T5 Sitze im Sprinter/LT

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Benutzeravatar
Uwe B.
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1555
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

T5 Sitze im Sprinter/LT

#1 

Beitrag von Uwe B. »

 Themenstarter

Nach einjähriger Testphase...wollte ich doch mal meine Lösung zu menschenwürdigem Sitzen in unserem Missouri vorstellen.

Vorgabe war: höhenverstellbar, Armlehnen beidseitig und Sitzheizung.

Istzustand ist nach der Investition von knapp 1000€:
VW Seriensitz + höhenverstellbar + Armlehnen beidseitig + Sitzheizung + Lordosenstütze + neuwertig + farblich passend wie "Ar*** auf Eimer"

Sehr langstreckentauglich bei nicht einengender Seitenführung...da ist mein Recaro im T3 kompromißloser...aber mit dem will ich ja auch zackig um die Ecken wieseln.

Bild


Gruß, Uwe.
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3560
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: T5 Sitze im Sprinter/LT

#2 

Beitrag von jense »

Ich finde die serienmäßigen isri sitze im Sprinter 1 bzw. LT absolut super, ich habe den mit der Neigungsverstellung, Armlehne habe ich nachgerüstet, Sitz Heizung hat er auch, benutze ich aber nicht. Die würde ich gegen nichts eintauschen, ausser vielleicht gegen einen mit SchwingUnterteil.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Benutzeravatar
Uwe B.
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1555
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: T5 Sitze im Sprinter/LT

#3 

Beitrag von Uwe B. »

 Themenstarter

Moin Jense.

Prinzipiell sind die Dinger ja auch ok...und wirklich vielseitig einstellbar (u.a. Sitztiefe !)
Hab nur leider für meine 200cm keine befriedigende, langfristig schmerzfreie Sitzposition gefunden...
Gerade weil die eigentlich so gut sind war es schwierig etwas noch besseres zu finden...zumal man bei Fremdsitzen den relativ hohen Sockel der Isris irgendwie ersetzen muß.
Jetzt sind 10 / 12 Stunden am Tag kein Problem mehr :-)

Gruß, Uwe.
Postkögel308CDI
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 19 Apr 2023 18:13
Wohnort: Köln

Re: T5 Sitze im Sprinter/LT

#4 

Beitrag von Postkögel308CDI »

Juten Tach,

bevor ich einen neuen Beitrag aufmache, schaue ich mal, ob ich diesen wiederbeleben kann 🙃

Danke erstmal für deinen Erfahrungsbericht! Was mir noch fehlt sind Details zum Einbau. Haben die T5 Schienen ohne Umrüsten und Bastelei auf die originalen Konsolenschienen gepasst?

Weitere Frage: Ich habe bei ebay Kleinanzeigen einen Postsprinter mit nachgerüsteter T5 Zweiersitzbank gesehen. Mehr als Spenderfahrzeug wollte/konnte der Verkäufer mir leider nicht sagen. Vorteil T5 zu Sprinter Zweiersitzbank: schmaler und dadurch Durchgang nach hinten noch möglich.

Weiss hier wer, was man alles ändern muss, damit die T5 Konsole in den Sprinter passt?

Und auch auf die Gefahr hin, hier auf's Blech zu kriegen : TÜV Abnahme bei auf dem Boden rundherum verschweißter Sitzkonsole denkbar? Müsste doch genau so fest halten, wie Befestigung an den Originalpunkten mit gehärteten Schrauben...?

Fragen über Fragen 🙈

Lieben Gruß aus Köln
Daniel
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3560
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: T5 Sitze im Sprinter/LT

#5 

Beitrag von jense »

Die Schienen passen nicht, du musst sie unter dem Fahrzeug kraftschlüssig an die Querträger schweißen. Bei mir wurde das mit massiven Flacheisen aufgeführt, die unter dem Auto bis an die Querträger geführt und auch dort noch angeschweißt wurden. So habe ich das vorher mit dem Tüv abgekaspert. An diese Flacheisen wurden dann die Sitzbank und der Einzelsitz bzw. Die Schienen verschraubt.

Weiterer Vorteil, Sitze sind flach klappbar, Sitze sind alleine ein und auszubauen.

Weiterer Nachteil, du musst dir Gedanken um die Gurte machen bzw. Mit Beckengurten leben, was bei Womo tatsächlich noch zulässig ist. Wurde bei mir so eingetragen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor jense für den Beitrag:
Postkögel308CDI (15 Mai 2023 21:51)
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Postkögel308CDI
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 19 Apr 2023 18:13
Wohnort: Köln

Re: T5 Sitze im Sprinter/LT

#6 

Beitrag von Postkögel308CDI »

Hi Jense,

ich glaube, du schilderst gerade die hinteren Sitze also im Laderaum, oder? Ich meinte jedoch vorne. Und du hast doch die originalen Isri und nicht die VW T5 Sitze?
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3560
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: T5 Sitze im Sprinter/LT

#7 

Beitrag von jense »

Sorry, ich war hinten, hatte die Threads vertauscht...
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Benutzeravatar
Uwe B.
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1555
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: T5 Sitze im Sprinter/LT

#8 

Beitrag von Uwe B. »

 Themenstarter

Moinsen. Die T5 Sitzschienen passen nicht 1:1 auf die Sprinter/LT-Konsolen...machte aber nix, weil man sowieso Bauhöhe generieren muß.
Ich habe 30x30mm Winkelstahl (Hornbach) so abgelängt, dass ich je Sitz vier Längen hatte.
Zwei werden jetzt so auf die Originalbohrungen der Konsolen gesetzt, dass der hochstehende Schenkel innen liegt...und das passiert mit den zwei anderen an den Verstellschienen der T5-Sitze genauso. Die Lochbilder Konsole > Sitz haben einen leichten Versatz, der sich durch Verbindungslaschen zwischen den senkrechten Schenkeln nun leicht ausgleichen läßt...zudem kann man den Neigungswinkel der Sitzfläche durch unterschiedliche lange Laschen vorne/hinten dabei gut anpassen. Die Höhenverstellung der T5-Sitze beinhaltet auch eine Änderung des Neigungswinkels...der aber nicht wie bei den Isri-Sitzen individuell vorne und hinten verstellt werden kann. Beim T5 hebt und senkt sich die Sitzfläche hinten immer stärker als vorne: Sitz ganz unten bedeutet dann Sitzfläche zwecks besserer Beinauflage nach hinten geneigt, Sitz ganz oben: Sitzfläche (natürlich abhängig von der Länge der Befestigungslaschen) waagerecht.
Diese Befestigungsvariante ist schnell zu erstellen: Winkelstahl 30x30mm und Flachstahl 30x5mm sägen und bohren...und die Teile mittels 8.8er M10 Schrauben verbinden. Die Winkelstähle werden dann jeweils mit 8.8er M8 er Schrauben an Konsole und Verstellschienen befestigt...und fertig. Die verwendeten "Winkelstähle" sind nicht scharfkantig gewinkelt...sondern haben einen "weichen" Übergang der Schenkel...ähnlich denen eines gezogenen Vierkantrohres.
Funktioniert und sieht professionell aus...verschwindet aber bei ganz abgesenktem Sitz sowieso hinter dessen Kunststoffsockelverkleidung.

Gruß, Uwe.
MB9090
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 25 Apr 2024 23:07

Re: T5 Sitze im Sprinter/LT

#9 

Beitrag von MB9090 »

Postkögel308CDI hat geschrieben: 15 Mai 2023 18:11 Juten Tach,

bevor ich einen neuen Beitrag aufmache, schaue ich mal, ob ich diesen wiederbeleben kann 🙃

Danke erstmal für deinen Erfahrungsbericht! Was mir noch fehlt sind Details zum Einbau. Haben die T5 Schienen ohne Umrüsten und Bastelei auf die originalen Konsolenschienen gepasst?

Weitere Frage: Ich habe bei ebay Kleinanzeigen einen Postsprinter mit nachgerüsteter T5 Zweiersitzbank gesehen. Mehr als Spenderfahrzeug wollte/konnte der Verkäufer mir leider nicht sagen. Vorteil T5 zu Sprinter Zweiersitzbank: schmaler und dadurch Durchgang nach hinten noch möglich.

Weiss hier wer, was man alles ändern muss, damit die T5 Konsole in den Sprinter passt?

Und auch auf die Gefahr hin, hier auf's Blech zu kriegen : TÜV Abnahme bei auf dem Boden rundherum verschweißter Sitzkonsole denkbar? Müsste doch genau so fest halten, wie Befestigung an den Originalpunkten mit gehärteten Schrauben...?

Fragen über Fragen 🙈

Lieben Gruß aus Köln
Daniel
Hallo Postkögel308CDI, ich interessiere mich für das Gleiche. Ich würde gerne die Postkoffer-Sitzbank gegen eine Sitzbank tauschen, aber eine, bei der die Möglichkeit erhalten bleibt, vom Fahrerhaus aus in den Laderaum zu gelangen.

Hast du jemals etwas darüber herausgefunden, wie man eine T5-Sitzbank in einen Sprinter 1 (T1N / 903) einbauen kann? Ich wäre dankbar, mehr zu erfahren.
Antworten