Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 346
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

#61 

Beitrag von MLCrafter »

 Themenstarter

.
Dateianhänge
20200520_144519_resize_34.jpg
20200520_110048_resize_1.jpg
VW Crafter L1H1 MY2013; 2.0TDi (CKTB) optimiert 145PS/390Nm; 6-Gang Schalter (MWA); Womoumbau mit 500wp Solar, 180Ah Lifepo4, Votronic 1212-30, Tempomat, Achleitner Allradumbau (seit 2022)

Grüße Matthias
Benutzeravatar
hljube
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1153
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Dreieck HL-RZ-OD

Galerie

Re: Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

#62 

Beitrag von hljube »

Tip dazu: Hol dir Türbesen und klemm die kopfüber zwischen Karosse und die Schwarze Plastikverkleidung in der Trittstufe...
viewtopic.php?f=11&t=20640
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 346
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

#63 

Beitrag von MLCrafter »

 Themenstarter

Das ist wirklich eine gute Idee. Werde das dann mal in Angriff nehmen.
Gestern die verkleidungen für die hecktürenfensterausschnitte nachgebaut.
Beim nächsten mal bestell ich die einfach. Aber 8-10 Tage Lieferzeit ist im Moment zu lang. Außerdem sind die nun schon fertig. Auch wenn's mehr als ätzend war...
Dateianhänge
20200522_104427_resize_20.jpg
20200522_104422_resize_4.jpg
VW Crafter L1H1 MY2013; 2.0TDi (CKTB) optimiert 145PS/390Nm; 6-Gang Schalter (MWA); Womoumbau mit 500wp Solar, 180Ah Lifepo4, Votronic 1212-30, Tempomat, Achleitner Allradumbau (seit 2022)

Grüße Matthias
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 346
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

#64 

Beitrag von MLCrafter »

 Themenstarter

Endlich wieder Zeit für den Crafter.
Bedingt durch glückliche Fügungen wieder zurück gerüstet auf Doppelbank vorn.
Konnte sehr komplikationsfrei mit einem netten User aus dem Forum tauschen.
IMG-20201023-WA0006.jpg
Gleich noch originale Gummimatten bei der Sternapotheke gekauft für erstaunlich günstige 59€.

Die Rückwand kommt auch wieder rein als Stabilisator aber mit einem schönen großen Loch.

Aber zuerst bevor der Winter kommt: Radhäuser hinten den Rost bekämpfen und die Radhausschalen einbauen.

Und dann ist ja noch die Sache mit der Tempomat Freischaltung sowie der Reifengrößen Codierung. Ich warte auf Rückruf von VW. Es bleibt spannend :roll:
VW Crafter L1H1 MY2013; 2.0TDi (CKTB) optimiert 145PS/390Nm; 6-Gang Schalter (MWA); Womoumbau mit 500wp Solar, 180Ah Lifepo4, Votronic 1212-30, Tempomat, Achleitner Allradumbau (seit 2022)

Grüße Matthias
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 346
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

#65 

Beitrag von MLCrafter »

 Themenstarter

Langsam aber stetig ging's weiter.

Strömlinge einbauen:
IMG_20201205_132245.jpg
IMG_20201207_124815.jpg
180Ah Lifepo4, 3000W Wechselrichter echter Sinus, Victronladeregler und 2x Solarregler
Noch ohne Kabel, das kommt noch, geht aber ohne die Bank ausbauen zu müssen, wenn ich dazu mal eine ruhige Minute hab.
IMG_20201205_132434.jpg
Rost?! Aber sicher!

Gleich noch alles gefilzt, schick ist es geworden.
VW Crafter L1H1 MY2013; 2.0TDi (CKTB) optimiert 145PS/390Nm; 6-Gang Schalter (MWA); Womoumbau mit 500wp Solar, 180Ah Lifepo4, Votronic 1212-30, Tempomat, Achleitner Allradumbau (seit 2022)

Grüße Matthias
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 346
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

#66 

Beitrag von MLCrafter »

 Themenstarter

Standheizung:
IMG_20201127_151108.jpg
IMG_20201127_151113.jpg
IMG_20201228_174527.jpg
IMG_20201228_174539.jpg
IMG_20201228_174558.jpg
Kraftstoff direkt aus dem Tank. Tank runter allein ohne Bühne und Keile geht. Aber man bekommt ihn nicht raus. Hab dann soweit drehen können, dass der Verschlussring neben dem Fahrzeug frei war und ich nicht im liegen arbeiten musste.
6 Startversuche später war die Leitung entlüftet und es wurde warm.
VW Crafter L1H1 MY2013; 2.0TDi (CKTB) optimiert 145PS/390Nm; 6-Gang Schalter (MWA); Womoumbau mit 500wp Solar, 180Ah Lifepo4, Votronic 1212-30, Tempomat, Achleitner Allradumbau (seit 2022)

Grüße Matthias
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 346
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

#67 

Beitrag von MLCrafter »

 Themenstarter

Rückwand rein und Möbel schon mal teilweise festmachen sowie Probe stellen. Kühlbox ist auch schon fest verbaut.
IMG_20201110_143145.jpg
IMG_20201110_151218.jpg
IMG_20201111_150125.jpg
IMG_20201113_145928.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MLCrafter für den Beitrag (Insgesamt 2):
Surfsprinter (29 Dez 2020 20:39), Rohbau (30 Dez 2020 08:57)
VW Crafter L1H1 MY2013; 2.0TDi (CKTB) optimiert 145PS/390Nm; 6-Gang Schalter (MWA); Womoumbau mit 500wp Solar, 180Ah Lifepo4, Votronic 1212-30, Tempomat, Achleitner Allradumbau (seit 2022)

Grüße Matthias
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3520
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

#68 

Beitrag von jense »

Sieht super aus, vor allem das bitte dem Filz gefälkt mir, wobei persönlich es nie verstehen werde, ein Womo mit Rückwand zu bauen, aber du hast sicher Gründe dafür.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 346
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

#69 

Beitrag von MLCrafter »

 Themenstarter

jense hat geschrieben: 29 Dez 2020 21:48 Sieht super aus, vor allem das bitte dem Filz gefälkt mir, wobei persönlich es nie verstehen werde, ein Womo mit Rückwand zu bauen, aber du hast sicher Gründe dafür.
Mehr praktische Gründe. Zum einen musste ich wieder eine Bank einbauen um den dritten Platz für unseren Zwerg zu haben, was einen Durchgang unmöglich macht. Ich hab's probiert, aber selbst ich (1,70m und sportlich schlank) komme nicht zwischen Fahrersitz und Doppelbank durch. :lol:

Dann lieber die Rückwand rein, nutzbar machen als Befestigungspunkt und gleichzeitig mit einem schönen Set Gardinen in Blickdicht als Wärme- und Sichtschutz.

Wenn wir nur zu zweit wären, dann natürlich ohne Rückwand. Ist aber eine Kastenbodengruppe, da ist mir der Aufwand zu hoch eine Bank oder Sitz in zweiter Reihe einzubauen.

Ach ja: Vor dem Lockdown nochmal eben nach Stuttgart gefahren und dort einen Schlüsselschalter zur temporären Beifahrerairbagabschaltung einbauen lassen. Mit TÜV. Das war wichtig.
VW Crafter L1H1 MY2013; 2.0TDi (CKTB) optimiert 145PS/390Nm; 6-Gang Schalter (MWA); Womoumbau mit 500wp Solar, 180Ah Lifepo4, Votronic 1212-30, Tempomat, Achleitner Allradumbau (seit 2022)

Grüße Matthias
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 346
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

#70 

Beitrag von MLCrafter »

 Themenstarter

Zeit für ein bisschen Solarenergie:
Geplant waren 2 Plattformen mit jeweils 300wp. Leider hatte ein Solarpanel einen kleinen Schaden in der Fläche, somit kleine Planänderung.
Hinten wie geplant mit 300wp und vorn eine etwas kleinere Plattform mit 200wp. Dadurch steht es vorn auch nicht soweit über, auch nicht verkehrt.
IMG_20210211_133748.jpg
IMG_20210208_085716.jpg
Die hinteren und die vorderen Panele sind jeweils in Reihe zusammen geschaltet. Parallel vs Reihe...hat alles Vor- und Nachteile. Jedes Set hat einen eigenen Solarregler, dann sollte es auch bei Teilbeschattung gut funktionieren.
Der Praxistest wird es zeigen.

Dazu noch eine kleine Bastelei zur Anzeige der Batteriespannung der Bordbatterie. Mit dem roten Schalter kann man die Anzeige ausschalten.
IMG_20210119_114559.jpg
IMG_20210119_120631.jpg
IMG_20210119_170050.jpg
VW Crafter L1H1 MY2013; 2.0TDi (CKTB) optimiert 145PS/390Nm; 6-Gang Schalter (MWA); Womoumbau mit 500wp Solar, 180Ah Lifepo4, Votronic 1212-30, Tempomat, Achleitner Allradumbau (seit 2022)

Grüße Matthias
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 346
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

#71 

Beitrag von MLCrafter »

 Themenstarter

Und weil das Wetter heute so schön war, endlich die 270° Markise angebaut.
Eine Stütze muss ich verlängern, da fehlen 10cm. War ja nie gedacht für ein so hohes Fahrzeug :wink:
(Und ich will eigentlich nochmal 10cm nach oben :mrgreen: )
signal-2021-02-12-130206.jpg
signal-2021-02-12-130822.jpg
signal-2021-02-12-130908.jpg
signal-2021-02-12-131427.jpg
Bei meinen 1,70 muss ich aber zukünftig immer eine Leiter mitnehmen :lol:
VW Crafter L1H1 MY2013; 2.0TDi (CKTB) optimiert 145PS/390Nm; 6-Gang Schalter (MWA); Womoumbau mit 500wp Solar, 180Ah Lifepo4, Votronic 1212-30, Tempomat, Achleitner Allradumbau (seit 2022)

Grüße Matthias
Gelöschter User

Re: Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

#72 

Beitrag von Gelöschter User »

Feine Systeme die du da gebaut hast; insbesondere das Solardach inkl. Sonnenschirm. Welchen Typ Panels hast du da genommen?

LG Martin
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 346
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

#73 

Beitrag von MLCrafter »

 Themenstarter

100wp 36 Zellen Monokristallin von greenakku. Gibt aber inzwischen schon bezahlbare größere Module. Ich hab die schon vor fast 2 Jahren gekauft, weil eins nur 78€ anstatt 109€ kostete. Der Preis ist aber bei 78 geblieben, Eile war somit eigentlich nicht nötig. Und ich dachte ich mach einen schnapper :mrgreen:

Der Abstand zwischen den c-schienen beträgt 1525mm von außenkante zu außenkante (30er c-schiene). Auf diese breite hängt ein 30x30 Profil gut 4mm durch mit den 3 Panelen. Daher hab ich die normalen 30x30 Profile auf 30x60 getauscht rundum. Das reduziert die biegung auf 1,2mm in der Mitte.
Ein Panel wiegt 7,6kg.

Die Markise hatte ich vorher am Ranger dran. Ist fast ein bisschen kurz, aber dafür geht's hinten schön weit rum. Der Praxistest wird zeigen ob ich mir für vorn noch was überlegen muss.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MLCrafter für den Beitrag:
Surfsprinter (12 Feb 2021 18:12)
VW Crafter L1H1 MY2013; 2.0TDi (CKTB) optimiert 145PS/390Nm; 6-Gang Schalter (MWA); Womoumbau mit 500wp Solar, 180Ah Lifepo4, Votronic 1212-30, Tempomat, Achleitner Allradumbau (seit 2022)

Grüße Matthias
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 346
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

#74 

Beitrag von MLCrafter »

 Themenstarter

Nach gut 3 Monaten Elternzeit/Urlaub (davon 8 Wochen und 8000km durch Skandinavien und nochmal 4 Wochen Kroatien) wieder zuhause und im Vorbereitung auf den geplanten Achleitner-Umbau im November:

Simmering vom Hinterachsdiffhals ölt. Eigentlich vor dem Urlaub schon gemacht, aber es wurde nur der Simmering getauscht und nicht der Hub. Muss die Werkstatt nochmal ran.
Nachdem in Schweden auffiel, dass die Kupplung "klebt", zeigt sich nun, dass ZMS, Kupplung und Ausrücklager/Geberzylinder hinüber sind.
Auf der Rücktour von HR ein merkwürdiges pfeifen vom Turbo gehört. Schade: Turbowelle fest.

Man sagt ja, ab so 100k km kommen die ersten Dinge. Hat er nun. Und die ersten Dinge sind gekommen.
Man könnte meinen, dass die leistungsoptimierung auf 140ps/360Nm vom 109ps/300Nm etwas mit dem Turboschaden zu tun hat. Halte ich allerdings für fragwürdig. CKTB und CKTC (109 vs 136) sind technisch identisch. Aber auch da lass ich dann doch nochmal drüber schauen. Eventuell wird's gleich nochmal ein bisschen mehr.

Wenn's geht, dann soll es nach dem Allradumbau auf 265/75R16 gehen. Da schadet Drehmoment nicht.

PS: mit künstlich ab werk reduzierter Leistung ca 12,5ltr/100km bei 110-120kmh auf der Bahn im Schnitt. Mit 140PS waren es bei gleichem Fahrprofil nur noch 10,5ltr. Scheint nicht so verkehrt gewesen zu sein.
VW Crafter L1H1 MY2013; 2.0TDi (CKTB) optimiert 145PS/390Nm; 6-Gang Schalter (MWA); Womoumbau mit 500wp Solar, 180Ah Lifepo4, Votronic 1212-30, Tempomat, Achleitner Allradumbau (seit 2022)

Grüße Matthias
Benutzeravatar
derHenry
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 595
Registriert: 11 Nov 2015 13:16
Wohnort: Südlich München

Re: Crafter 30 Umbau zum Weltreisenden

#75 

Beitrag von derHenry »

MLCrafter hat geschrieben: 06 Okt 2021 17:32
PS: mit künstlich ab werk reduzierter Leistung ca 12,5ltr/100km bei 110-120kmh auf der Bahn im Schnitt. Mit 140PS waren es bei gleichem Fahrprofil nur noch 10,5ltr. Scheint nicht so verkehrt gewesen zu sein.
Da heist es immer der MB 6 Zylinder wäre eine Saufziege. In den Pyrenäen mit viel rauf und runter hat unser 4x4 L2 H2 mit Geländereifen auch 12,5 verbraucht. Auf der Autobahn zurück bei so 110km/h unter 11 Liter.
Für so ein kleines Fahrzeug finde ich den Verbrauch recht hoch.
Gruß Henry
2015 Bj 319er 4x4 Achleitner mit Innenausbau zum schnellen herausnehmen
https://sprinter-forum.de/viewtopic.php ... 6&start=75

Allrad braucht man um dahin zu kommen wo der Abschleppwagen nicht mehr hinkommt.
Antworten