Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Rinor95
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 03 Okt 2022 20:03

Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

#1 

Beitrag von Rinor95 »

 Themenstarter

Servus ,

Ich bin der Rinor und bin neu hier, ich schraube gerne und nun muss ich mein Sprinter wieder zum Laufen bekommen ich hoffe ihr könnte mir dabei helfen.
Model : MB Sprinter 313cdi Schalter - 312.000km

Momentan im Notlauf mit Blinkende Motorkontrollleuchte. Ich habe bis jetzt alle Probiert und viele Teile erneuert :

Drosselklappe Neu- 2x Druckwandler neu - Abgasdrucksensor neu - DPF ist neu - Lambdasonde neu . Unterdruckdosen vom Biturbo Funktioniern und sind Relativ neu- Turbolader hat bisschen spiel auch in Ladeluftschläuche war bisschen öl ich weis net ob das in Ordnung ist ?

Fehlerspeicher ausgelesen doch es ist kein fehler Hinterlegt worden .

Hat jemand vielleicht ahnung was es noch sein kann ?


Vg

Rinor
Benutzeravatar
Alkahest
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 154
Registriert: 19 Apr 2022 20:23

Re: Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

#2 

Beitrag von Alkahest »

Womit hast du den Fehlerspeicher ausgelesen?
906 316CDI 4x2 L2H1 Kombi, EcoGear360, I=4,182, 235/65 R16, BJ 2015, 260.000 km
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1447
Registriert: 07 Aug 2014 15:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

#3 

Beitrag von Mopedfahrer »

Hast du die neuen Teile auch angelernt?
Oder hast du sie einfach nur getauscht?
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008
Rinor95
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 03 Okt 2022 20:03

Re: Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

#4 

Beitrag von Rinor95 »

 Themenstarter

Hallo Servus,

Ich habe den Sprinter mit Delphi ausgelesen und launch Diagnosegerät. Alle sachen wurden angelernt auch die Drosselklappe .

Ich habe es beobachtet das aus der ansaugt rücke öl tropft und Kühlflüssigkeit hab mir jetzt sicherheitshalber eine neue ansaugbrücke gekauft weiö ich vermute das die dichtungen oder die ansaug brücke beschädigt ist.
Rinor95
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 03 Okt 2022 20:03

Re: Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

#5 

Beitrag von Rinor95 »

 Themenstarter

Servus,

Ich habe jetzt noch Ladedrucksensor getauscht und alles nochmal die ansaug brücke angeschaut es ist in Ordnung ich habe das Ladeluftsystem mit Rauch und Druckluft überprüft und keine lecks oder sonstiges festgestellt.

Nun bin ich überfordert und benötige dringend Hilfe .


Hat jemand ein Tipp was es sein könnte . Keine Fehler Cods weis nicht was es sein kann .

Vg
Rinor
Benutzeravatar
Alkahest
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 154
Registriert: 19 Apr 2022 20:23

Re: Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

#6 

Beitrag von Alkahest »

Was mich irritiert sind die fehlenden Fehlercodes. Irgendein Fehler muss ja auftreten dass die MKL überhaupt angeht?
Sicher dass dein Delphi 100% kompatibel ist?
Ich an deiner Stelle würde zu einer MB-Niederlassung, mit SD auslesen lassen und mal hören was die meinen…
Viel Erfolg!
906 316CDI 4x2 L2H1 Kombi, EcoGear360, I=4,182, 235/65 R16, BJ 2015, 260.000 km
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1447
Registriert: 07 Aug 2014 15:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

#7 

Beitrag von Mopedfahrer »

Rinor95 hat geschrieben: 05 Okt 2022 22:04 Ich habe den Sprinter mit Delphi ausgelesen und launch Diagnosegerät. Alle sachen wurden angelernt auch die Drosselklappe .
Kann man mit Delphi im Sprinter auch Teile anlernen?
Ich dachte das geht nur mit Xentri.
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008
Benutzeravatar
roti6969
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 02 Sep 2022 09:03

Re: Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

#8 

Beitrag von roti6969 »

Mit AUTEL möglich
Rinor95
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 03 Okt 2022 20:03

Re: Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

#9 

Beitrag von Rinor95 »

 Themenstarter

Mit Delphi kan man es aber nicht alles . Welchen Diagnose gerät habt ihr oder könnt empfehlen?
Benutzeravatar
Alkahest
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 154
Registriert: 19 Apr 2022 20:23

Re: Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

#10 

Beitrag von Alkahest »

Rinor95 hat geschrieben: 10 Okt 2022 07:56 Mit Delphi kan man es aber nicht alles . Welchen Diagnose gerät habt ihr oder könnt empfehlen?
Dazu gibt’s im Forum bereits sehr viele Informationen….
Übrigens kann man das Forum statt mit der Suchfunktion auch mit Google durchsuchen. Finde ich oft effektiver.

Zum Beispiel folgender Suchbegriff
diagnosegerät site:sprinter-forum.de
906 316CDI 4x2 L2H1 Kombi, EcoGear360, I=4,182, 235/65 R16, BJ 2015, 260.000 km
Rinor95
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 03 Okt 2022 20:03

Re: Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

#11 

Beitrag von Rinor95 »

 Themenstarter

Servus,

Heute war ich bei Mercedes Service und habe ihn auslesen lassen . Keine Fehlercodes der meister sagte er hat keine ahnung warum die Motorkontrollleuchte Blinkt . Er müsste alles prüfen und das dauert mehrer tage . Das will ich nicht eingehen den dan gibt es eine Rechnung mit 5000€ wahrscheinlich.

Bis jetzt ausgetauscht: Ansaugbrücke, Drosselklappe, Ladeluftschlauch vor Drosselklappe. Ladedruck sensor nach Drosselklappe. Beide Druckwandler - lambdasonde - Dpf frei gebrannt , Differenzsensor , Ölabscheider, .

Ich hoffe jemand kann mir weiter helfen .

Vg

Rinor
Rinor95
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 03 Okt 2022 20:03

Re: Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

#12 

Beitrag von Rinor95 »

 Themenstarter

Schade das sich keiner meldet .

Ich habe inzwischen auch den Bi- Turbolader ausgetauscht und bis jetzt keine wirkung . Ich habe ihn auch abgedruckt mit 1 bar umd zu sehen ob er den druck irgendwo ablässt . Doch bis drosselklappe ist alles Dicht.

Ausgelesen zeigt er nur 2 werte AGR wert Überschritten -keine fehler im system sondern nur als Live daten. Und Ladedruck ist kostant vei 800mbar auch im Roten bereich.


Hat jemand Erfahrung damit ? Oder kann mir ein Tipp geben ?


Vg

Rinor
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3782
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

#13 

Beitrag von v-dulli »

Wie ist der Ruß-Beladungszustand des DPF?
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Rinor95
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 03 Okt 2022 20:03

Re: Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

#14 

Beitrag von Rinor95 »

 Themenstarter

Der liegt momentan bei 11% der ist auch neu .

Ich habe den Sprinter in eine andere Werkstatt abgegeben und die haben ketzt die Hochdruckpumpe gegen eine gebrachte getauscht und 4 Injektoren eingebaut die waren sich sicher da dort das Problem liegt und gestern haben die mich angerufen und sagten die finden den fehler net den das auto erkennt sich selbst nicht . Er konnte mir das aber nicht richtig erklären was da auto hat und versuchte immer jemanden anderen die schuld zu geben ich mir mir momentan am überlegen das auto einfach zu verkaufen .


Ich bin mit mein Latein am ende 🤦🏼🥹
PeterZ
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 112
Registriert: 05 Mär 2020 19:32

Re: Sprinter 313 w906 Notlauf Blinkende Motorkontrollleuchte.

#15 

Beitrag von PeterZ »

Rinor95 hat geschrieben: 18 Okt 2022 11:36 Heute war ich bei Mercedes Service und habe ihn auslesen lassen . Keine Fehlercodes
War zu dem Zeitpunkt das Auto im Notlauf mit blinkender MKL?

Und war das wirklich eine echte(!) Mercedes Vertragswerkstatt mit original Xentry Diagnose System?
Antworten