Neuer Sprinter im Westerwald

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Kobold
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 11 Nov 2022 17:17
Wohnort: Westerwald

Neuer Sprinter im Westerwald

#1 

Beitrag von Kobold »

 Themenstarter

Hallo zusammen,

nach einer Woche als stiller Mitleser habe ich mich hier im Forum angemeldet.
Mein Name ist Reinhard, ich bin 63 Jahre alt, verheiratet, 2 Söhne. Das erste Enkelchen ist gerade in Arbeit.
Von Beruf Maschinenbauer und seit einem Jahr in der Freistellungsphase meiner Altersteilzeit. Meine Hobbies sind die klassischen westerwälder Freizeitsportarten: Häuslebauen, Brennholz machen und Moped fahren. Ich falle ein wenig beim Klasik-Trial in der Anfängerspur herum und benötige dafür einen geeigneten Transporter, in dem man auch schlafen kann. Die Zeit, wo ich mit Anhänger und Zelt unterwegs war, ist einfach vorbei.

Nachdem unser alter Bus (Peugeot Boxer, Baujahr 1998) bei der Hauptuntersuchung fast durchgebrochen ist, musste ein neuer Kastenwagen her. Habe mich dann etwas umgeschaut und ganz schnell festgestellt: Billig wird das nicht! Am teuersten sind überall die Sprinter, dann kommen Ducatos und Konsorten, dann Movano etc. Ein Paketkutscher hat mir versichert, dass von allen Kasten, die er gefahren hat, die Sprinter am besten waren. Habe dann einen schöner Sprinter zu einem akzeptablen Preis gefunden. Ein 313Cdi, L2H2 aus erster Hand. Baujahr 2012, immer vom gleichen Fahrer bewegt, nie schwere Lasten geschleppt. Keine Fenster im Laderaum, aber 2 Fenster im Dach. Tagsüber ist es ordentlich hell darin, aber Niemand kann hereinschauen. Ich habe die Trennwand ausgebaut (2-Sitzer!) und die Möbel aus dem alten Bus reingestellt. Sie sind nicht angeschraubt, sondern mit Gurten an den Zurrpunkten befestigt. Somit sind sie Ladung und kein Fahrzeugteil. Der Sprinter bleibt ein LKW und kann bei Bedarf in 10 Minuten leergeräumt werden, wenn man Platz für Transporte braucht.

Das Forum hat mir bereits gute Dienste geleistet. Ich habe den "Einstiegshaltegriff Laderaumschiebetür" kennen gelernt (meine Frau wünscht sich den). Außerdem habe ich von dem alten Bus eine 2 Monate alte Batterie mit 85 AH, die soll als Zusatzbatterie dienen. Im Innenraum wollte ich keine Blei-Säure-Batterie haben, und den Platz unter dem Beifahrersitz kann ich auch anders nutzen. Im Motorraum ist vorne links ein schöner Platz, und ich habe schon angefangen, einen Halter dafür zu planen. Habe dann beim googeln entdeckt, dass es genau dort auch originale Zusatzbatterien gab. Bei ebay fand ich einen gebrauchte Halter für 125 € und habe überlegt, ob ein Selbstbau lohnt (wenn ich das mache, wird er doppelt so schwer). Im Forum fand ich dann die Info, dass man diesen Halter beim freundlichen Händler für 86 Euro plus Märchensteuer bestellen kann! Das habe ich sofort gemacht, morgen wird er geliefert. Vielen Dank dafür.

Gruß Reinhard
Sprinter 313Cdi
Baujahr 2012
Kasten L2H2
230000km
Benutzeravatar
WilleWutz
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1465
Registriert: 26 Dez 2008 16:28
Wohnort: Westerwald

Galerie

Re: Neuer Sprinter im Westerwald

#2 

Beitrag von WilleWutz »

Moin Reinhard,

herzlich willkommen.
Gruß

Peter

212D`99 >in gute Hände abgegeben<
3 :mrgreen: D`08 Mitlhoda
Sprintertreffen 2009-11-12-13-15-17-18-19-22
Familientreffen 2010
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2817
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Neuer Sprinter im Westerwald

#3 

Beitrag von Exilaltbier »

Ja Willkommen auch von mir. Die wichtigste Erfahrung hast du ja schon gemacht, gebrauchte dreckige Teile sind in den ebay Kleinanzeigen meistens teurer als Neuware beim Freundlichen oder Teilehökerern.
Lohnt also in den seltesten Fällen.
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
henkhenk
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 163
Registriert: 23 Sep 2022 18:15
Wohnort: Greifswald

Fahrerkarte

Re: Neuer Sprinter im Westerwald

#4 

Beitrag von henkhenk »

Servus...

der geistert schon ewig rum...
auch ganz lecker bei Bedarf...
w906, 316, PKW, 8-Sitzer, vollverglast, schwarz, om651, 08/2012 vfl, 7g+ Automat
StarDiagnose vorhanden und gerne geteilt
Kobold
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 11 Nov 2022 17:17
Wohnort: Westerwald

Re: Neuer Sprinter im Westerwald

#5 

Beitrag von Kobold »

 Themenstarter

Hallo henkhenk,

vielen Dank für Deine Tips.
Genau so ein Griff ist bei uns hinten rechts montiert, dort gibt es auch passende Gewindebohrungen.
An der B-Säule gibt es nicht dergleichen, da würde er nicht passen. Wenn ich aber bohren und z.B. Nietmuttern einsetzen muss, kann ich auch jeden anderen Griff aus dem Baumarkt nehmen.

Neue Stoßdämpfer hinten hat der Verkäufer letzte Woche noch montieren lassen, die alten hatte der TÜV bemängelt.

Gruß Reinhard
Sprinter 313Cdi
Baujahr 2012
Kasten L2H2
230000km
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2817
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Neuer Sprinter im Westerwald

#6 

Beitrag von Exilaltbier »

Bei meinem war der Griff auch an der B-Säule verbaut. Jetzt habe ich hinten links und rechts so einen zum Festzurren und an der B-Säule einen schönen ergonomischen aus dem Baumarkt.
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1322
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Neuer Sprinter im Westerwald

#7 

Beitrag von asap »

Exilaltbier hat geschrieben: 13 Nov 2022 22:19 einen schönen ergonomischen aus dem Baumarkt.

Stell mal ein Bild rein :-)
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2817
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Neuer Sprinter im Westerwald

#8 

Beitrag von Exilaltbier »

Bild
Code T77 original
Bild
Code T86 jetzt hinten links

Bild
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Antworten