Anj 2003 Neuer Rippenriemen beschädigt .. läuft eine Rippe daneben

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Benutzeravatar
Uwe B.
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1555
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: Anj 2003 Neuer Rippenriemen beschädigt .. läuft eine Rippe daneben

#16 

Beitrag von Uwe B. »

...war mit neuer Riemenscheibe evtl. die große mit dem Schwingungsdämpfer auf der Kurbelwelle gemeint...denn "nur 500km alt" sieht die falsch herum montierte nun nicht grad aus...aber vielleicht war sie bei der Operation ja im Weg.

...also, die verbaute Scheibe ist definitiv älter:

Gruß, Uwe.
Dateianhänge
Screenshot_20231030-181854.png
LT-Reisende
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 68
Registriert: 24 Sep 2023 08:39
Wohnort: Frankfurt

Re: Anj 2003 Neuer Rippenriemen beschädigt .. läuft eine Rippe daneben

#17 

Beitrag von LT-Reisende »

 Themenstarter

Und das Rätsel geht weiter…. Inzwischen war ich bei einer weiteren
Werkstatt. Achselzucken. Immerhin hatte der Spanier in Malaga ein Händchen und der Lt rollte heute 900 km nach Agadir. Morgen
wird ein Busspezialist befragt, immerhin laufen hier noch viele Oldsmobile. Ohnehin sind E-Teile und Reps kein Problem.
Und ja die Riemenscheibe bzw. deren Dämpfer waren wohl fertig und daher der Wechsel in der Werkstatt… war mit 300 Tacken noch günstig. In der Tat könnte diese auch verdreht sein, denn ich fand alte Bilder auf der die Riemenscheibe des Hydraulikteils auch vorher
so verbaut war. Auflösung wird folgen 😎💪
Benutzeravatar
Uwe B.
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1555
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: Anj 2003 Neuer Rippenriemen beschädigt .. läuft eine Rippe daneben

#18 

Beitrag von Uwe B. »

Hab grad keinen Überblick über die zur Verfügung stehenden Riemen-Variationen ...möglicherweise lief auf der schon vorher "falschen" Konfiguration bewußt ein um eine Rille zu schmaler Riemen problemlos...und nach der "Reparatur" vor 500km mit dem Tausch der Kurbelwellenriemenscheibe hat ein fleissiger Monteur dann den richtigen Riemen montiert...mit dem es nun zu dem bekannten Problem gekommen ist.

Sehr mysteriös...

Gruß, Uwe.
LT-Reisende
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 68
Registriert: 24 Sep 2023 08:39
Wohnort: Frankfurt

Re: Anj 2003 Neuer Rippenriemen beschädigt .. läuft eine Rippe daneben

#19 

Beitrag von LT-Reisende »

 Themenstarter

Hallo, hier ist nach kurzem Wendemanöver wieder der neue Riemen zur Seite gedriftet. Diesmal bei einem Dieselspezialisten direkt vor der Tür. Von Ihm wollte ich eigentlich nur eine Motordiagnose. Der Motor sei einwandfrei sagte er und in zwei drei Minuten drehte er einfach die Scheibe der Hydraulikeinheit rum und schon lief der Riemen ohne Versatz. Seltsam bleibt der Sachverhalt, deshalb macht es Sinn vor der Reparatur immer alles zu Fotografieren…

Gruss aus Agadir
BOSS
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 189
Registriert: 01 Mär 2013 22:27
Wohnort: Belgrad

Re: Anj 2003 Neuer Rippenriemen beschädigt .. läuft eine Rippe daneben

#20 

Beitrag von BOSS »

Es sind nur drei Schrauben. Das hättest du selber schon vor zehn Tagen machen können!? :mrgreen:

Gordan
LT-Reisende
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 68
Registriert: 24 Sep 2023 08:39
Wohnort: Frankfurt

Re: Anj 2003 Neuer Rippenriemen beschädigt .. läuft eine Rippe daneben

#21 

Beitrag von LT-Reisende »

 Themenstarter

Richtig, aber ohne neuen Riemen machte es keinen Sinn…
Jetzt sah ich auch Live , wie der Spanner und das Geraffel funktioniert. 😎
LT-Reisende
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 68
Registriert: 24 Sep 2023 08:39
Wohnort: Frankfurt

Re: Anj 2003 Neuer Rippenriemen beschädigt .. läuft eine Rippe daneben

#22 

Beitrag von LT-Reisende »

 Themenstarter

Nachtrag, nach Wochen mit vielen Sanierungsarbeiten ist der Rippenriemen wieder heftig ins Wedeln gekommen. Dank der Erfahrungen der
Mechaniker fanden sie recht schnell die Ursache/n . Die Servopumpe und Lichtmaschine haben die Hufe gestreckt und nebenbei war ein Auge des Vibrationsdämpfer der Spannrolle ausgeschlagen. Letzterer bekam aus Nylon von der Drehbank wieder einen Ring mit Festigkeit. Die Lima wurde durch das Knurren als Übeltäter enttarnt, obwohl sie wenn der Riemen ab war völlig frei und unauffällig wirkte. Die Servo war wohl völlig Mürbe und mir ist ein Rätsel, vorher sie in der Nacht die Teile bekommen haben. Die Lima hat sogar einen Freilauf und das Ganze kostet 230 Euro incl, Getriebeölwechsel …….Marokko wird mir immer symphatischer.
Antworten