Frage zur Hupe, Baureihe W907

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Wolfi11
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 14 Sep 2021 10:50

Re: Frage zur Hupe, Baureihe W907

#61 

Beitrag von Wolfi11 »

Hallo Eisbär, danke für Deine klaren Worte. Dass die originale Hupe von Sprinter recht schwach ist, wird von vielen bemängelt. Wir waren im Frühjahr knapp 3 Monate in Marokko und Südspanien unterwegs. Eine lautere Hupe hätte uns sicher einigen Ärger und auch gefährliche Situationen erspart.
Aber wie Du schon schreibst, es darf ja jeder einbauen was er will. (oder es eben sein lassen wenn es uns als Laien zu risikoreich erscheint) :)
Beste Grüße Wolfi
Eisbär
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 784
Registriert: 23 Mär 2022 19:34

Re: Frage zur Hupe, Baureihe W907

#62 

Beitrag von Eisbär »

Ah ja da magst du recht haben in bestimmten Reiseländern wird ja viel mit der Hupe geregelt , dann verstehe ich das auch :idea: :mrgreen:
Sprinter 419 4x4 2021 Kabe Van 2022
Do what you want but do it with style :wink:
Schudi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 57
Registriert: 25 Jan 2018 14:43

Re: Frage zur Hupe, Baureihe W907

#63 

Beitrag von Schudi »

Moin moin
Ich hab mir jetzt die Marco Lufthupe eingebaut, den Pluspol hab ich mir aus dem Abzweig für das Starterkabel geholt, das dazugehörige Relais angebaut und wollte das von den 2 Drähten der Hupe steuern, geht aber nicht. Jetzt habe ich die Originale Hupe wieder angeklemmt und selbst die geht jetzt nicht mehr. Kann mir da einer helfen?
Vielen Dank
Gruß Schudi
Benutzeravatar
asap
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2206
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie

Re: Frage zur Hupe, Baureihe W907

#64 

Beitrag von asap »

Schudi hat geschrieben: 06 Sep 2023 12:20 wollte das von den 2 Drähten der Hupe steuern, geht aber nicht. Jetzt habe ich die Originale Hupe wieder angeklemmt und selbst die geht jetzt nicht mehr.
Kann es sein des diese beiden Drähte für die CANBus Steuerung sind? Bei deiner alten Hupe hast du wohl eine Verbindung getrennt ...

Update:

Ich habe mir mal die Schaltplan zu dieser Lufthupe angeschaut

https://items.marco.it/media//attach/bo ... 00_ENG.pdf

Hier gibt es 3 / 4 Möglichkeiten zum Anschluss, jedoch wird immer Klemme 15 oder 30 angegeben ..... wenn die den Strom vom Starter nimmst ..dann können der über das Zündschloss geschaltet sein.

Auch wird hier kein Relai angegeben, da wohl das Originale von deiner alten Hupe genommen wird
Zuletzt geändert von asap am 06 Sep 2023 12:43, insgesamt 3-mal geändert.
W906 316 CDI, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, Highline KI und MFL, AHK, noch ein LKW,
wird in ein Womo für 2 Leute

Davor VW T3 TD Womo DIY mit Hubdach, VW T4 TDI Multivan Allstar
Schudi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 57
Registriert: 25 Jan 2018 14:43

Re: Frage zur Hupe, Baureihe W907

#65 

Beitrag von Schudi »

Nein ich hab nur den Stecker abgezogen, die steuerdrähte für das Relais eins an Maße und Plus an den braunen Draht der Hupe zum probieren in den Stecker gesteckt. Als es nicht ging alles wieder ab und den Stecker wieder in die originale Hupe gesteckt, jetzt geht die auch nicht mehr
Benutzeravatar
asap
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2206
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie

Re: Frage zur Hupe, Baureihe W907

#66 

Beitrag von asap »

Lies mal mein Update meiner ersten Antwort ...

baue mal alles wieder aus und ab ... und prüfe ob an der Hupe Strom ankommt ..... und prüfe die Sicherung
W906 316 CDI, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, Highline KI und MFL, AHK, noch ein LKW,
wird in ein Womo für 2 Leute

Davor VW T3 TD Womo DIY mit Hubdach, VW T4 TDI Multivan Allstar
Schudi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 57
Registriert: 25 Jan 2018 14:43

Re: Frage zur Hupe, Baureihe W907

#67 

Beitrag von Schudi »

Habe alles wieder abgeklemmt und die originale Hupe wieder angeklemmt. Ein Relais war bei der Marco-Hupe dabei, für dieses Relais wollte ich den Steuerplus von der originalen Hupe holen.
Welche Sicherung ist das für die Hupe? Im sicherungskasten sind augenscheinlich alle ganz 🤷🏻‍♂️
Speedy2
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 110
Registriert: 05 Mär 2007 17:14

Re: Frage zur Hupe, Baureihe W907

#68 

Beitrag von Speedy2 »

wenn du einen 907er hast: der hat keine Sicherung für die Hupe.
316 CDI, Bj. 2021, EURO-VI D
Benutzeravatar
asap
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2206
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie

Re: Frage zur Hupe, Baureihe W907

#69 

Beitrag von asap »

liess die doch mal die Anbauanleitung durch

https://items.marco.it/media//attach/bo ... 00_ENG.pdf

und lass das Relais weg ...
W906 316 CDI, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, Highline KI und MFL, AHK, noch ein LKW,
wird in ein Womo für 2 Leute

Davor VW T3 TD Womo DIY mit Hubdach, VW T4 TDI Multivan Allstar
Schudi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 57
Registriert: 25 Jan 2018 14:43

Re: Frage zur Hupe, Baureihe W907

#70 

Beitrag von Schudi »

Tja dann ist was im SAM durch !
Ja 907
Das Relais muss rein, der kompressor zieht Zuviel!
Außerdem ist ja jetzt die originale Hupe wieder dran, so wie es war und selbst die geht ja nicht mehr
Hmm, muss ich wohl zum Händler 🙈
Trotzdem Danke
Schudi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 57
Registriert: 25 Jan 2018 14:43

Re: Frage zur Hupe, Baureihe W907

#71 

Beitrag von Schudi »

Ehm ja, die anbauanleitung hab ich hier liegen, die Haut aber nicht hin weil die Hupe einen kompressor hat
Speedy2
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 110
Registriert: 05 Mär 2007 17:14

Re: Frage zur Hupe, Baureihe W907

#72 

Beitrag von Speedy2 »

Schudi hat geschrieben: 06 Sep 2023 13:20 Tja dann ist was im SAM durch !
Ja 907
Ruf doch mal dort an: https://www.mc-tuning.de/product-page/m ... tur-klonen
und informier uns ggf, was die beim 907er für die Reparatur haben wollen.

Ein neues SAM kostet wohl 2.000 + .
316 CDI, Bj. 2021, EURO-VI D
Schudi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 57
Registriert: 25 Jan 2018 14:43

Re: Frage zur Hupe, Baureihe W907

#73 

Beitrag von Schudi »

Oh man 🙈 das Fahrzeug ist 3 Wochen alt 🤦🏻‍♂️
Speedy2
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 110
Registriert: 05 Mär 2007 17:14

Re: Frage zur Hupe, Baureihe W907

#74 

Beitrag von Speedy2 »

Mein Beileid, Schudi.

Ich bin nur interessierter Laie, daher: Kopf hoch ;-) , vielleicht lieg ich ja auch falsch. Ich hab mir vor kurzem zwei Standard-Fanfaren mit 144 Watt eingebaut, ohne Relais,- das verkraftet das SAM bisher einwandfrei.

Wieviel A zieht denn deine neue Hupe?
316 CDI, Bj. 2021, EURO-VI D
orange13
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 208
Registriert: 06 Nov 2021 18:31

Re: Frage zur Hupe, Baureihe W907

#75 

Beitrag von orange13 »

Mir ist auch nach mehrmaligem Lesen von Beitrag #65 nicht klar, was hier wie angeschlossen wurde.

Grundsätzlich kann ich aber sagen, dass ein Kompressor beim Einschalten eine extrem hohe Stromaufnahme hat, die kann ein Vielfaches der Stromaufnahme im Dauerbetrieb betragen.
Antworten