CanBus

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
Ludwig Horbach
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 28 Apr 2024 13:55

CanBus

#1 

Beitrag von Ludwig Horbach »

 Themenstarter

Hallo zusammen,
ich habe ein Wohnmobil (Sprinter 907 BJ 2020/ 6Zyl. 5,7t Iglhaut Allrad). Da wir öfter freistehen habe ich mir zu der UmfeldBeleuchtung hinten und seitlich noch 2 Zusatzscheinwerfer vorne angebaut.
Soweit funktioniert das alles. Ich würde die beiden Scheinwerfer jetzt gerne noch mit dem LED Fernlicht koppeln. Hierzu habe ich mir einen Twinfox Fernlichtkonverter angeschafft.
Mir fehlt jetzt nur noch die Stelle wo ich den Can Bus abgreifen kann. Kann mir da jemand bitte einen Tipp geben?
Almaric
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 910
Registriert: 29 Apr 2013 21:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: CanBus

#2 

Beitrag von Almaric »

Der Canbus Verteiler sitzt im Beifahrerfußraum rechts hinter der Verkleidung über dem Radkasten / A-Säule.

viewtopic.php?p=220747&hilit=axton+dsp#p220550

Auf dem 1. Bild hinter / über dem Massekontakt wo die grünen Kabel draufgehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Almaric für den Beitrag:
Ludwig Horbach (02 Mai 2024 20:10)
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7678
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: CanBus

#3 

Beitrag von Vanagaudi »

Die Beschreibung zu dem Produkt kann man besser bei dem Hersteller CAN M8 bekommen.
Mercedes-Benz, Aufbaurichtlinie Sprinter - BR 907, Ausgabe AeJ2023-1a hat geschrieben:Der CAN-Bus darf aufgrund der Vernetzung und der internen systemseitigen Überwachung von Verbrauchern nicht verändert werden (z.B. durch Unterbrechen, Verlängern oder "Anzapfen"). Jegliche Änderung am Kabelstrang bezüglich Länge, Querschnitt oder Widerstand kann zu Ausfällen von sicherheitsrelevanten Bauteilen oder zu Komforteinbußen führen.
Als Lösung zu diesem Problem mit der Ansteuerung von weiteren Leuchten hat der Fahrzeughersteller den Einbau des programmiebaren Sondermoduls PSM vorgesehen. Die Aufgabe des Steuergeräts PSM ist, Aufbauherstellern Zugriff auf Fahrzeuginformationen sowie auf bestimmte Fahrzeugfunktionen zu gewähren. Diese Fahrzeugfunktionen lassen sich in die folgenden Gruppen einordnen:
  • Umsetzung von Informationen des Innenraum-CAN (CAN B) auf die digitalen Ausgänge des Steuergeräts PSM sowie auf den Aufbauhersteller-CAN. Zusätzlich werden die Informationen des Innenraum-CAN (CAN B) auch für eine interne Verwendung im Steuergerät PSM herangezogen und können somit die Ausgabe der Innenraum-CAN-Signale beeinflussen.
  • Steuerung von Fahrzeugfunktionen durch Einlesen und Verarbeiten von Informationen, die durch analoge und digitale Eingänge, Innenraum-CAN (CAN B) und Aufbauhersteller-CAN zur Verfügung gestellt werden.
  • Interne Verarbeitung der Signale im Steuergerät PSM mittels der integrierten speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS).
  • Steuern verschiedener Fahrzeugfunktionen entsprechend der Parametrierung, wie zum Beispiel: Arbeitsdrehzahlregelung, Funktionen des Lichtdrehschalters und weitere Funktionen.
Für das Fernlicht stehen im PSM folgende Signalkennungen zur Verfügung:

Code: Alles auswählen

Kombischalter "Fernlicht" BETÄTIGT   Signal-ID 1043
Kombischalter "Lichthupe" BETÄTIGT   Signal-ID 1044
Fernlicht EIN                        Signal-ID 104C
Diese Signale können je nach Zustand dazu verwendet werden, einen bestimmten Ausgangspin am PSM zu schalten und damit ein Relais für Zusatzfernscheinwerfer schalten lassen.
Zuletzt geändert von Vanagaudi am 03 Mai 2024 01:38, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag:
Ludwig Horbach (02 Mai 2024 20:10)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Ludwig Horbach
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 28 Apr 2024 13:55

Re: CanBus

#4 

Beitrag von Ludwig Horbach »

 Themenstarter

Danke für die Info. Frage noch zum Bus...welchen muss ich anzapfen. Antrieb Blau/Weiss oder Peripherie Grün/Weiss oder Innenraum Braun/rot ...oder? Ich würde mal auf Grün/Weiss tippen.

Nachtrag:

Ich habe den Bus auf der Beifahrerseite, lt. Beschreibung von CanM8, am CanBus "Innenraum Braun/rot Braun" abgegriffen. Funktioniert super.

Danke nochmal an alle für die Info.
ak68
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 17 Apr 2022 09:03
Wohnort: Regensburg

Re: CanBus

#5 

Beitrag von ak68 »

Ludwig Horbach hat geschrieben: 02 Mai 2024 20:13 Danke für die Info. Frage noch zum Bus...welchen muss ich anzapfen. Antrieb Blau/Weiss oder Peripherie Grün/Weiss oder Innenraum Braun/rot ...oder? Ich würde mal auf Grün/Weiss tippen.

Nachtrag:

Ich habe den Bus auf der Beifahrerseite, lt. Beschreibung von CanM8, am CanBus "Innenraum Braun/rot Braun" abgegriffen. Funktioniert super.

Danke nochmal an alle für die Info.
Wie wertest Du die Daten aus bzw. bringst diese zu einem Raspi etc. (ggf. mit welcher Schnittstelle) ?
Antworten