Scantool für 907?

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
orange13
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 198
Registriert: 06 Nov 2021 18:31

Re: Scantool für 907?

#91 

Beitrag von orange13 »

die Dinger bleiben ja nicht dauerhaft im OBD Port stecken. Im Grunde sind diese Dongles Mini-Scan/Programmiertools, eben auf genau eine Programmierung spezialisiert. Beim Einstecken führen sie die vorgegebenen Änderungen in den betreffenden Steuergeräten durch, danach kann man sie wieder abziehen - oder eben das nächste Dongle die nächste Änderung durchführen lassen.

Je nach dem, was programmiert/freigeschaltet werden soll, sind auch mal mehrere Steuergeräte zu ändern und/oder es müssen erst Daten ausgelesen werden, die dann in die neue Programmierung mit einfließen. Es ist schon ein gewisser technischer Aufwand und Wissen nötig, sowas sauber umzusetzen. Insofern finde ich die Preise, die für diese Dinger aufgerufen werden, schon gerechtfertigt, auch wenn ich mit meinem Diagnosegerät alle diese Änderungen "kostenlos" machen kann. Man muss halt wissen, wie es geht und Kufatec weiß es.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor orange13 für den Beitrag (Insgesamt 3):
Mopedfahrer (27 Feb 2023 22:30), Hallenser (28 Feb 2023 10:21), moerbs (28 Feb 2023 15:47)
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1673
Registriert: 07 Aug 2014 15:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Scantool für 907?

#92 

Beitrag von Mopedfahrer »

Hallo,

danke Julian und orange13 für die Erklärung - jetzt habe ich es auch verstanden.
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008
loki
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 276
Registriert: 27 Mär 2021 09:43

Re: Scantool für 907?

#93 

Beitrag von loki »

Bleibt die Frage, ob MB die Änderungen in den Steuergeräten nachvollziehen kann (wovon ich ausgehe). Nur für den Fall, daß sich jemand noch innerhalb der Garantie befindet und die damit dann vermutlich erlischt.

Gruß
Walter
W907 419 ZG3 Reisemobil
Hallenser
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 589
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Scantool für 907?

#94 

Beitrag von Hallenser »

Die versuchen nichts auszulesen. Jedenfalls nicht bei Softwarefehlern.
Ich war erst in der Werkstatt, weil das MBUX sich sporadisch „abgemeldet“ hat - kein Ton, nur Bild. Die spielen da nach Ihrem Schema ne neue Software auf, was dann natürlich die Dongles löscht und man steckt die Teile anschließend der Reihe nach wieder dran…
Es wurde sich nichtmal gewundert, dass sich meine Spiegel beim Verschließen automatisch anklappen (hatte ich vergessen abzuschalten :mrgreen: )
Ich habe auch die 5-Jahres Garantieverlängerung abgeschlossen, aber bei einem Getriebe, oder Motorschaden (und wenn man da Angst hat), könnte man die „Spielchen“ vorher auch wieder Rückgängig machen.
Da die zusätzlichen Funktionen aber nicht von Kufatec „erfunden“ wurden, sondern nur die im System vorhandenen Möglichkeiten sichtbar gemacht/freigeschaltet werden, dürfte das kaum ein Problem darstellen.
Letztendlich muss das jeder selbst entscheiden - hier im Forum gibt es ja aber sogar Leute, die schreiben von löschen der ABE beim Radioaustausch… :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hallenser für den Beitrag (Insgesamt 2):
Helmut4x4 (28 Feb 2023 10:39), fuzzy-baer (28 Feb 2023 11:51)
„Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da durch Erfahrung.“
Benutzeravatar
asap
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2099
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie

Re: Scantool für 907?

#95 

Beitrag von asap »

Hallenser hat geschrieben: 27 Feb 2023 17:10 dass Sie den Dongle für das manuelle Anstoßen der Regeneration fertigen/anbieten können.
Die Artilkelnummer soll 49107 sein
Außerdem können die auch eine Restreichweitenanzeige in km für das AdBlue freischalten (Artikelnummer 49109)

Ich habe heute auch bei Kufatec angefragt, jedoch können sie diese Dongels nur für den 907 liefern und nicht für den 906.
Kann der 906 diese Funktion nicht zu Verfügung stellen oder warum geht es nicht?
W906 316 CDI, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, Highline KI und MFL, AHK, noch ein LKW,
wird in ein Womo für 2 Leute

Davor VW T3 TD Womo DIY mit Hubdach, VW T4 TDI Multivan Allstar
Thomas135
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 232
Registriert: 15 Dez 2010 12:10
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Scantool für 907?

#96 

Beitrag von Thomas135 »

 Themenstarter

Mit großer Wahrscheinlichkeit etwas damit zu tun dass im 907 eine komplett andere Software und Kommunikation statt findet als im 906 und es deshalb da Unterschiede gibt was machbar(definiert) ist. Dass siehtst Du ja am Threat hier, der 907 ist jetzt knapp 5 Jahre im Makrt und erst jetzt kommen Geräte auf die man evtl.(!) nutzen kann.
Zuletzt geändert von Thomas135 am 28 Feb 2023 14:20, insgesamt 1-mal geändert.
greyhound
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 559
Registriert: 27 Mai 2021 14:49
Wohnort: Stuttgart

Re: Scantool für 907?

#97 

Beitrag von greyhound »

es ist schon ein Irrsinn:
Da soll man € 120 für ein dongle ausgeben für eine sinnvolle Funktion, die MB so nicht vorsieht.
Dass es dem DPF nicht gut tut, wenn er mitten in seiner Regeneration unterbrochen wird, leuchtet wohl jedem halbwegs technisch Interessierten ein. Ich fahre öfters kürzere Strecken, da wäre es mir schon recht zu wissen, ob bald eine Reg. ansteht.
Da haben unsere fahrbaren Computer Furz und Feuerstein an features, aber für eine solche Funktion muss ich auf den after-market zu Kufatec.
Das ist ähnlich wie die fehlende Plaste-Abdeckung des Steuergerätes an der A-Säule, der quäkende Center-Lautsprecher, das nicht vorhandene Handschuhfach oder fehlende Innenkotfügel.
Solche "Entwickler" gehören mit 10 Jahren Sprinterfahren bestraft.
imho
WW
Wolfgang aus S. Cabrio-fan
314 Kompakt 910 11/2020 L1H2, seit 04.04.22 ein Reisevan, kein WoMo, inzwischen mit 225/75x16, immer im Fein-tuning :D
Hallenser
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 589
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Scantool für 907?

#98 

Beitrag von Hallenser »

Und bei Mercedes hättest/hast Du diverse Zusatzfunktionen kostenfrei bekommen?

Ich fühle mich mit meinem Sprinter nicht „bestraft“ und wer das so, oder ähnlich sieht - es gibt auch Fiat, Ford, Renault…
Man muss ja nicht alles toll finden, aber hier ist es schon ziemlich „normal“, alles schlecht zu reden :|
Was ein Fahrzeug kann und nicht kann, darüber sollte man sich vor Kauf informieren und dann abwägen, ob man damit „leben“ kann/will, ob der Zubehörmarkt es ausgleichen kann, oder ob man besser doch ein anderes Fahrzeug wählt.
Immer nur Schimpfen, bringt doch Niemandem etwas.
Sicher gibt es Fälle, die mit Ihrem Fahrzeug Pech hatten, aber die gibt es woanders auch und bei der Anzahl Sprinter, die draußen rumfahren, können es ja nicht nur „Gurken“ sein.
Ich zahle die paar Euro gerne, an jemand der sich Gedanken macht und etwas investiert und im Vergleich zu der Kaufsumme des Fahrzeugs sind diese Summen klein und (teilweise) sinnvoll investiert… :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hallenser für den Beitrag (Insgesamt 3):
Helmut4x4 (28 Feb 2023 14:57), moerbs (28 Feb 2023 15:50), Hallodri (28 Feb 2023 19:52)
„Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da durch Erfahrung.“
Benutzeravatar
Alkahest
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 394
Registriert: 19 Apr 2022 20:23

Re: Scantool für 907?

#99 

Beitrag von Alkahest »

greyhound hat geschrieben: 28 Feb 2023 14:14 Dass es dem DPF nicht gut tut, wenn er mitten in seiner Regeneration unterbrochen wird, leuchtet wohl jedem halbwegs technisch Interessierten ein.
Ist das wirklich so? Ich glaube, dem DPF selbst ist das eher egal. Hauptproblem ist die mögliche Ölverdünnung. So eine Anzeige hätte ich allerdings auch gerne…
Viele Grüße, Michael
906 316CDI 4x2 L2H1 Kombi, EcoGear360, I=4,182, 235/65 R16, BJ 2015
275.000 km
greyhound
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 559
Registriert: 27 Mai 2021 14:49
Wohnort: Stuttgart

Re: Scantool für 907?

#100 

Beitrag von greyhound »

zugegeben: diese Fehl-Entwicklung gibt es nicht nur bei MB.
Ich habe nicht "Pech" mit meinem Fahrzeug. Ich finde es nur nicht gut, dass man bei inzwischen unverschämten Preisen überentwickelte Autos bekommt, wo man selbst nachhelfen muss, um die basics zu erhalten. Der zwangsweise A-Service nach 2 Jahren unabhängig von der Fahrleistung für läppische € 1200.- ist schon ein Schritt in Richtung Abo-Modell.
Da wird alles getan, um den shareholder-value zu optimieren: A- und B-Klasse canceln, keine Fahrzeugerprobung vor Serienanlauf, dafür Rückrufe ohne Ende.
Eine branchenweite ungesunde Entwicklung.
Sorry, aber manchmal hat man halt den Hals voll
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor greyhound für den Beitrag:
Almaric (03 Mär 2023 18:31)
Wolfgang aus S. Cabrio-fan
314 Kompakt 910 11/2020 L1H2, seit 04.04.22 ein Reisevan, kein WoMo, inzwischen mit 225/75x16, immer im Fein-tuning :D
greyhound
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 559
Registriert: 27 Mai 2021 14:49
Wohnort: Stuttgart

Re: Scantool für 907?

#101 

Beitrag von greyhound »

Dem DPF ist es eben nicht egal. Siehe auch:
https://filtermaster-dpf.com/blog/parti ... nnen/3481/
Kurz: Einen Vorgang des Freibrennens mit erhöhter Temperatur ggfs mehrfach zu unterbrechen kann böse Folgen mit u. U. hohen Kosten nach sich ziehen.
Wolfgang aus S. Cabrio-fan
314 Kompakt 910 11/2020 L1H2, seit 04.04.22 ein Reisevan, kein WoMo, inzwischen mit 225/75x16, immer im Fein-tuning :D
Benutzeravatar
Alkahest
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 394
Registriert: 19 Apr 2022 20:23

Re: Scantool für 907?

#102 

Beitrag von Alkahest »

Mag sein dass ich mich täusche, aber der verlinkte grammatikalisch mangelhafte Werbetext kann mich nicht überzeugen…
Im Grunde hätte der Autor nur einen Satz gebraucht:
Ist ein Diesel-Fahrzeug nicht mehr in der Lage sich selbst zu reinigen, leisten nur eine professionelle Reinigung oder ein Austausch des Partikelfilters Abhilfe.
;)

Nein, meines Wissens das schlimmste was dem Partikelfilter selbst passieren kann, wäre ein unvollständiges Abbrennen des Rußes, und das kann beim nächsten Anlauf nachgeholt werden.
Viele Grüße, Michael
906 316CDI 4x2 L2H1 Kombi, EcoGear360, I=4,182, 235/65 R16, BJ 2015
275.000 km
orange13
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 198
Registriert: 06 Nov 2021 18:31

Re: Scantool für 907?

#103 

Beitrag von orange13 »

Autos sollen ja einfach zu bedienen sein und immer mehr Automatik ist Teil davon. Automatisches Abblendlicht, automatische Scheibenwischer, automatisches Einparken, ACC, usw.. Mercedes wird sich hüten, dem Kunden eine manuell auszulösende Reinigung des DPF anzubieten. Ich würde mal behaupten, 99% der Kunden wollen/brauchen sowas nicht und wissen noch nicht mal, was ein DPF ist und warum der regeneriert werden muss. Und die restlichen 1% können sich die Funktion ja dank Kufatec oder anderer Tools freischalten.

Ich denke aber auch, dass die automatisch ausgelöste Regeneration ein bisschen intelligenter sein könnte. z.B. mit dem Navi gekoppelt. wenn das Auto das Ziel kennt dann sollte es auch hochrechnen können, wie der Ladezustand bei Ankunft ist. Und dann eben eine Regeneration auch vor 100% anstossen können, wenn dadurch der Abbruch einer Regeneration bei Ankunft verhindert werden kann. oder wenn ich mit 95% Ladung auf die Autobahn fahre kann ja auch mal rasch regeneriert werden. Ein bisschen intelligenter als dieses stur bei 100% loslegen sollte möglich sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor orange13 für den Beitrag (Insgesamt 4):
greyhound (28 Feb 2023 16:56), Helmut4x4 (28 Feb 2023 17:01), Hallenser (28 Feb 2023 17:24), Almaric (03 Mär 2023 18:32)
fuzzy-baer
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 76
Registriert: 23 Dez 2021 16:47

Re: Scantool für 907?

#104 

Beitrag von fuzzy-baer »

Hallo,

ein wenig Abzocke unterstelle ich schon den Hersteller, wobei da Mercedes nicht alleine ist.
VW macht es genau so.
z. B. bieten in ihren Preislisten einen Taster an, der genau die selbe Funktion der manuellen Regeneration hat. In den Foren wurde geschimpft, wie VW für so einen Taster ein paar Hunderter Aufpreis verlangen kann.
Oder der Taster für die Bergabfahrhilfe bei Mercedes ... ein Witz... nur ein paar Zeilen Code...

Gruß Sepp
Hallenser
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 589
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Scantool für 907?

#105 

Beitrag von Hallenser »

Wenn es ein Witz ist - die paar Zeilen Code einfach selber schreiben und sich nicht abzocken lassen. :wink:
Warum darf - von wem auch immer - für Know-how keine Gegenleistung verlangt werden?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hallenser für den Beitrag:
Alkahest (28 Feb 2023 19:15)
„Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da durch Erfahrung.“
Antworten