Leistungsverlust Mercedes sprinter 311cdi

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Golf21989
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 21 Okt 2021 13:04

Leistungsverlust Mercedes sprinter 311cdi

#1 

Beitrag von Golf21989 »

 Themenstarter

Hallo Sprinter Freunde

Vorab, Mercedes Sprinter w903 311cdi 5 gang Schalter aus 2004 mit aktuell 368tkm auf der Uhr.

Haben folgendes Problem, alles fing mit Leistungsverlust und nem Defekten Turbo an.

Also neuen Turbo verbaut, nach dem Tausch ne kurze Probefahrt gemacht und er hatte wieder volle Leistung. Am nächsten Tag damit zur Arbeit ca. 40 Kilometer, auf einmal kurz vor Ankunft totalen Leistungsverlust, mit Mühe und Not noch auf 80 kmh gekommen.

So, also recherchiert und Ladedruckregelventil inkl. aller Unterdruckschläuch getauscht.
Unterdruck mit Messuhr überprüft, alles dicht und keine Verluste.

Problem schien vorerst behoben zu sein.

Dann beim 1. Anhängerbetrieb seit Turbo Wechsel plötzlich wieder ein totaler Ausfall, Motor Regelt bei 3000 U/min ab. Also ausgemacht und kurz gewartet, wieder gestartet und trotzdem nur 3000 U/min, beim Gang einlegen und losfahren aber auf einmal wieder volle Drehzahl/Leistung.🤔
Also zur nächsten Werkstatt und auslesen lassen, keine Fehler hinterlegt und auch beim Leistungsverlust keine Fehlermeldung im Steuergerät.

Also erneut Unterdruckmessuhr direkt an der Druckdose vom Turbo abgegriffen und in den Innenraum gelegt.
Bei erneutem erscheinen des Fehlers ist deutlich zu sehen das der Unterdruck angeregelt wird (anstieg) und sofort wieder abgeregelt wird (abstieg bis 0 bar), das passiert immer gleichmäßig und ist auch deutlich am Turbo zu hören, erst nach dem Neustarten ist wieder alles normal.

Erneuert nach Turbotausch wurden: Ladedruckregelventil, Unterdruckschläuche, Unterdruckdose, Ladedrucksensor, Ansaugtemperatursensor, Kraftstofffilter, Luftfilter und Ansaugbrückendichtungen.

So nun zur Frage, hat das schonmal jemand gehabt, kennt das Problem oder kann sogar sagen woran es liegen könnte?

Danke schonmal.
Eddyhamburg
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 04 Jul 2024 15:20

Re: Leistungsverlust Mercedes sprinter 311cdi

#2 

Beitrag von Eddyhamburg »

Hattest du eine Lösung gefunden? Ich habe ähnliche Probleme!
HYMER-Sprinter-HH
gfawks
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 47
Registriert: 20 Aug 2020 00:22

Re: Leistungsverlust Mercedes sprinter 311cdi

#3 

Beitrag von gfawks »

Hatte ähnliches Problem. Ich hab alle Magnetventile im Unterdrucksystem gewechselt. Die billigen aus dem onlinehandel haben es nur wenige Tage gemacht. Hatte Erfolg beim Autoverwerter und Kleinanzeigen.
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 7115
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Leistungsverlust Mercedes sprinter 311cdi

#4 

Beitrag von Opa_R »

Hy😉
Oder die Verkabelung vom Druckwandler hat eine Macke 🙄
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Antworten