Multimedia System

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
Locco
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 06 Apr 2019 09:42

Multimedia System

Beitrag von Locco » 17 Mai 2019 12:11

Hallo,

gibt es einen machbaren Weg das Abschalten des Radiosystems zu umgehen ?

Benutzeravatar
Schreinz
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1224
Registriert: 17 Jan 2007 00:40
Wohnort: Eifel

Galerie

Re: Multimedia System

Beitrag von Schreinz » 17 Mai 2019 20:27

Hin zum Freundlichen, der kann über die Stardiagnose die Zeit einstellen nach der es ausgeht, z.B. 3h; am besten machen, wenn er eh an der Diagnose hängt sonst kassieren sie dafür auch schon mal extra... war zumindest bis 2018 so.
319 Kasten, 6-Sitzer, PKW-Zulassung

Locco
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 06 Apr 2019 09:42

Re: Multimedia System

Beitrag von Locco » 18 Mai 2019 17:18

Da werd ich mal Fragen...
bin sowieso in regem Kontakt mit Mercedes bezüglich des Media Systems da wohl nicht klar ist wie ein neuer Sprinter der kein Nutzfahrzeug sondern ein Reisemobiel ist, eingestuft werden soll. Mercedes me funktioniert nicht mit dem Sprinter...Mercedes Pro brauchts eigentlich nicht da kein Fuhrpark. Hat man wohl seitens Mercedes nicht bedacht... Man arbeitet an einer Lösung....wird wohl mit dem Vorstandswechel passieren :D :oops: 8)

ToBa
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 23 Mai 2019 11:21

Re: Multimedia System

Beitrag von ToBa » 23 Mai 2019 11:47

Das MBUX System wurde zuerst in der A-Klasse eingebaut. Das ist doch das gleiche System wie im neuen Sprinter. Warum kann das MBUX im Sprinter nicht einfach wie das MBUX in der A-Klasse programmiert werden? Damit wäre das Thema mercedes me app gelöst.
Ich ärgere mich auch drüber, dass das in meinem Wohnmobil mit der mercedes me app nicht klappt. Angbelich soll es einen Camper Account geben, der aber über die mercedes pro app (also doch die Flotten App) aktiviert werden muss.
Hauptgrund wird sein, dass die App für das Flottenmanagenment richtig kostet, während es viele Dienste in der mercedes me app gibt, die kostrenlos sind.

Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1265
Registriert: 08 Sep 2007 19:41

Re: Multimedia System

Beitrag von Fachmann » 24 Mai 2019 21:37

So ein Blödsinn. Es gibt extra Formular dass man ausfüllen kann und zu Daimler schicken muss. Dann werden die Pro Dienste extra für Sprinter WOMO quasi für Privatperson freigeschaltet und gut ist.

Locco
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 06 Apr 2019 09:42

Re: Multimedia System

Beitrag von Locco » 25 Mai 2019 18:04

Hab meinen Sprinter jetzt die 3. Woche und die Freischaltung lässt noch immer auf sich warten.... :(

Locco
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 06 Apr 2019 09:42

Re: Multimedia System

Beitrag von Locco » 27 Mai 2019 10:28

Fachmann hat geschrieben:
24 Mai 2019 21:37
So ein Blödsinn. Es gibt extra Formular dass man ausfüllen kann und zu Daimler schicken muss. Dann werden die Pro Dienste extra für Sprinter WOMO quasi für Privatperson freigeschaltet und gut ist.
Das ist so nicht richtig. Nach Auskunft von Daimler Berlin sind Wohnmobile davon ausgenommen....Da wird nur ein abgespecktes System angeboten...

Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1265
Registriert: 08 Sep 2007 19:41

Re: Multimedia System

Beitrag von Fachmann » 28 Mai 2019 20:22

Schon, nicht das volle Umfang, weil man es privat nicht braucht. Aber bestimmte Optionen die für Privatanwender sinnvoll sind.

TheWatercooler
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 07 Jun 2019 10:03
Wohnort: Bonn

Re: Multimedia System

Beitrag von TheWatercooler » 07 Jun 2019 10:36

Hallo,

habe seit einigen Tagen einen MC-T 580 und einigen Trouble mit dem MBUX.
Hymerhändler, diverse Mercedeshändler und auch die Hotline hatten nicht wirklich Durchblick.
Erst hieß es seitens Mercedes ich kann die Pro Funktionen buchen, dann wieder nicht.
Habe dann erfahren dass für die Privatkunden eine abgespeckte Version vorgehalten wird, wo die ganzen Flottenmanagementtools nicht enthalten sind.

Habe dafür gestern bei einem MB Händler ein Formular unterschrieben und warte seitdem auf die Freischaltung. (wird sicher einige Wochen dauern)

Was mir aufgefallen ist:

Wenn nach längerer Fahrt das Navi z.B. einen Kreisverkehr ankündigt ertönt die Meldung über diesen Kreisverkehr nur als Halbsatz, der erste Teil des Satzes wird nicht ausgesprochen. (Navistimme fängt mitten im Satz an zu sprechen)
Kurz vor dem Kreisverkehr wird dann der gesamte Text gesprochen.
Das Problem tritt immer erst nach längeren Ansagepausen auf.


Ist es normal dass ich während laufender Navigation und während eines Telefongesprächs die Navistimme nicht leiser oder lauter machen kann?
Beispiel: Navi ist relativ laut gestellt weil hohe Außengeräusche. Ich nehme ein Telefonat an und während des Telefonats brüllt die Navistimme sehr laut. Wenn ich während der Ansage leiser drehe, regele ich nur das Telefongespräch leiser.
Das kenne ich so von keinem Fahrzeug, weder VW, Ford, Fiat, etc.
Dass es eine Absenkung während Telefonaten gibt ist mir bekannt, kann aber doch keine Lösung sein.


Kann es sein dass die Verkehrszeichenerkennung erst nach Freischaltung des Mercedes Pro funktioniert?
Ich ging bisher davon aus dass das über die Kamera läuft, finde aber keinen Menüpunkt für die Einstellung und die Zeichen werden auch nicht dargestellt.


Viele Grüße....
The Watercooler

Locco
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 06 Apr 2019 09:42

Re: Multimedia System

Beitrag von Locco » 07 Jun 2019 17:45

Willkommen im Club

hab das gleiche hinter mir..bzw noch mitten drin... Antrag gemacht..nix passiert ... wird wohl ne lange Story werden... :(

ToBa
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 23 Mai 2019 11:21

Re: Multimedia System

Beitrag von ToBa » 13 Jul 2019 19:00

Habe inzwischen einen Brief von Mercedes bekommen wegen einer Rückrufaktion, weil der Fernlichtassistent nicht richtig funktioniert. Schaltet sich automatisch nicht zurück. Habe den Eindruck, dass da noch mehr in der Software im Argen liegt. Mein VZ- Assistent funktioniert auch nicht richtig, zeigt immer 80 km/h und lässt sich zwar im MBUX abschalten, aber nicht in der Anzeige hinter dem Lenkrad. Ganz neu ist, dass ich angezeigt bekomme, dass mein Ad Blue Tank nur noch halb voll ist, obwohl ich eingestellt habe, das der Tankinhalt nur angezeigt werden soll, wenn er auf Reserve ist. Oder bedeutet halb voll Reserve???
Mein Verdacht bleibt bestehen, dass Mercedes beim Sprinter nur an Flottenfahrzeuge gedacht hat.
Außerdem ist es toll, in der heutigen Zeit, dass ich zwei Apps nutzen muss, wenn ich einen PKW von Mercedes habe und einen Sprinter.
Die Mercedes me app bietet erheblich mehr Features als die Pro app.

Was noch dazukommt: Die Klangfülle bei der Musikwiedergabe ist absolut schlecht. Es kommt mir vor als wäre hier ein billiges Mono- Radio verbaut. Ich weiß nicht, was ihr für einen Eindruck davon habt. Wäre schön mal das darüber zu hören.

Benutzeravatar
Toolman
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 577
Registriert: 12 Aug 2016 15:32
Wohnort: NÖ-Süd
Kontaktdaten:

Re: Multimedia System

Beitrag von Toolman » 14 Jul 2019 06:30

Für die Klangqualität sind in erster Linie die Lautsprecher verantwortlich... wenns die Serientröten sind gibts noch massives Verbesserungspotential
cheers Martin!

2017 316 4x4
2011 Subie Forester BoxerTurboAllrad
1980 Citroen Mehari

Almaric
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 379
Registriert: 29 Apr 2013 20:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Multimedia System

Beitrag von Almaric » 14 Jul 2019 12:37

Toolman hat geschrieben:
14 Jul 2019 06:30
Für die Klangqualität sind in erster Linie die Lautsprecher verantwortlich... wenns die Serientröten sind gibts noch massives Verbesserungspotential
Ja, wobei die schon einen Tick besser geworden sind gegenüber denen in meinem Vor-Mopf. Es gibt jetzt sogar ein wenig Bass wo früher dank gegenseitiger Frequenzauslöschung (hauptsächlich durch den Mittenlautsprecher) gar nix war. Ich biege aktuell mit einem 31-Band EQ am Sound rum, dann ist es erstmal erträglich. Und bei 120Hz getrennt, den Rest über einen Subwoofer. Werde aber den Umbau auf ein ordentlicheres System bei Zeiten auch noch angehen wenn der Rest vom Auto erstmal soweit umgebaut ist. Die Türverkleidungen hat wahrscheinlich noch Keiner abgebaut?

Antworten