Bergeösen Front für 907

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Benutzeravatar
der.harleyman
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1857
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: Bergeösen Front für 907

#16 

Beitrag von der.harleyman »

Vanagaudi hat geschrieben: 08 Mär 2024 19:25 Beide Versionen werden an den Rahmen vor dem weichen Deformationselement verschraubt....
Wenn Du aber nach einem Frontaufprall eine eingedrückte Deformationszone hast, sind die Zugpunkte zum Richten
und Strecken des Rahmens bereits vorhanden. Reduziert die Werkstattkosten bei der Unfallreparatur... :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor der.harleyman für den Beitrag:
Vanagaudi (08 Mär 2024 22:29)
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 420.000km, na und?! :)
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7678
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Bergeösen Front für 907

#17 

Beitrag von Vanagaudi »

der.harleyman hat geschrieben: 08 Mär 2024 21:49
Vanagaudi hat geschrieben: 08 Mär 2024 19:25 Beide Versionen werden an den Rahmen vor dem weichen Deformationselement verschraubt....
Wenn Du aber nach einem Frontaufprall eine eingedrückte Deformationszone hast, sind die Zugpunkte zum Richten
und Strecken des Rahmens bereits vorhanden. Reduziert die Werkstattkosten bei der Unfallreparatur... :)
Bild
.
Da hilft auch Richten nicht mehr viel. Hier ist ein anderes Fahrzeug von Rechts in den Sprinter gedengelt.
.
Am Ende werden doch die Längsträger getauscht.
.
Bild
.
Bilder erstellt von einem Karosserieschlosser. In einem der anderen Bilder ist das Deformationselement sehr schön zu erkennen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag (Insgesamt 3):
der.harleyman (08 Mär 2024 22:52), asap (10 Mär 2024 11:55), Thomas135 (10 Mär 2024 18:03)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Thomas135
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 233
Registriert: 15 Dez 2010 12:10
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Bergeösen Front für 907

#18 

Beitrag von Thomas135 »

 Themenstarter

Danke für den Beitrag mit der Reparatur. Interessant was man alles machen kann - auch wenn ich glaube dass soblad ein Sprinter mehr als 2 Tankfüllen durch hat er bei so einer Arbeit eher als Totalschaden abgeschoben würde. Aber egal, tolle Arbeit!
Um beim Thema zu bleiben: mir ist nicht klar wo man besser ziehen sollte als an den Stellen an denen diese Bergeösen (oder auch die Rellum's) befestigt sind. Ja, das sollte man tunlichst nur in Fahrtrichtung tun, aber alle anderen Lösungen die mir jetzt schon für die (4x4)Sprinter zu Gesicht gekommen sind, sind in meinen Augen eher noch windiger. Das ist eben das Thema bei dieser Art Karosserie, ein Sprinter wird halt auch mit viel Liebe kein KAT... :P
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7678
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Bergeösen Front für 907

#19 

Beitrag von Vanagaudi »

Thomas135 hat geschrieben: 10 Mär 2024 18:18mir ist nicht klar wo man besser ziehen sollte als an den Stellen an denen diese Bergeösen (oder auch die Rellum's) befestigt sind.
Mein Vorschlag wäre, bis zum Fahrschemel zurück zu gehen. Der ist an vier Punkten am Rahmen verschraubt und steift den Rahmen auch bei seitlichem Zug aus. Nur wie bekommt man den Anschlagpunkt bis vorn zum Stoßfänger? Vielleicht hilft hier ein verstärkter Unterfahrschutz, der zusätzlich die seitliche Parallelogramm-Verschiebung verhindern hilft.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
velomox@gmx.de
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 76
Registriert: 17 Okt 2023 19:01
Wohnort: Nürnberg

Re: Bergeösen Front für 907

#20 

Beitrag von velomox@gmx.de »

Vanagaudi hat geschrieben: 10 Mär 2024 19:46 Mein Vorschlag wäre, bis zum Fahrschemel zurück zu gehen. Der ist an vier Punkten am Rahmen verschraubt und steift den Rahmen auch bei seitlichem Zug aus. Nur wie bekommt man den Anschlagpunkt bis vorn zum Stoßfänger? Vielleicht hilft hier ein verstärkter Unterfahrschutz, der zusätzlich die seitliche Parallelogramm-Verschiebung verhindern hilft.
Ich bin ein Fan langer, nicht kinetischer, Seile zur Bergung nach vorne. Wie von dir vorgeschlagen läßt sich damit gut arbeiten. Wie stabil sind die Querlenker beim Sprinter? Auch da wären die Kraftübertragung gut. Alle Lösungen mit Bergeösen sind imho zweite Wahl und nur bei gerader Zugrichtung in der Lage die Kräfte sauber aufzunehmen.
W907 419 Yucon 6.0 GD Edition K-Peak - 4x4 4,1t zGM 245/75 R16
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7678
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Bergeösen Front für 907

#21 

Beitrag von Vanagaudi »

Querlenker sind als Anschlagpunkte absolut tabu. Da sollte man noch nicht mal dran denken.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Thomas135
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 233
Registriert: 15 Dez 2010 12:10
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Bergeösen Front für 907

#22 

Beitrag von Thomas135 »

 Themenstarter

Also Querlenker gehen überhaupt nicht als Anschlagpunkt. So groß kann die Not eigentlich gar nicht sein...
Das mit dem Fahrschemel ist im Grund ein guter Ansatz, aber wie willst Du da dran kommen, vor allem wenn man es braucht?
Ich bleibe da bei meiner Aussage: wirklich gute Anschlagpunkte an der freitragenden Karosse mit Knautschzone zu finden ist immer ein mehr oder weniger guter schelchter Kompromiss
Benutzeravatar
juh
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 410
Registriert: 30 Dez 2019 09:43

Re: Bergeösen Front für 907

#23 

Beitrag von juh »

Hallo,
ich sehe da nicht die großen Probleme. Klar sollte man sich nicht mit einem KAT1 und dynamischem Seil aus 30cm tiefem Sand schiessen lassen. Aber letztlich sind die ganzen Windenstoßstangen auch daran fest und es gibt haufenweise böse Bergeszenen bei den US-Youtubechannels, von Schäden habe ich da noch nie gehört. Halt immer mitdenken, gleichmässiger Zug auf beiden Seiten möglichst gerade nach vorne und erstmal vorarbeiten, wenn man eingegraben ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor juh für den Beitrag:
Thomas135 (11 Mär 2024 13:06)
Gruß Jürgen
- Sprinter 419 4x4 2020 Fahrgestell, GFK-Kabine, Selbstausbau - Mein Ausbaublog
Thomas135
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 233
Registriert: 15 Dez 2010 12:10
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

*** ERINNERUNG: Bergeösen Front für 907 ***

#24 

Beitrag von Thomas135 »

 Themenstarter

Ich schreibe das Thema nochmal nach oben damit sich die letzten Interessenten noch entscheiden können bis Freitag.
Bei Interesse bitte PN, dann klären wir die Konditionen.
martin.k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 136
Registriert: 09 Sep 2019 20:42
Wohnort: bei Hockenheim

Re: Bergeösen Front für 907

#25 

Beitrag von martin.k »

Hallo,

ich habe heute die im Beitrag #3 gezeigten Ösen (GTV-Van Shop Artikelnummer LTAF03) erhalten.
Im Shop steht: Gewicht 1,6kg.
Ich habe die linke Seite gekauft und eben auf die Waage gelegt. Incl. Schrauben 3000Gramm.
Das Ding ist aus so dickem Stahl als wäre der Sprinter 40to schwer.
Ich bin echt am überlegen ob ich es zurückgebe. Oder mir jemand suche der da mal ne Kilo Stahl runterfräst.

Gruß
Martin

PS: Links und rechts zusammen also 6kg.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor martin.k für den Beitrag:
fuzzy-baer (20 Apr 2024 09:53)
Mercedes Sprinter, L3H2, 316, Bj2017, Automatik, Kastenwagen. Zum 4-Personen Reisemobil ausgebaut.
## Man sollte jede Gelegenheit nutzen seine Fresse zu halten. ##
Rudi21
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 04 Aug 2023 17:49

Re: Bergeösen Front für 907

#26 

Beitrag von Rudi21 »

Hallo in die Runde,
ich bin der Meinung, dass die GTV Variante die beste Lösung für die Front ist.
Deshalb habe ich sie auch montiert. Auf jeden Fall höher belastbar als die Schraubvariante mit den angegebenen 7,5 to,
wo die ganze Last von einer Gewindeverbindung pro Seite getragen wird. Die GTV Variante dagegen ist mit 5 Schraubverbindungen
geschraubt - geklemmt und stützt sich noch am Hauptträger ab, und ist mehr als ausreichend untereinander verschweißt.
Auch die oben erwähnten Einwände, dass die Krafteinleitung an dieser Stelle nicht so sinnvoll ist, halte ich nicht für überzeugend.
Karosseriestahl, und gerade der verwendete Stahl dieses Bauteils, hat eine wesentlich höhere Zugfestigkeit als gewöhnlicher Stahl.
Bei dem Materialquerschnitt der Hauptträger liegt die Zugkraftbelastung vermutlich über 10 to je Hauptträger.
(Querschnitt ist ja gut auf den Bildern ersichtlich, bei einer auf der sicheren Seite liegenden Annahme von nur A=100 mm2 und 1000 MPa Zugfestigkeit)
Bei Verwendung beider Ösen (man sollte sich schon beide gönnen) sollte somit auch einer eventuellen Schlammbergung nichts entgegen stehen.
Besten Gruß und eine bergefreie Zeit
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rudi21 für den Beitrag:
Thomas135 (22 Apr 2024 06:51)
Sprinter 419 / OM642 / 190PS / 4x4 / BJ 2021 / Kabe Van 2022 / zGG 4,43t / 265-60R18
Marquart Stoßdämpfer VA + HA / 22mm DS + SumoSprings an VA / 25mm DS an HA / ZLF an HA
Benutzeravatar
Frrroschi
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 738
Registriert: 29 Nov 2021 13:05
Wohnort: Traun

Re: Bergeösen Front für 907

#27 

Beitrag von Frrroschi »

.....die Dinger sehen aus wie Spielzeug und den Befestigungspunkten würde ich ebenfalls nicht trauen. Für ein bisschen Abschleppen auf der Strasse OK aber zum Bergen aus dem Schlamm- oder Sandloch eher ungeeignet. Ich würde ebenfalls die GTV Variante wählen.
ymacc
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 08 Apr 2022 16:26

Re: Bergeösen Front für 907

#28 

Beitrag von ymacc »

Habe die Bergeösen von Desert-Service montiert.
Luchs
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 124
Registriert: 25 Sep 2019 18:59

Re: Bergeösen Front für 907

#29 

Beitrag von Luchs »

Diese schlagen, wenn mich nicht alles täuscht, mit 4 kg pro Seite zu Buche :roll:

:twisted:
319 CDI (907), Bj. 2020, Kastenwagen, L2H2,
AWD mit Untersetzung, Schalter, ausgebaut 8)
Antworten