Fehler Code P2BAC und P0237

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Fehler Code P2BAC und P0237

#1 

Beitrag von rainer k »

 Themenstarter

Hallo, nun hats mich auch erwischt:

Motorkontrollleuchte blinkt (auch nach mehreren Neustarts des Motors), kein Notlauf, übliches Fahrverhalten (im Stadtverkehr getestet), kein hörbar verändertes Motorgeräusch.
Mit Scangauge Fehler ausgelesen: P2BAC NOx Exceedence - Deactivation of EGR / NOx-Überschreitung / Abgasrückführung deaktiviert und P0237 Turbocharger (TC) boost pressure sensor/supercharger (SC) boost pressure sensor A – low input /Turbolader Aufladung Sensor A Schaltkreis zu niedrig.
P2BAC wurde im Forum ja schon umfassend diskutiert, aber nicht in Kombi mit P0237.
Würde mich gerne selber auf eine Fehlersuche begeben, habt Ihr dazu Tipps?

Laufleistung 45.000km

Gruß Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau
Benutzeravatar
Darth Fader
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1500
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#2 

Beitrag von Darth Fader »

War denn der P2BAC vorher schon vorhanden, sprich: hat das Scangauge den regelmäßig gemeldet, oder hast du jetzt erstmals das Scangauge zum Auslesen angestöpselt? In letzterem Fall würde ich diesen Fehler erstmal vernachlässigen und mich auf einen defekten Sensor beim Turbo konzentrieren. Der NOx führt ja nicht zum Aufleuchten der Motorkontrolle...
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#3 

Beitrag von rainer k »

 Themenstarter

... der P2BAC ist erstmals festgestellt, vor ca. 2 Monaten das letzte Mal Fehler ausgelesen, dabei ohne Fehlermeldung.
Gruß Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#4 

Beitrag von rainer k »

 Themenstarter

... was mir noch einfällt: Bis vor ca.2Monaten ging die Drehzahl beim Starten für 10Sek auf 1400, fiel dann auf 750 ab. In der letzten Zeit startet er und bleibt bei 750.
... ein Zusammenhang?
Gruss Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6517
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#5 

Beitrag von Vanagaudi »

rainer k hat geschrieben: 23 Jun 2018 07:18... was mir noch einfällt: Bis vor ca.2Monaten ging die Drehzahl beim Starten für 10Sek auf 1400, fiel dann auf 750 ab. In der letzten Zeit startet er und bleibt bei 750.
Leerlaufdrehzahlanhebung beim Kaltstart? Könnte auch was mit der Umgebungstemperatur zu tun haben.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
FreddyFreitörn
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 11 Okt 2015 20:28
Wohnort: Flensburg

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#6 

Beitrag von FreddyFreitörn »

Also der NOx Fehler P2BAC führt zum Blinken der MKL und zum Notlauf! Hätte ich bei meinem jetzt über ein paar Megametern.

Die Leuchte blinkt auch einen Start nach dem Auftreten des Fehlers. Dann aber ohne Notlauf.

Bei mir kam der Notlauf Bzw. Der Fehler durch eine lose Ansaugbrücke. Das konnte man auch an Ölspritzern aus der Ladeluft unter dem Bremskraftverstärker erahnen.

Versuch mal rauszufinden, welcher Fehler bei dir als erstes Auftritt. Vielleicht stimmt dein NOx auch nicht, weil der Turbo nicht richtig arbeitet.

Bei mir kam allerdings auch erstmal ein Luftmassenmesser-Fehler. Der wars allerdings nicht :(
2010 316 4x4 ZG1 I = 4,364 Mittelhoch Mittellang Tieforange
Android 2DIN Radio
Querbett Höhenverstellbar
Wechselrichter & Induktionsfeld
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3637
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#7 

Beitrag von v-dulli »

P2BAC Deaktivierung AGR Funktion
NOx-relevante Fehlereinträge, die vom Fahrzeughersteller aufgelistet wurden, müssen von der für die Durchführung der AU verantwortlichen Person gesondert bewertet werden.
Sind ausschließlich NOx-relevante Fehlereinträge vorhanden und die Ergebnisse der Sichtprüfung, des Status und der Ansteuerung Kontrollleuchte Motordiagnose in Ordnung, so ist im Feld "Bemerkungen" das Gesamtergebnis abweichend von der Vorgabe des AU-Gerätes als "AU bestanden" mit dem Hinweis "NOx-relevanter Eintrag" zu erläutern.

Dieser Fehler kann ignoriert werden, unterhalb Euro6 gibt es keine NOx-Überwachung und somit fällt dieser Fehler unter Kategorie "Phantom Fehler".
Dieser Fehler verursacht weder einen Notlauf noch schaltet er die MIL ein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag:
FreddyFreitörn (24 Jun 2018 22:03)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#8 

Beitrag von rainer k »

 Themenstarter

Merci f d Rückmeldungen zur P2BAC-Meldung, das beruhigt schon etwas.
Was ist aber P0237-Meldung?
... seitdem ist auch die Schaltanzeige weg ... und der Wagen fährt deutlich zäher (Notlauf?)

Werde morgen am Motor nach Ölspuren oä suchen .

Gruss Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau
FreddyFreitörn
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 11 Okt 2015 20:28
Wohnort: Flensburg

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#9 

Beitrag von FreddyFreitörn »

v-dulli hat geschrieben: 23 Jun 2018 21:41
Dieser Fehler kann ignoriert werden, unterhalb Euro6 gibt es keine NOx-Überwachung und somit fällt dieser Fehler unter Kategorie "Phantom Fehler".
Dieser Fehler verursacht weder einen Notlauf noch schaltet er die MIL ein.
Genau genommen ist die MIL nicht ein, sondern blinkend. Ein war sie bei mir auch erst, nachdem ein Ladedruckfehler wegen der losen Ansaugbrücke anstand. Selbst der sporadisch falsche LMM Wert hat die Leuchte nur blinken lassen.
Kommt der Notlauf mit der Abschaltung der AGR-Strecke, was ja durch den Fehler passiert?
2010 316 4x4 ZG1 I = 4,364 Mittelhoch Mittellang Tieforange
Android 2DIN Radio
Querbett Höhenverstellbar
Wechselrichter & Induktionsfeld
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3637
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#10 

Beitrag von v-dulli »

FreddyFreitörn hat geschrieben: 24 Jun 2018 22:09
v-dulli hat geschrieben: 23 Jun 2018 21:41
Dieser Fehler kann ignoriert werden, unterhalb Euro6 gibt es keine NOx-Überwachung und somit fällt dieser Fehler unter Kategorie "Phantom Fehler".
Dieser Fehler verursacht weder einen Notlauf noch schaltet er die MIL ein.
Genau genommen ist die MIL nicht ein, sondern blinkend. Ein war sie bei mir auch erst, nachdem ein Ladedruckfehler wegen der losen Ansaugbrücke anstand. Selbst der sporadisch falsche LMM Wert hat die Leuchte nur blinken lassen.
Kommt der Notlauf mit der Abschaltung der AGR-Strecke, was ja durch den Fehler passiert?
Die AGR-Strecke wird nicht wirklich abgeschaltet und eine blinkende MIL deutet auf einen Fehler hin der eine DPF-Regeneration verhindert.
Welcher das ist sollte man besser mittels DAS herausfinden und dabei auch gleich die Fehlerumgebungsdaten beachten. Diese spielen besonders bei gespeicherten Fehler eine sehr große Rolle um den Fehler nachvollziehen zu können.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag:
FreddyFreitörn (24 Jun 2018 22:46)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
Darth Fader
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1500
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#11 

Beitrag von Darth Fader »

Darth Fader hat geschrieben: 22 Jun 2018 15:03War denn der P2BAC vorher schon vorhanden, sprich: hat das Scangauge den regelmäßig gemeldet, oder hast du jetzt erstmals das Scangauge zum Auslesen angestöpselt? In letzterem Fall würde ich diesen Fehler erstmal vernachlässigen und mich auf einen defekten Sensor beim Turbo konzentrieren. Der NOx führt ja nicht zum Aufleuchten der Motorkontrolle...
Ich hab das Ultragauge seit knapp einem Jahr - der meldet den P2BAC beharrlich - ansonsten stört sich weder die Motorsteuerung, die MIL, die :D -Werkstatt sowie zwei freie Werkstätten - incl. eines Motorinstandsetzers oder gar der TÜV-Prüfer daran! Keine Leuchten, kein Notlauf, keine absonderlichen Geräusche. Und mein 316 ist ja nur unwesentlich dichter am Mopf oder EURO 6, als dein 313.
Daher vermutete ich den P0237 als ausschlaggebendes Problem.
In anderen Foren liest man über verdreckte/defekte Sensoren. Daher würde ich nach einer Sichtprüfung auf (Haar-)Risse, Öl, Ruß und lose Teile erstmal den Sensor ausbauen & reinigen, ggf. auf Verdacht tauschen. Der kostet ja nicht die Welt.

P.S.: hast du mal versucht, dir beim SG den Ladedruck anzeigen zu lassen?
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#12 

Beitrag von rainer k »

 Themenstarter

Darth Fader hat geschrieben: 25 Jun 2018 10:21 ... hast du mal versucht, dir beim SG den Ladedruck anzeigen zu lassen?
... bisher nicht, bin auf der Arbeit und werde den MAP Ladedruck heute Abend mal auslesen und mitteilen.
Auf einer gestrigen Fahrt von 30km ging der Catalyst Temperature Bank 1 - Sensor 2 auf knapp 320Grad Celsius, mehr nicht. Max.Drehzahl 3000 U/Min.
Merci für die Hinweise, Gruß Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#13 

Beitrag von rainer k »

 Themenstarter

...so, jetzt mal den Ladedruck it dem scangauge ausgelesen: 0,8 psi oder 6 kpa , keine Ahnung, ob das normal oder zu niedrig ist? Bleibt bei steigender Drehzahl gleich.
Gruß Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3637
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#14 

Beitrag von v-dulli »

rainer k hat geschrieben: 25 Jun 2018 18:36 ...so, jetzt mal den Ladedruck it dem scangauge ausgelesen: 0,8 psi oder 6 kpa , keine Ahnung, ob das normal oder zu niedrig ist? Bleibt bei steigender Drehzahl gleich.
Gruß Rainer
Der Turbo arbeitet nicht aber warum geht daraus nicht hervor.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
hljube
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1100
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Dreieck HL-RZ-OD

Galerie

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#15 

Beitrag von hljube »

sollten wohl eher 150 kpa / ~20 psi / 1,5 bar sein wenn es in Ordnung wäre.

Die Kattemperatur hab ich auch bei 120 auf der Bahn im Normalzustand.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Antworten