Schlechtwegeausstattung - Fahrwerk - Paßwort

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
jad-4711
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 15 Dez 2017 19:35
Wohnort: Alfeld

Schlechtwegeausstattung - Fahrwerk - Paßwort

#1 

Beitrag von jad-4711 »

 Themenstarter

Hallo,
zwei Fragen als Neuer hier:
1- Wo kann ich mein Passwort in ein mir merkbares ändern, nachdem ich es zurückgesetzt habe?
2- Was noch wichtiger ist,
Wie erkenne ich, ob mein Fahrzeug ein Schlechtwegefahrwerk hat?
Will neue Stoßdämpfer einbauen (Bilstein B4) und da gibt es anscheinend zwei verschiedene.
Mein Auto schwankt etwas und da soll´s jett weniger werden.
Danke für zügige Antwort, dann kann ich noch 19% Preisersparnis mitnehmen ;-)
Jens
Sprinter 312 D, SG-5 Gang, kein ABS, Bj.99- Zul-4/00, 270Tkm, Frankia A6000 Alkovenwomo
HSN/ TSN 0710/287 - 09F6
WDB 903 412 1P96 3692 - MSG A0275455032
sonst z.Zt. R80GS-90 Tkm, Saab 900-280 Tkm, T4-ACV-370 Tkm
jad-4711
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 15 Dez 2017 19:35
Wohnort: Alfeld

Re: Schlechtwegeausstattung - Fahrwerk - Paßwort

#2 

Beitrag von jad-4711 »

 Themenstarter

P.S.:
Es handelt sich um das Fahrzeug, was im Anhang beschrieben ist.

Hier nochmal
SPRINTER 312 D, 2,9l Wohnmobil / 13/04/2000
(WDB9034121P963692)
0710-287
Sprinter 312 D, SG-5 Gang, kein ABS, Bj.99- Zul-4/00, 270Tkm, Frankia A6000 Alkovenwomo
HSN/ TSN 0710/287 - 09F6
WDB 903 412 1P96 3692 - MSG A0275455032
sonst z.Zt. R80GS-90 Tkm, Saab 900-280 Tkm, T4-ACV-370 Tkm
jad-4711
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 15 Dez 2017 19:35
Wohnort: Alfeld

Re: Schlechtwegeausstattung - Fahrwerk - Paßwort

#3 

Beitrag von jad-4711 »

 Themenstarter

Kann mir jemand wenigstens den Unterschied zwischen Standard- und Schlechtwege-Fahrwerk angeben, so dass ich den Unterschied dann selbst sehen kann?
Passen die Stoßdämpfer, egal ob Schlechtwege- oder Standard-Fahrwerk trotzdem oder sind die Augenbefestigungen unterschiedlich?
Bitte mal einen Tipp oder wo ich das finden kann.

Ach, ja, und Paßwort war da noch zu ändern.

Danke für jede Antwort
Sprinter 312 D, SG-5 Gang, kein ABS, Bj.99- Zul-4/00, 270Tkm, Frankia A6000 Alkovenwomo
HSN/ TSN 0710/287 - 09F6
WDB 903 412 1P96 3692 - MSG A0275455032
sonst z.Zt. R80GS-90 Tkm, Saab 900-280 Tkm, T4-ACV-370 Tkm
jad-4711
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 15 Dez 2017 19:35
Wohnort: Alfeld

Re: Schlechtwegeausstattung - Fahrwerk - Paßwort

#4 

Beitrag von jad-4711 »

 Themenstarter

Tja, muss ich selbst eine Antwort schreiben, damit evtl anderen geholfen wird oder ...

1-
Bezüglich Passwort ändern
=>unter Benutzername im => persönlicher Bereich dann => Profil in der oberen Leiste und dann => Registrierungsdetails im dropdown
Steht so etwas in diesem Forum nicht schon irrgendwo?

2- Wie erkenne ich beim Fahrwerk ob Schlechtwege- oder Standard?
Was sind die Unterschiede hinsichtlich Dämpfer, Aufnahem, Bohrungen, Federn, Stabi? Steht das irgendwo?

Danke

P.S. Bisher wares die Antworten ja etwas mau, nicht?!
Sprinter 312 D, SG-5 Gang, kein ABS, Bj.99- Zul-4/00, 270Tkm, Frankia A6000 Alkovenwomo
HSN/ TSN 0710/287 - 09F6
WDB 903 412 1P96 3692 - MSG A0275455032
sonst z.Zt. R80GS-90 Tkm, Saab 900-280 Tkm, T4-ACV-370 Tkm
jad-4711
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 15 Dez 2017 19:35
Wohnort: Alfeld

Re: Schlechtwegeausführung - Fahrwerk - Stoßdämpfer

#5 

Beitrag von jad-4711 »

 Themenstarter

Hallo, kann mir niemand etwas zum Schlechtwege Paket, zur Schlechtwegeausführung sagen, einen Tipp geben?

Wäre halt schon gut, da ich mir Stoßdämpfer bestellt habe und nun bald unters Auto will, möglichst mit den richtigen Teilen.

Danke

Die Teile-Nr. von Bilstein sind
VA-
B4 22-214751, Traglast bis 1600kg oder 1750kg ? Schlechtwege
B6 22-22631 ohne Hinweise

HA
B4 19-064529
B4 19-100180 Schlechtwege
B6 24-223911 ohne Hinweise
Kann mir jemand dazu etwas sagen, Erfahrungen?
Sprinter 312 D, SG-5 Gang, kein ABS, Bj.99- Zul-4/00, 270Tkm, Frankia A6000 Alkovenwomo
HSN/ TSN 0710/287 - 09F6
WDB 903 412 1P96 3692 - MSG A0275455032
sonst z.Zt. R80GS-90 Tkm, Saab 900-280 Tkm, T4-ACV-370 Tkm
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5272
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Schlechtwegeausstattung - Fahrwerk - Paßwort

#6 

Beitrag von v-dulli »

jad-4711 hat geschrieben: 14 Aug 2018 17:31 P.S. Bisher wares die Antworten ja etwas mau, nicht?!
1. Hier MUSS niemand antworten.
2. Ohne FIN wird Dir niemand sagen können welche Dämpfer/ Teile in Deinem Fazg. verbaut sind.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI, 7G+, Hymer GCS 4x2 i=3,923, + GLK 250CDI BlueTec 4M, 7G+
jad-4711
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 15 Dez 2017 19:35
Wohnort: Alfeld

Re: Schlechtwegeausstattung - Fahrwerk - Paßwort

#7 

Beitrag von jad-4711 »

 Themenstarter

Bisher habe ich in diesem Thread keine Hilfe erhalten, die in den Bereich Lösung zielt, aber ......

Zu

1- Ja, ist klar! MUSS nicht. Schön wär´s halt. Und, ich bin auch nicht dauernd online, um manche Sachen einfach mal zu sehen. Also, vollstes Verständnis.

2- Die FIN ist von mir allerdings sowohl im Text angegeben als auch in der Signatur enthalten. Oder ist die Signatur nicht für jeden sichtbar, habe ich da einenFehler gemacht?

3- Wo könnte ich eine Lösung hier im Forum finden?

Danke für eine eine Antwort
Sprinter 312 D, SG-5 Gang, kein ABS, Bj.99- Zul-4/00, 270Tkm, Frankia A6000 Alkovenwomo
HSN/ TSN 0710/287 - 09F6
WDB 903 412 1P96 3692 - MSG A0275455032
sonst z.Zt. R80GS-90 Tkm, Saab 900-280 Tkm, T4-ACV-370 Tkm
Benutzeravatar
Matthias S
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 211
Registriert: 05 Apr 2017 15:54
Wohnort: Wiesbaden

Galerie

Re: Schlechtwegeausstattung - Fahrwerk - Paßwort

#8 

Beitrag von Matthias S »

jad-4711 hat geschrieben: 15 Aug 2018 10:42 Bisher habe ich in diesem Thread keine Hilfe erhalten, die in den Bereich Lösung zielt
Und, ich bin auch nicht dauernd online, um manche Sachen einfach mal zu sehen. Also, vollstes Verständnis.
Innerhalb von 21 Stunden kann man nicht unbedingt eine passende Antwort erwarten.
Andere, vielleicht sogear derjenige der dir die passende Antwort geben könnte sind auch nicht jeden Tag online. Also etwas Geduld. Und vollstes Verständnis.
Matthias
Ex Firmenfahrzeuge: 307;407;307;312;311
und nun 316
Bis auf die ersten zwei alles Doka
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5272
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Schlechtwegeausstattung - Fahrwerk - Paßwort

#9 

Beitrag von v-dulli »

Kann es sein dass es sich dabei um einen Oberaigner 4x4 handelt?

Ab Werk verbaut(Auszug):
A50 Vorderachse mit erhöhter Traglast
BW1 Wegfall elektronisches Brems- u. Fahrdynamiksystem
C43 Stabilisator Hinterachse verstärkt unter Rahmen
C45 Stabilisator verstärkt an Vorderachse
CE1 Federung zur Wankstabilisierung
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI, 7G+, Hymer GCS 4x2 i=3,923, + GLK 250CDI BlueTec 4M, 7G+
Massa
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 402
Registriert: 01 Feb 2005 00:00
Wohnort: Krefeld

Galerie

Re: Schlechtwegeausstattung - Fahrwerk - Paßwort

#10 

Beitrag von Massa »

jad-4711 hat geschrieben: 14 Aug 2018 17:31 Tja, muss ich selbst eine Antwort schreiben, damit evtl anderen geholfen wird oder ...

1-
Bezüglich Passwort ändern
=>unter Benutzername im => persönlicher Bereich dann => Profil in der oberen Leiste und dann => Registrierungsdetails im dropdown
Steht so etwas in diesem Forum nicht schon irrgendwo?

2- Wie erkenne ich beim Fahrwerk ob Schlechtwege- oder Standard?
Was sind die Unterschiede hinsichtlich Dämpfer, Aufnahem, Bohrungen, Federn, Stabi? Steht das irgendwo?

Danke

P.S. Bisher wares die Antworten ja etwas mau, nicht?!
Hallo,
ich könnte ja etwas zu dem Thema schreiben aber ich mach es nicht, einfach nur dreist dieser Schreibstil.
Gruß von Werner
Fahre seit 7/2021 einen Frankia Neo GDK Mercedes 910, 170 Ps, Automatik
jad-4711
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 15 Dez 2017 19:35
Wohnort: Alfeld

Re: Schlechtwegeausstattung - Fahrwerk - Paßwort

#11 

Beitrag von jad-4711 »

 Themenstarter

Danke Werner, wobei ich mir bezüglich des Schreibstiles keiner Schuld bewußt bin, es sei denn, dass mich die Passwortänderung schon Stunden gekostet hat. Da war ich halt zu dumm den richtigen Weg zu finden. ABer deshalb habe ich auch den Lösungsweg beschrieben.
Gibt es etwas anderes, was dich besonders stört und deine Aversion erregt? Sag es mir, gern auch in einer PN, damit mir dieser unbewußte Fehler das nächste Mal nicht passiert, denn kränken, anmachen etc. will ich natürlich niemanden.
Ich bin in mehreren Foren dabei, da dieses Auto mein jüngstes ist und ich bei den anderen daher schon häufiger Unterstützung brauchte bzw. geben konnte.

Beim Sprinter bin ich jedoch ganz neu dabei, da ich mir mein jüngstes Auto (EZ 2000) mit der geringsten Laufleistung (erst 260Tkm) gerade erst zugelegt habe. Mein Schreibstil wurde bisher in den anderen Foren nicht bemängelt bzw. als dreist bezeichnet. Also, danke für einen gezielten Hinweis diesbezüglich, damit ich diesen Eindruck in Zukunft vermeiden kann.
Zitat:
>>Hallo, ich könnte ja etwas zu dem Thema schreiben aber ich mach es nicht, einfach nur dreist dieser Schreibstil.<<

Meinen Sprinter werde ich jetzt angehen und aufbocken, evtl kann ich da ja etwas erkennen und messen. Auch der Freundliche konnte aufgrund der FIN nur erkennen, dass WoMo Stoßdämpfer hinten verbaut sind. Weitere Auskunft hinsichtlich Schlechtwegeausführung konnte er mir nicht geben.
Die Stabis mal ausmessen.

P.S. Ein Obereigner 4x4 ? Ist ein 4x4 eine Allradversion?

Mein Fahrzeug hat kein ABS etc, Drehfenster, keinen Airbag und ist m.W. ein Reimport, um ein WoMo-Aufsatz draufzusetzen. Aufgebaut wurde das Fahrzeug bei Frankia.
Sprinter 312 D, SG-5 Gang, kein ABS, Bj.99- Zul-4/00, 270Tkm, Frankia A6000 Alkovenwomo
HSN/ TSN 0710/287 - 09F6
WDB 903 412 1P96 3692 - MSG A0275455032
sonst z.Zt. R80GS-90 Tkm, Saab 900-280 Tkm, T4-ACV-370 Tkm
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 7115
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Schlechtwegeausstattung - Fahrwerk - Paßwort

#12 

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Also ob dein Autochen ein Schlecht Wege Fahrwerk drin hat sieht man am einfachsten auf der Datenkarte.Wenn du beim " :D " warst , hätten die dir die fix ausdrucken können und du währst schon schlauer.
Leider komm ich die nächste Zeit nicht an einen EPC ran , sonst hätt ich geschaut!
Bin auch nicht 24 Std online , daher dauern Antworten schon mal paar Tage :roll: Ich denke darum ging die Aussage in einem vorangegangenem Beitrag :roll:

Apropo , Willkommen im Forum ! :D
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
jad-4711
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 15 Dez 2017 19:35
Wohnort: Alfeld

Re: Schlechtwegeausstattung - Fahrwerk - Paßwort

#13 

Beitrag von jad-4711 »

 Themenstarter

Danke dafür schon mal.
Hatte solch eine Datenkarte auch für meine T4 Caravelle. Habe einen anderen Auszug von Frankia, muss ich wohl auch noch mal genauer untersuchen. Die dort abgedruckten und angegebenen Teilenummern sind aber mit den MB-Teilenummern nicht vergleichbar.

Welche Nrn bzw. Bezeichnung ist denn für die Schlechtwegeausführung maßgebend?

Müßte ja so etwas sein wie v-dulli mir gesendet hat, oder?
A50 Vorderachse mit erhöhter Traglast
BW1 Wegfall elektronisches Brems- u. Fahrdynamiksystem
C43 Stabilisator Hinterachse verstärkt unter Rahmen
C45 Stabilisator verstärkt an Vorderachse
CE1 Federung zur Wankstabilisierung
Sind es diese Bezeichnungen?
Kann ich denn nicht anhand des Durchmessers der Stabi schon erkennen, dass es Schlechtwege ist? Norm vorne wohl 25mm, hinten 27mm. Wenn größer, dann Schlechtwege?
Schau ich nochmal beim Freundlichen vorbei, in der Hoffnung, dass er mir das ausdruckt ;-)
Sprinter 312 D, SG-5 Gang, kein ABS, Bj.99- Zul-4/00, 270Tkm, Frankia A6000 Alkovenwomo
HSN/ TSN 0710/287 - 09F6
WDB 903 412 1P96 3692 - MSG A0275455032
sonst z.Zt. R80GS-90 Tkm, Saab 900-280 Tkm, T4-ACV-370 Tkm
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 7115
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Schlechtwegeausstattung - Fahrwerk - Paßwort

#14 

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Genau , dann steht der Code da und in Klarschrift Schlechtwegefahrwerk :wink:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7678
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Schlechtwegeausstattung - Fahrwerk - Paßwort

#15 

Beitrag von Vanagaudi »

jad-4711 hat geschrieben: 16 Aug 2018 16:32Habe einen anderen Auszug von Frankia,
A50 Vorderachse mit erhöhter Traglast
BW1 Wegfall elektronisches Brems- u. Fahrdynamiksystem
C43 Stabilisator Hinterachse verstärkt unter Rahmen
C45 Stabilisator verstärkt an Vorderachse
CE1 Federung zur Wankstabilisierung
Hast du ein Alkoven-Fahrzeug von Frankia? Das könnte der Grund für die ganzen Fahrwerksverstärkungen sein. Als 312D läuft der sicher immer an der Belastungsgrenze. Welche maximal zulässige Gesamtmasse hast du in den Papieren eingetragen?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Antworten