Öl absaugen OM654 OHNE Messstab

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
didisan
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 166
Registriert: 08 Feb 2009 17:09
Wohnort: Kasseler Berge

Öl absaugen OM654 OHNE Messstab

#1 

Beitrag von didisan »

 Themenstarter

Hallo zusammen,

gerade 1l zu viel eingeschüttet beim Ölwechsel, 11 statt 10l, hatte noch den OM 651 im Sinn.
Wie bekommt man das raus ohne Ölmesstab?

Bitte keine Grundsatzdiskussionen, ob das nun schädlich ist oder nicht.....

Danke
Gruß
Didi
VS30 317, OM 654, 6/2023, L2H2
216, OM 651, Kombi, mittelhoch, mittellang, 7/2009

Alle, die die gleiche Meinung vertreten, können trotzdem Unrecht haben!
Benutzeravatar
hwhenke
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 214
Registriert: 07 Feb 2021 16:19

Re: Öl absaugen OM654 OHNE Messstab

#2 

Beitrag von hwhenke »

Hallo,
Kuck mal genauer, bei mir war immer noch das rohr für den messstab verbaut......
LG Horst
Meine Enkel sind goldiger als Deine :twisted: Fahrzeug: MLT580 MB419 4X4
ymacc
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 08 Apr 2022 16:26

Re: Öl absaugen OM654 OHNE Messstab

#3 

Beitrag von ymacc »

Jupp, Rohr für Messstab ist vorhanden. Ist mit einem kleinen roten Stopfen verschlossen. Ölmessstab kann man als Zubehör nachkaufen wwenn man möchte.
didisan
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 166
Registriert: 08 Feb 2009 17:09
Wohnort: Kasseler Berge

Re: Öl absaugen OM654 OHNE Messstab

#4 

Beitrag von didisan »

 Themenstarter

ymacc hat geschrieben: 24 Jun 2024 18:13 Jupp, Rohr für Messstab ist vorhanden. Ist mit einem kleinen roten Stopfen verschlossen. Ölmessstab kann man als Zubehör nachkaufen wwenn man möchte.
Das Rohr wurde bei meinem wohl wegrationalisiert, definitiv keines vorhanden.

Danke trotzdem.

Gruß
Didi
VS30 317, OM 654, 6/2023, L2H2
216, OM 651, Kombi, mittelhoch, mittellang, 7/2009

Alle, die die gleiche Meinung vertreten, können trotzdem Unrecht haben!
greyhound
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 573
Registriert: 27 Mai 2021 14:49
Wohnort: Stuttgart

Re: Öl absaugen OM654 OHNE Messstab

#5 

Beitrag von greyhound »

kurz:
Alle "Verbesserungen" sind weiter ein Schritt in Richtung "Sch......."
Mein 910 von 11/20 hat zwar noch den Rüssel, aber keinen Ölmessstab mehr.
Mit verheulten Augen trauere ich meinem ´68er Renault R4 hinterher.
Sogar mein 2014er Mini Cooper ist dagegen noch ein Muster an Übersichtlichkeit.
Gruß
Wolfgang aus S. Cabrio-fan
314 Kompakt 910 11/2020 L1H2, seit 04.04.22 ein Reisevan, kein WoMo, inzwischen mit 225/75x16, immer im Fein-tuning :D
Bobil
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 741
Registriert: 08 Apr 2010 20:44

Galerie

Re: Öl absaugen OM654 OHNE Messstab

#6 

Beitrag von Bobil »

Hallo,
der Ölmessstab ist ja üblicherweise in einem Rohr, das mit einem O-Ring im Block steckt. Vielleicht ist da ja ein Blindstopfen an der Stelle?
Grüße Andreas
316 CDI 4x4 Bj. 2006 (bis 2019)
519 CDI Bluetec Bj. 2014, OA 4x4 ZG4 2 Sperren 2019 4,6t 265/75R16 auf SuSi
Antworten