameras und einem recht anständigen Display, das in der Breite ebenfalls wohl FHD, also 1920 Pixel Auflösung und eine aktive Diagonale von 10 Zoll hat, allerdings eben nicht die inserierten 2 x 2.5K Kameras mit HDR.

Völlig unbrauchbar sind übrigens die meisten Kaufempfehlungs- und Vergleichswebsites, die ohne echte Tests nur die Werbeangaben vergleichen.
Hallo Jan, ich danke dir für deinen Input. Ich habe mir auch schon gedacht, dass eine Kamera besser ist als ein paar Pieper. Werde die von dir empfohlene Kamera einmal bestellen und ausprobieren!

cheers,
nec
Zuletzt geändert von necronome am 02 Apr 2024 21:47, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor necronome für den Beitrag:
JanN (02 Apr 2024 22:26)
necronome
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 30 Mär 2024 06:15

Re: Rückfahrkamera und/oder Parksensoren

#9 

Beitrag von necronome »

 Themenstarter

B-Marlins hat geschrieben: 30 Mär 2024 10:26 Ich hatte ja auch nur ein "normales" VW Radio.
Das habe ich durch ein Androidradio ersetzt. Daran dann eine Rückfahrkamera angeschlossen.
Vorteil: Navi und DAB ist auch noch dabei :D
Nachteil: DAB und Verkehrsinfo habe ich zusammen noch nicht zum laufen gebracht.

Günstig ist, wie schon geschrieben, eine Kamera mit Rückspiegeldisplay.
Nägel mit Köpfen wäre Dashcam mit Rückfahrkamera und Rückspiegeldisplay.
Hi Marlin,
welches Radio hast du denn verbaut? Navi ist natürlich auch nicht schlecht.

cheers,
nec
necronome
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 30 Mär 2024 06:15

Re: Rückfahrkamera und/oder Parksensoren

#10 

Beitrag von necronome »

 Themenstarter

SiMsound hat geschrieben: 31 Mär 2024 10:43 Grundsätzlich wäre mal die erste Frage welches Radio du genau hast. Dann kann ich dir auch sagen ob eine Kamera daran läuft oder nicht. Ohne codieren gehts aber auf keinen Fall. So viel kann ich sagen.

Sollte das Radio keine Rückfharkamera zulassen bieten wir ein versandfertiges Kit an.

Wer will auch gern mit Montage.
Für die Versionen an das OEM Radio können wir aufgrund der Codierung keinen Versandartikel anbieten, können aber jederzeit das ganze mit Montage anbieten.
Und wer will kann von uns natürlich auch zuätzlich ein PDC bekommen.
Hi Simsound,

das aktuell verbaute Radio scheint ein "Composition Audio" zu sein. Danke für dein Angebot, aber gibt es auch eine günstigere Möglichkeit, ein originales Radio mit Farbdisplay nachzurüsten und eine Rückfahrkamera anzuschließen? Navi wird nicht zwingend benötigt, Display Mirroring würde mir schon ausreichen.

cheers,
nec
SiMsound
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 119
Registriert: 01 Jan 2020 08:35
Wohnort: Hannover

Re: Rückfahrkamera und/oder Parksensoren

#11 

Beitrag von SiMsound »

necronome hat geschrieben: 02 Apr 2024 22:24
SiMsound hat geschrieben: 31 Mär 2024 10:43 Grundsätzlich wäre mal die erste Frage welches Radio du genau hast. Dann kann ich dir auch sagen ob eine Kamera daran läuft oder nicht. Ohne codieren gehts aber auf keinen Fall. So viel kann ich sagen.

Sollte das Radio keine Rückfharkamera zulassen bieten wir ein versandfertiges Kit an.

Wer will auch gern mit Montage.
Für die Versionen an das OEM Radio können wir aufgrund der Codierung keinen Versandartikel anbieten, können aber jederzeit das ganze mit Montage anbieten.
Und wer will kann von uns natürlich auch zuätzlich ein PDC bekommen.
Hi Simsound,

das aktuell verbaute Radio scheint ein "Composition Audio" zu sein. Danke für dein Angebot, aber gibt es auch eine günstigere Möglichkeit, ein originales Radio mit Farbdisplay nachzurüsten und eine Rückfahrkamera anzuschließen? Navi wird nicht zwingend benötigt, Display Mirroring würde mir schon ausreichen.

cheers,
nec
Zum Verständnis. Das ist keinoriginales Gerät. Das originale kannst du nicht bezahlen. ;-)
Du kannst mir gern mal eine Mail schreiben an die info@car-u-audio.de. Ohne Navi Funktion gäbe es da noch was.
Antworten