515 4x4 für´s Reisen

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
Reisender
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 575
Registriert: 27 Jan 2011 17:41
Wohnort: VS

Galerie

Re: 515 4x4 für´s Reisen

#16 

Beitrag von Reisender »

Hallo, meine Lösung dazu.
Mein 518 4x4 war von Haus aus mit den 205/75 R16 ausgestattet. Da, wo ich rumgefahren bin, gab und gibt's die nicht. Mein :D hat mir für die 1. Reise 215/85 R16 aufgezogen. Das Problem war, dass offenbar der Einpressdruck nicht passte und so verloren sie pro Tag etwa 0,2 bar. Hab das durch laufendes Aufpumpen gelöst.
Als ich zurückkam und festgestellt hatte, dass es dort 215 und 225/75 R16 gab, bin zum TÜV und der meinte, mal Zwillinge auf 1 Seite montieren und vorführen. Gesagt, getan. Der TÜV Mann meinte, dass die beiden Reifen zu eng stehen und empfahl, statt der Originalen 5,5 J16 Felgen 6,0 J16 zu verwenden. Gesagt, getan. Wir haben dann an Hand des GPS-Navis festgestellt, dass die Abweichung bei 50, 80 und 100km/h am Limit war, d.h., er hat genau angezeigt, also 50 waren ca. 53, 80 etwa 82 und 100 genau 100. Da sich die Reifen abfahren, wird die Abweichung minimal größer. Der Abrollumfang ist nur rund 4% größer und so brauchte ich kein Sondergutachten. Und so habe ich das eingetragen bekommen. Nur wollte der TÜV Mann haben, dass das "C" mit eingetragen wurde.
Allerdings steigt damit das Leergewicht, was beim Beladen zu berücksichtigen ist.
Vielleicht hilft's...
Grüße vom
Reisenden
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
1000 Meilen von zu Haus sieht die Welt ganz anders aus..
Disco
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 05 Sep 2022 09:13
Wohnort: Ilvesheim

Fahrerkarte

Re: 515 4x4 für´s Reisen

#17 

Beitrag von Disco »

 Themenstarter

@Reisender
Danke für die Info. Was hast du jetzt tatsächlich montiert? 215/75 R 16 oder 225/75 R 16?
Disco
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 05 Sep 2022 09:13
Wohnort: Ilvesheim

Fahrerkarte

Re: 515 4x4 für´s Reisen

#18 

Beitrag von Disco »

 Themenstarter

20240320_17444201.jpg
20240320_17445702.jpg
So, hier mal die ersten Bilder
Benutzeravatar
Reisender
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 575
Registriert: 27 Jan 2011 17:41
Wohnort: VS

Galerie

Re: 515 4x4 für´s Reisen

#19 

Beitrag von Reisender »

Ich habe 225x75 R16 montiert als Ganzjahresreifen. Bin's zufrieden damit für meine Zwecke.
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
1000 Meilen von zu Haus sieht die Welt ganz anders aus..
Disco
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 05 Sep 2022 09:13
Wohnort: Ilvesheim

Fahrerkarte

Re: 515 4x4 für´s Reisen

#20 

Beitrag von Disco »

 Themenstarter

So, jetzt habe ich das nächste Thema.
Bei meinem 5 Tonner war ja ein Tachograph verbaut, der aber ausgebaut wurde. Nur wurde der Tachograph dabei nicht auch gleich ausprogrammiert.
Der freundliche Mercedeshändler ruft hierfür knapp 240€ auf und es würde ca. 3h dauern. Kommt mir etwas lang und auch etwas teuer vor. Was wären hier "angepasste Preise" für so eine Ausprogrammierung?

Viele Grüße
Frank
JanN
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 974
Registriert: 27 Sep 2020 09:47
Wohnort: Hannover

Fahrerkarte

Re: 515 4x4 für´s Reisen

#21 

Beitrag von JanN »

Disco hat geschrieben: 02 Apr 2024 15:03 Der freundliche Mercedeshändler ruft hierfür knapp 240€ auf und es würde ca. 3h dauern. Kommt mir etwas lang und auch etwas teuer vor. Was wären hier "angepasste Preise" für so eine Ausprogrammierung?
Wahrscheinlich steht das Dingen in der Datenkarte des Wagens, die der Freundliche in der Zentrale in Stuttgart ändern lassen würde, um dann online die geänderten Daten vom MB-Server einzuspielen, von denen er nicht vorher weiß, wie schnell sie dort bereitgestellt werden. Deshalb die lange Zeitangabe - das eigentliche Einspielen geht Ruck-Zuck. Da aber Stuttgart und der heilige Diagnosecomputer involviert sind, ist es halt MB-teuer. Die Ausprogrammierung geht wahrscheinlich auch mit einem offline-Xentry oder Monaco ohne Änderung der Datenkarte, wäre dann aber nach dem nächsten Software-Eingriff durch MB zu wiederholen, weil die dabei den Datenkartenstand wiederherstellen...
Vielleicht hat jemand in deinem Beritt ein passendes privates Diagnosesystem, und könnte es dir günstiger machen?
313CDI, 7G-tronic plus, I=3,923, L2H2 , Bj 5/2016 Mopf, Ahk, 225/75R16CP, LKW mit Reisemobileigenausbau
Wer weiß was er nicht weiß weiß mehr als der, der nicht weiß was er nicht weiß.
Disco
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 05 Sep 2022 09:13
Wohnort: Ilvesheim

Fahrerkarte

Re: 515 4x4 für´s Reisen

#22 

Beitrag von Disco »

 Themenstarter

Hallo Jan,

danke für die Erläuterung. Das mit dem Datenkartenstand macht schon auch irgendwie Sinn, denn es wäre ja dann Ruhe.
Benutzeravatar
hljube
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1856
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Dreieck HL-RZ-OD

Galerie

Re: 515 4x4 für´s Reisen

#23 

Beitrag von hljube »

Aber was soll bei nem Vormopf noch groß an Updates kommen?
Wenn die Airbag und Motorsteuergeräte Sachen gemacht wurden evtl. noch ein Mal?
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
JanN
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 974
Registriert: 27 Sep 2020 09:47
Wohnort: Hannover

Fahrerkarte

Re: 515 4x4 für´s Reisen

#24 

Beitrag von JanN »

hljube hat geschrieben: 02 Apr 2024 20:26 Aber was soll bei nem Vormopf noch groß an Updates kommen?
Wenn die Airbag und Motorsteuergeräte Sachen gemacht wurden evtl. noch ein Mal?
Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Ich würde es auch ohne MB versuchen...;-)
Frage an die Fachleute @Vanagaudi @v-dulli : ginge das mit Xentry?
313CDI, 7G-tronic plus, I=3,923, L2H2 , Bj 5/2016 Mopf, Ahk, 225/75R16CP, LKW mit Reisemobileigenausbau
Wer weiß was er nicht weiß weiß mehr als der, der nicht weiß was er nicht weiß.
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4974
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: 515 4x4 für´s Reisen

#25 

Beitrag von v-dulli »

JanN hat geschrieben: 02 Apr 2024 22:38
hljube hat geschrieben: 02 Apr 2024 20:26 Aber was soll bei nem Vormopf noch groß an Updates kommen?
Wenn die Airbag und Motorsteuergeräte Sachen gemacht wurden evtl. noch ein Mal?
Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Ich würde es auch ohne MB versuchen...;-)
Frage an die Fachleute @Vanagaudi @v-dulli : ginge das mit Xentry?
TCO ausprogrammieren sollte mit Monaco gehen und die Datenkarte ist kein Problem, MB schreibt nicht bei jeder Änderung die ganze Codierung neu, es werden nur die betroffenen Bereich neu geschrieben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag:
JanN (03 Apr 2024 01:11)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI, 7G+, Hymer GCS 4x2 i=3,923, + GLK 250CDI BlueTec 4M, 7G+
Disco
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 05 Sep 2022 09:13
Wohnort: Ilvesheim

Fahrerkarte

Re: 515 4x4 für´s Reisen

#26 

Beitrag von Disco »

 Themenstarter

Danke euch.
Dachte mir schon, dass es bei dem Alter vom Fahrzeug auch so gehen könnte. Jetzt müsste ich nur noch jemanden mit Monaco im Rhein-Neckar Kreis oder Rhein Main Gebiet finden :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Disco für den Beitrag:
JanN (03 Apr 2024 09:25)
Antworten