GRA/Tempomat Lt 2 158 PS geht nicht mehr…. Wer kann helfen?

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
vwbusvwbus
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 17 Mär 2024 13:26
Wohnort: Bremen

GRA/Tempomat Lt 2 158 PS geht nicht mehr…. Wer kann helfen?

#1 

Beitrag von vwbusvwbus »

 Themenstarter

Moin, im April funktionierte der Tempomat noch einwandfrei. Nun habe ich mir ein alpine Radio eingebaut und dafür das Geschwindigkeitssignal gesucht. Ich meine es auf platz 19 eines 22-fach Steckers links unter dem Lenkrad im Armaturenbrett gefunden zu haben. Weißes Kabel. Das vermeintliche Kabel habe ich verdoppelt und ans Radio angeschlossen. Jetzt geht der Tempomat/GRA nicht mehr. Sicherung habe ich geprüft.
IMG_7537.jpeg
IMG_7532.jpeg
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7678
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: GRA/Tempomat Lt 2 158 PS geht nicht mehr…. Wer kann helfen?

#2 

Beitrag von Vanagaudi »

Das Geschwindigkeitssignal wird bei dem Wagen im Kombiinstrument generiert und dann weiter verteilt. Nach der KI-Steckerbelegung des Sprinters kommt es als blau-schwarze Ader aus Stecker 1 Pin 9. Benötigt wird das Signal im Radio, Diagnosebuchse und im Motorsteuergerät. Im LT könnte die Ader eine andere Farbe haben, aber die KI-Pinangabe passt für alle Instrumente ohne Tachographen.

Ich habe nicht weiter versucht, heraus zu finden, wozu dein 22-Pin Stecker gehört.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag:
Jan1 (28 Jun 2024 17:19)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
JAS
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 75
Registriert: 28 Apr 2023 09:42

Re: GRA/Tempomat Lt 2 158 PS geht nicht mehr…. Wer kann helfen?

#3 

Beitrag von JAS »

Wie schon beschrieben wird das Geschwindigkeitssignal im Kombiinstrument generiert.
Die Signalleitung für das Geschwindigkeitssignal ist beim LT "weiß".
Es wird ohne Umwege vom Geschwindigkeitssensor im Getriebe zum KI geleitet und Hier mit dem Stecker T12/2 (kleiner 12-Fach-Stecker) mit dem KI verbunden.
VW LT31 (Aufgelastet) | Sperre nachgerüstet | Turboumbau auf VTG
vwbusvwbus
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 17 Mär 2024 13:26
Wohnort: Bremen

Re: GRA/Tempomat Lt 2 158 PS geht nicht mehr…. Wer kann helfen?

#4 

Beitrag von vwbusvwbus »

 Themenstarter

Moin Vanagaudi und Vas,
Danke schon mal für eure Antworten.
Ich habe den Wagen derzeit in der Werkstatt meines Vertrauens, aber die kommen da nicht weiter. Sie haben den Fehlerspeicher mittels eines Bosch Testers und Adapter für den 14 poligen Sprinter ausgelesen.
Fehlendes Geschwindigkeitssignal war abgelegt.
Den Fehler haben sie gelöscht und er ist wohl bisher nicht wieder aufgetaucht. Allerdings funktioniert die GRA immer noch nicht. Gibt es mittels eines anderen Testers die Chance mehr Information zu bekommen? Das Weiße Kabel habe ich auch als Geschwindigkeitssignal identifiziert und habe dort dann das Signal für das Radio abgenommen. Seitdem ist der Wurm drin.
Das Auto ist ein Karmann Missouri EZ 2005 mit der großen AHU 158ps Maschine und erst 46tkm gelaufen. Unverbastelt
Gruß David
Benutzeravatar
windsurfshark
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 137
Registriert: 01 Feb 2005 00:00
Wohnort: 52511 Geilenkirchen

Galerie

Re: GRA/Tempomat Lt 2 158 PS geht nicht mehr…. Wer kann helfen?

#5 

Beitrag von windsurfshark »

"Unverbastelt" - dann würde die GRA noch funktionieren
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7678
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: GRA/Tempomat Lt 2 158 PS geht nicht mehr…. Wer kann helfen?

#6 

Beitrag von Vanagaudi »

JAS hat geschrieben: 28 Jun 2024 07:22Es wird ohne Umwege vom Geschwindigkeitssensor im Getriebe zum KI geleitet und Hier mit dem Stecker T12/2 (kleiner 12-Fach-Stecker) mit dem KI verbunden.
Da muss man aufpassen. Das Sensorsignal von der Getriebewelle geht zunächst zum Kombiinstrument, hier über den 12-Pin Stecker T12/2. Aber dieses Geschwindigkeitssignal darf nicht weiter angezapft werden! Beim Sprinter ist die Ader des Sensorsignals am Kombiinstrument auf Stecker1 Pin2 0,5mm² weiß, Geber Tachometer (Plus) (E) aufgelegt.

Das Sensorsignal wird im Kombiinstrument konditioniert, verstärkt und vom Kombiinstrument wieder ausgegeben. Erst dann wird das Geschwindigkeitssignal im Motorsteuergerät, dem Radio und an der Diagnosebuchse weiter verarbeitet.

Also nicht das falsche Signal anzapfen. Es wäre möglich, dass anschließend der Sensor nicht mehr richtig arbeitet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag:
Jan1 (28 Jun 2024 17:20)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Jan1
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 302
Registriert: 15 Apr 2014 22:48
Wohnort: Wien

Re: GRA/Tempomat Lt 2 158 PS geht nicht mehr…. Wer kann helfen?

#7 

Beitrag von Jan1 »

Ich würde das Signal sicherheitshalber über eine Diode abnehmen.
Angenehmen Tag, J @ N ‹(•¿•)›
316CDI 4x4 - 313CDI / T1N 903
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7678
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: GRA/Tempomat Lt 2 158 PS geht nicht mehr…. Wer kann helfen?

#8 

Beitrag von Vanagaudi »

Jan1 hat geschrieben: 28 Jun 2024 17:21 Ich würde das Signal sicherheitshalber über eine Diode abnehmen.
Aber in welche Richtung? Ich weiß nicht, ob das KI das Ausgangssignal aktiv gegen +BAT oder gegen Masse schaltet. Ich vermute zwar gegen Masse, mit einem Pull-Up Widerstand gegen +BAT, aber man weiß es nicht.

Ich denke, die Diode kann man hier weglassen. Wenn man auf der sicheren Seite sein will, dann kann man einen Widerstand von 1kOhm in Reihe legen. Damit begrenzt man den Strom auf rund 12mA, was die Ausgangsstufe des Kombiinstruments ausreichend schützen wird. Notwendig ist dies jedoch nicht. Das Gerät, dass dieses Signal auswertet, sollte mit der verringerten Signalspannung zurecht kommen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag:
Jan1 (28 Jun 2024 18:53)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
JAS
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 75
Registriert: 28 Apr 2023 09:42

Re: GRA/Tempomat Lt 2 158 PS geht nicht mehr…. Wer kann helfen?

#9 

Beitrag von JAS »

Das mit dem nicht "anzapfen" habe ich auch schon gelesen.
Vielleicht einfach mal alles wieder zurück auf Werkszustand bringen und dann sehen ob die GRA wieder ihren Dienst verrichtet.
Die GRA bekommt ihr v-Signal jedenfalls vom Motorsteuergerät und das wiederum bekommt es vom KI (soweit ich das weiß - bitte korrigiert mich, wenn ich Hier quatsch schreibe).
Mit dem Originalen VW-Tester VAG1551 kann man zum Thema GRA auch nicht mehr auslesen als mit Bosch oder VCDS.
VW LT31 (Aufgelastet) | Sperre nachgerüstet | Turboumbau auf VTG
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7678
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: GRA/Tempomat Lt 2 158 PS geht nicht mehr…. Wer kann helfen?

#10 

Beitrag von Vanagaudi »

JAS hat geschrieben: 29 Jun 2024 08:03Die GRA bekommt ihr v-Signal jedenfalls vom Motorsteuergerät und das wiederum bekommt es vom KI (soweit ich das weiß - bitte korrigiert mich, wenn ich Hier quatsch schreibe).
Es ist leicht anders:
  • Die GRA ist eine Funktion des Motorsteuergeräts.
  • Das v-Signal für die GRA-Funktion wird vom KI geliefert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag:
JAS (30 Jun 2024 12:49)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
vwbusvwbus
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 17 Mär 2024 13:26
Wohnort: Bremen

Re: GRA/Tempomat Lt 2 158 PS geht nicht mehr…. Wer kann helfen?

#11 

Beitrag von vwbusvwbus »

 Themenstarter

Moin, vielen Dank erstmal für die rege Anteilnahme.
Ich habe das weiße Kabel auf dem Foto angezapft und inzwischen schon wieder abgezapft. GRA geht immer noch nicht. Ich werde heute den vercrimten Stecker noch mal erneuern und dann ist alles wieder wie es war.
vwbusvwbus
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 17 Mär 2024 13:26
Wohnort: Bremen

Re: GRA/Tempomat Lt 2 158 PS geht nicht mehr…. Wer kann helfen?

#12 

Beitrag von vwbusvwbus »

 Themenstarter

Hallo zusammen, die GRA geht wieder und es lag tatsächlich an meiner eigenen Vercrimpung tatsächlich war das Kabel abgequetscht worden. Neuen Stecker drauf, eingesteckt und schon lief er wieder. Also alles meine Schuld und ich bedanke mich noch mal bei euch für die hilfreichen Beiträge.
Danke David
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor vwbusvwbus für den Beitrag:
Vanagaudi (01 Jul 2024 12:02)
Antworten