Sprinter startet (manchmal) nicht...

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 909
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Sprinter startet (manchmal) nicht...

Beitrag von asap »

habe folgende Fehlermeldung mit so eine Handy Diagnose System gefunden

Fehlermeldung lautet: P229F00 Zustand: NOx-Sensor 2 (Zylinder BANK 2) hat eine Fehlfunktion

Kann es seine, dass der Sprinter daher nicht startet ? oder das es eine Störung bei dem ADblue gibt ....denn ich kann den Sprinter nur durch Berg runder mit 2 Gang rollen zum starten bringen ....
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6152
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Sprinter startet (manchmal) nicht...

Beitrag von Vanagaudi »

Hat nichts miteinander zu tun. Wenn deine Batteriespannung nicht auf 10V bis 11V absackt, wenn der Starter laufen soll, dann arbeitet dein Starter nicht. Es scheint so zu sein, dass der Starter keine Spannung für sein Einrückmagnet erhält. An der Stelle musst du weiter suchen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4586
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie
Marktplatz

Beitrag von Rosi »

SMA hat geschrieben: 18 Mai 2011 14:33Der Massenkabel war kaputt...
https://sprinter-forum.de/viewtopic.php ... 79#p178079
Bei meinem 324er aus 2007 hatte die miserable Leitung sogar die LiMa zerstört :!: :shock:
https://www.sprinter-forum.de/viewtopic ... rk#p177369
324 M272 Bj.07 H1L2 + PRINS 148tkm (immer) noch
324 M273 Bj.08 H2L2 + PRINS 50tkm (hoffentlich) bald
319 OM642 Bj.16 im HYMER ML-I 540 mit 68tkm
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 909
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Sprinter startet (manchmal) nicht...

Beitrag von asap »

aber durch das anrollen springt er an ..aber geht sofort in den Notlauf und mehr als 25 KM/H gehen dann nicht mehr ....
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6152
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Sprinter startet (manchmal) nicht...

Beitrag von Vanagaudi »

asap hat geschrieben: 19 Nov 2021 20:16 aber durch das anrollen springt er an ..aber geht sofort in den Notlauf und mehr als 25 KM/H gehen dann nicht mehr ....
Im normalen Notlauf sollten mehr drin sein. Da scheint noch etwas mehr im Argen zu sein.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3051
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Sprinter startet (manchmal) nicht...

Beitrag von v-dulli »

Vanagaudi hat geschrieben: 19 Nov 2021 20:47
asap hat geschrieben: 19 Nov 2021 20:16 aber durch das anrollen springt er an ..aber geht sofort in den Notlauf und mehr als 25 KM/H gehen dann nicht mehr ....
Im normalen Notlauf sollten mehr drin sein. Da scheint noch etwas mehr im Argen zu sein.
........ und sollte sich auslesen lassen.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 909
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Sprinter startet (manchmal) nicht...

Beitrag von asap »

v-dulli hat geschrieben: 19 Nov 2021 21:00 ........ und sollte sich auslesen lassen.
wir sind im Urlaub in Schwarzwald ..und die Werkstätten hier .... haben Wartezeiten bis Januar / Februar, haben nun eine gefunden die Morgen die Fehler ausliest und auch löscht ...aber zur eine Reparatur haben die keine Zeit ..... muss dann sehen das ich so nach Berlin komm
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3051
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Sprinter startet (manchmal) nicht...

Beitrag von v-dulli »

Auslesen mit Fehlerumgebungsdaten ausdrucken lassen( Ausdruck hier einstellen) und den Speicher nicht löschen, der Eintrag könnte wichtig für die Diagnose sein.
Das löschen der Fehler in einem solchen Fall ist eine dumme Angewohnheit vieler die keine Ahnung haben.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3051
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Sprinter startet (manchmal) nicht...

Beitrag von v-dulli »

asap hat geschrieben: 19 Nov 2021 21:35 , haben nun eine gefunden die Morgen die Fehler ausliest und auch löscht ...aber zur eine Reparatur haben die keine Zeit .....
Und das können die sagen ohne zu wissen was der Fehler ist? Respekt :oops:
Als, ach so überteuerte Werksniederlassung, hätten wir uns das nicht erlaubt!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag:
Opa_R (20 Nov 2021 16:08)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 909
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Sprinter startet (manchmal) nicht...

Beitrag von asap »

v-dulli hat geschrieben: 19 Nov 2021 21:44 Und das können die sagen ohne zu wissen was der Fehler ist? Respekt :oops:
In Berlin hätte ich das Problem auch nicht, aber in unseren Urlaubsgegend Schwarzwald haben die zu viel zu tun ..... daher werden Termine nur noch den guten Kunden gegeben und keinem Urlauber .....
Mercedes Niederlassung hatte angeboten sich den Sprinter noch vor dem 24.12.21 anzuschauen .... aber so lange habe ich keinen Urlaub ...andere hätten erst im Februar Zeit ......
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3051
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Sprinter startet (manchmal) nicht...

Beitrag von v-dulli »

Billige Ausreden, das Auslesen dauert "10 Minuten" und die hätte ich, zur Not, in der Mittagspause oder zu Feierabend geopfert. Ich habe aber auch einem Team vorgestanden das bundesweit zu den besten in der Kundenzufriedenheit(CSI) gehört hat.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag (Insgesamt 2):
Rosi (20 Nov 2021 07:53) • Vanagaudi (20 Nov 2021 10:54)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 909
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Sprinter startet (manchmal) nicht...

Beitrag von asap »

Sprinter läuft wieder... hatte schon ein AdBlue Problem vermutet. Nur mein nachgerüstet HL KI hat die Warnung wegen zu wenig AdBlue nicht angezeigt. Wahrscheinlich hat der Programmierer die Funktion nicht übernommen,
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3051
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Sprinter startet (manchmal) nicht...

Beitrag von v-dulli »

asap hat geschrieben: 20 Nov 2021 13:21 Sprinter läuft wieder... hatte schon ein AdBlue Problem vermutet. Nur mein nachgerüstet HL KI hat die Warnung wegen zu wenig AdBlue nicht angezeigt. Wahrscheinlich hat der Programmierer die Funktion nicht übernommen,
Hatte ich, etwas weiter oben, also doch Recht :wink:
Danke für die Rückmeldung.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6152
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Sprinter startet (manchmal) nicht...

Beitrag von Vanagaudi »

asap hat geschrieben: 20 Nov 2021 13:21 Sprinter läuft wieder... hatte schon ein AdBlue Problem vermutet. Nur mein nachgerüstet HL KI hat die Warnung wegen zu wenig AdBlue nicht angezeigt. Wahrscheinlich hat der Programmierer die Funktion nicht übernommen,
Dazu schreibt die Bedienungsanleitung:

Wenn der AdBlue Vorrat aufgebraucht ist, wird beim nächsten Motorstart die Höchstgeschwindigkeit auf 20km/h begrenzt. Sie können nur noch eine Wegstrecke von maximal 50km fahren. Wenn die maximale Wegstrecke von 50km im Kriechmodus gefahren wurde, verhindert das Motormanagement einen weiteren Motorstart.

Ist nur seltsam, dass dein Diagnosesystem nichts dazu ausgesagt hat. Im AdBlue Steuergerät müsste eine Fehlermeldung wegen der fehlenden Flüssigkeit existieren. Das Diagnosesystem scheint sehr limitiert zu sein.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 909
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Sprinter startet (manchmal) nicht...

Beitrag von asap »

Vanagaudi hat geschrieben: 20 Nov 2021 13:52
Ist nur seltsam, dass dein Diagnosesynichts dazu ausgesagt hat. Im AdBlue Steuergerät müsste eine Fehlermeldung wegen der fehlenden Flüssigkeit existieren. Das Diagnosesystem scheint sehr limitiert zu sein.
War nicht mein Gerät, sondern eins vom Pannendienst. Das hat den Fehler schon ausgewiesen, aber nur als Code ohne Beschreibung. Dann wollte der den Fehler löschen, aber das würde verweigert.
Wollte dann abschleppen, aber das wollte ich nicht. Habe mir ein Code gemerkt und gegoogelt.
Dann Rum telefoniert um in der Nähe eine Werkstatt zu finden die die Fehler auslesen kann.
10Liter AdBlue hatte ich mir auch schon besorgt.

Heute Morgen den Sprinter die Straße runder laufen lassen und dann 2ter Gang rein und kommen lassen. Dann mit 25 mm/h 6 km zur Werkstatt gerollt.
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Antworten