Tempomat nachrüsten

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Scaz0r
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 70
Registriert: 08 Mär 2022 19:33

Re: Tempomat nachrüsten

#436 

Beitrag von Scaz0r »

Mahlzeit.

ich hab mir jetzt alle 29 Seiten durchgelesen, leider bin ich jetzt immer noch nicht so klug wie erhofft.


Ich habe einen 312d, Automatik, Steuergerät A 027 545 50 32.
Laut der Liste hier: https://www.sprinter-forum.de/download/ ... &mode=view
Habe ich die vorletzte Variante, und mit der Variantencodierung 162 005 075 sollte der Tempomat freigeschaltet sein.

Da bin ich aber noch nicht.

Ich habe auf Seite 10 hier diese Auflistung gefunden mit gebrauchten Teilen:

A001 540 14 45xxxxxxxSchalterxxxxxxxxxxxx1xxxxxxxx(Tempomathebel der an Lenkstock kommt)
A003 545 26 26xxxxxxxKontaktbuchsexxxxxx10xxxxxxxx:?:
A008 545 55 26xxxxxxxSteckdosexxxxxxxxxx10xxxxxxxx:?:
A011 545 81 26xxxxxxxKontaktfederxxxxxxx10xxxxxxxx:?:
A011 545 81 26xxxxxxxKontaktfederxxxxxxxx6xxxxxxxx(Kabelschuhe für die 6 Anschlüsse in die Position hier drunter [Gehäuse] )
A655 545 02 28xxxxxxxSteckhülsen Geh.xxxx1xxxxxxxx(Steckergehäuse, um an Stecker vom Hebel anzuschließen)
N007 985 00 3129xxxxxSchraubexxxxxxxxxxx1xxxxxxxx(Schraube zum befestigen Hebel an Lenkstock)

Nicht aufgelistet sind hier die Kabel die man braucht.

Der Übersicht halber habe ich die Preise mal aus der Liste gelöscht, auch weil es den Schalter nicht mehr für nur 100€ zu kaufen gibt :roll:



Jetzt wurden aber an anderer Stelle in diesem Thread mehrere male diese gewissen "Junior Power Timer" Stecker/Kabelschuhe erwähnt, mit denen man ins Steuergerät kommt?
Auch wurde erwähnt, dass man einen 4-poligen Bremslichtschalter braucht - dafür aber nie eine Teilenummer gesehen. Ist A0005459809 die korrekte? Ich muss nochmal schauen ob ich vielleicht sogar den richtigen schon verbaut hab....

Aus der Einbauanleitung aus dem Bereich "Anleitungen" werde ich auch nicht schlau.
Es gibt dort 2 Stück, vor Baujahr 2000 und ab Baujahr 2000. Ich denke es geht da um Sprinter 1 und Sprinter 2 Modelle.
Also wäre für mich ja das erstere relevant.

Die Anleitung ist mehr als dürftig. Alleine schon die Teilenummern fehlen für die Bauteile, die dort erwähnt werden als "muss man kaufen!"
Dann wird anstatt des originalen Bremslichtschalters ein Relais verbaut...?!
Auch unklar ist, wie dieser Bremslichtschalter nun verkabelt werden soll, da davon die Rede ist, dass die 6 Kabel in den Motorraum zum Steuergerät führen sollen.
Hat ein Sprinter, mit 2-poligem Bremslichtschalter also einen Stecker auf jenem sitzen, wovon 2 Adern ungenutzt sind? Und wenn ich einen mit 4 Polen nachrüste, werden die plötzlich verwendet und "das Steuergerät weiß mehr"?
Dann ist davon die Rede, dass "Das Kabelbaum am Steckerausgang ist mit Kunstharz vergossen". Der Stecker? Der Kabelbaum? Was nun?
Zugegebenermaßen habe ich mir den Stecker vom Steuergerät noch nicht in live angeguckt.
Dann wird davon geschrieben dass Adern freigelegt werden?! Und etwas angelötet wird?
Die vorher genannten "Junior Power Timer" sind aber zu crimpende Kabelschuhe?

Werden die Kabel nun in einen vorhandenen Stecker mit dazu eingefügt, oder wird ein vorher ungenutzter Steckerplatz am Steuergerät durch den Tempomaten dann verwendet?!
Die Anleitung ist absolute Grüze.
Sollte ich den Tempomaten fertig haben, bin ich gern bereit eine ordentliche zu verfassen, mit vernünftigen Schritten, mit allen Teilenummern, etc..... Da muss ich aber erstmal hin...



Also....

Ich brauche den Tempomatenhebel der an die Lenksäule kommt.
Dann brauch ich paar Kabelschuhe, Kabel, Steckergehäuse und bastle mir einen kleinen Kabelbaum. :?:
Und einen 4-poligen Bremslichtschalter.

Vom 6-poligem Stecker des Tempomatenhebels muss ich einen Kabelbaum anfertigen, welcher in den Motorraum zum Steuergerät kommt. :?:
5 von den 6 Kabeln werden dann anhand folgender Tabelle ans Steuergerät angeschlossen: :?:
https://www.sprinter-forum.de/download/ ... &mode=view

Wobei hier nur "CDI" genannt ist - zählt das auch für Sprinter 1?! :?:

"Das rote Kabel" muss an Zündungsplus..... Wo auch immer man das her holt... :?:

...und dann zu Daimler fahren und den Nintendo anschließen lassen. :?:

...fertig?

Hab ich was vergessen? Falls jemand die Punkte ( :?: ) je beantworten könnte, wäre das äußert hilfreich - auch in meiner Teileliste oben. Die hatte ich ja nur raus kopiert, und versucht, ihr einen Sinn zu geben.

Bis dahin ein frohes Fest und guten Rutsch....
Sepp
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 518
Registriert: 05 Mär 2009 10:20
Wohnort: 33154

Re: Tempomat nachrüsten

#437 

Beitrag von Sepp »

Nabend!

Die Anleitung ist für den CDI, da sind es "nur" ein paar Kabel und eine Freischaltung im Steuergerät.

Bei deinem OM602 DELA muss einiges an Hardware nachgerüstet werden, das ist wesentlich aufwendiger,
da funktioniert der Tempomat elektropneumatisch und das auch nur, wenn Dein Sprinter ABS hat.

Gruß
Sepp
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sepp für den Beitrag:
joethesprinter (21 Dez 2022 08:13)
Sprinter 903.622 Doppelkabine - 313CDI - 04/2002 - mit Tischer 360S als Wechselaufbau - D5WS und original Klimaanlage nachgerüstet - 2x Recaro Ergomed SAB Klima auf Schwingsitzkonsole - Brock RC15T in 6,5x16 ET63 mit 225/75R16 BF Goodrich A/T KO2
Scaz0r
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 70
Registriert: 08 Mär 2022 19:33

Re: Tempomat nachrüsten

#438 

Beitrag von Scaz0r »

Versteh ich nicht. CDI sind ab Baujahr 2000. Wofür gibt es eine Anleitung BIS und eine Anleitung AB 2000?
Und welche "einige" Hardware muss nachgerüstet werden? Bitte Details vortragen und nicht einfach nur Schlagworte nennen.
Dass das beim 602DELA so ein Aufriss is, lese ich jetzt und hier in deinem Beitrag das erste mal. Ansonsten heißt es immer nur Hebel, Bremslichtschalter, Kabelbaum. Woher nimmst du deine Info...?
Benutzeravatar
der Vahrende
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1204
Registriert: 13 Okt 2007 08:56
Wohnort: daheim in Neuwied und auf Europas Strassen zuhause!

Galerie
Fahrerkarte

Re: Tempomat nachrüsten

#439 

Beitrag von der Vahrende »

BIS Bj. 2000 muss u.a. ein Stellmotor montiert werden, der den Gaszug zieht. Ab 2000 (CDI) gibt es keinen Gaszug mehr, da wird alles rein elektronisch geregelt. Daher benötigt man dort auch nur paar Kabel, Stecker und natürlich den Tempomatschalter. Die Montage erfolgt so ähnlich wie in dem verlinkten Video vom VW Bus T4. Das Video ist nur sinnbildlich zu verstehen!
https://www.youtube.com/watch?v=A1EA4RfshS8
Allzeit gute & sichere Fahrt wünscht
Peter
__________________________________________________
Web & Fotos:http://www.btd-team.de
Sprinter1: Freightliner EZ: 2001, 313 CDI MWB
Sprinter3: KnightLiner***** VIP EZ: 2010, 315 CDI LWB
skipper01
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 561
Registriert: 04 Jul 2007 21:07
Wohnort: Hamburg

Re: Tempomat nachrüsten

#440 

Beitrag von skipper01 »

Für die Sprinter von 1995 bis 2000 , 308 310 312 sowie 208 210 212 mit Automatikgetriebe gab es vom Werk her keinen Tempomaten.
Daher gibt es auch nicht die Möglichkeit den nachzurüsten.
Das liegt daran das die Getrieberegelung über Unterdrucksteuerung läuft.
Die einzige Möglichkeit bei Automatik Fahrzeugen der Baureihe einen Tempomaten zu benutzen besteht darin einen völlig , von dem Motorsteuergerät, unabhängigen eigenen System zu nutzen... ähnlich dem :

https://www.carandcamp.com/autozubehoer ... ms-50-ms50

das ist aber leider kaum bis gar nicht mehr zu bekommen

Das System arbeitet unabhängig . Steuergerät , Drehzahlgeber von der Kardanwelle, Bedieneinheit und Stellmotor für den Gaszug.
Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche....
frei nach F.W. Bernstein
FFB Tabbert 585
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 28 Nov 2020 08:40

Re: Tempomat nachrüsten

#441 

Beitrag von FFB Tabbert 585 »

Guten Morgen,
zur Richtigstellung:
Selbstverständlich gab es beim Sprinter mit Automatik auch vor Baujahr 2000 einen vom Werk angebotenen Tempomaten.
Mein James Cook hatte diesen nämlich (Bj. 1999 mit Automatik)
Auch bedarf es keines weiteren unabhängigen Systems, der Tempomat ist im Motorsteuergerät integriert, die Einspritzpumpe wird ja elektrisch angesteuert.
Bei der Verdrahtung kann ich leider nicht helfen, gehe aber davon aus, dass es bei korrektem Anschluss mit der genannten Variantencodierung funktioniern sollte.
Grüße
Axel
skipper01
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 561
Registriert: 04 Jul 2007 21:07
Wohnort: Hamburg

Re: Tempomat nachrüsten

#442 

Beitrag von skipper01 »

Dan bin ich wohl falsch informiert worden...
allerdings bekomme ich für meinen 312 Automatik Baujahr 12/99 keinen weil vom Werk nicht angeboten.
würde mich interessieren was bei dir drin ist... :-)
Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche....
frei nach F.W. Bernstein
FFB Tabbert 585
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 28 Nov 2020 08:40

Re: Tempomat nachrüsten

#443 

Beitrag von FFB Tabbert 585 »

Hallo Skipper,
kann ich leider nicht mehr sagen, weil ich den Wagen nicht mehr habe.
Entscheidend scheint hier die Liste für die Variantenkodierung zu sein.
Die ist im Beitrag #436 von Scazür verlinkt.
Wenn da die Nummer deines Steuergerätes nicht aufgeführt ist, lässt sich der Tempomat auch nicht nachrüsten, außer eben die mechanische Variante (Waeco MS 50 oder VDO Tempostat).
Mein aktueller Sprinter, Hymer Womo aus 1997 lässt sich auch nicht nachrüsten, ich nusste daher auch die mech. Variante, VDO Tempostat einbauen.
Allerdings steht dieser Tempomat dem werksseitigen in nichts nach.
Zwischenzeitlich hatte ich auch mal einen Tabbert (daher mein Nickname) auf Sprinter Automatik, auch hier war eine Nachrüstung nicht möglich.
Grüße
Axel
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FFB Tabbert 585 für den Beitrag:
Fachmann (21 Dez 2022 15:46)
213cdi
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 29 Dez 2016 17:25

Re: Tempomat nachrüsten

#444 

Beitrag von 213cdi »

Moin,

hat hier einer in letzter Zeit einen Tempomatschalter gekauft und hat eine günstige Bezugsquelle?
Aussage VW: Bundesweit ausverkauft und nicht mehr bestellbar.
Aussage MB: 324,- inkl MwSt

Danke vorab!
rope
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 44
Registriert: 28 Jul 2016 10:57

Re: Tempomat nachrüsten

#445 

Beitrag von rope »

Hi,
ich hatte meinen im November 2022 in der Bucht gefunden...Neuteil für 270EUR. Habe ich eben auf die schnelle leider nicht mehr gefunden...kannst du wohl nur beobachten und suchen.
2017 hatte ich für das gleiche Teil übrigens 170EUR bezahlt... Irgendwie spinnen die alle! :evil:

Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rope für den Beitrag:
213cdi (21 Feb 2023 15:11)
313 4x4 von 2001 - aktuelle Baustelle
211 von 2005 4x2 zum WoMo ausgebaut => verkauft
213cdi
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 29 Dez 2016 17:25

Re: Tempomat nachrüsten

#446 

Beitrag von 213cdi »

https://www.youtube.com/watch?v=rvnvpUcNWug

Hier wird ein Tempomat von (vermutlich) einer E-Klasse verbaut.
Scaz0r
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 70
Registriert: 08 Mär 2022 19:33

Re: Tempomat nachrüsten

#447 

Beitrag von Scaz0r »

Ich hab grad einen gekauft gehabt; aus den USA importiert...

Hatte eine Auktion bei eBay in Beobachtung, aber zu lange gezögert.
Dann eine aus Litauen gefunden, wieder zu lange gezögert - und dann eben bei der aus den USA zugeschlagen.
Wird wohl echt rar der Hebel, oder es ist jetzt gerade im Moment ein Mangel an Angebot..
213cdi
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 29 Dez 2016 17:25

Re: Tempomat nachrüsten

#448 

Beitrag von 213cdi »

Benutzeravatar
joethesprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1488
Registriert: 16 Jul 2011 12:22
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Tempomat nachrüsten

#449 

Beitrag von joethesprinter »

213cdi hat geschrieben: 24 Feb 2023 12:46 https://www.hood.de/i/komplettset-tempo ... lOEALw_wcB

Wer traut sich?
Der sieht nach einem neueren Modell aus.

Ich verstehe nicht warum ihr diesen Hebel wollt. Je ein kleiner Taster für set und off macht das gleiche bei mir. Praktisch kostenlos und mit kleinem Mehraufwand hin gebaut.
413CDI 4x4. T1N aus Mitte 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil
213cdi
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 29 Dez 2016 17:25

Re: Tempomat nachrüsten

#450 

Beitrag von 213cdi »

joethesprinter hat geschrieben: 24 Feb 2023 13:03
213cdi hat geschrieben: 24 Feb 2023 12:46 https://www.hood.de/i/komplettset-tempo ... lOEALw_wcB

Wer traut sich?
Der sieht nach einem neueren Modell aus.

Ich verstehe nicht warum ihr diesen Hebel wollt. Je ein kleiner Taster für set und off macht das gleiche bei mir. Praktisch kostenlos und mit kleinem Mehraufwand hin gebaut.


Nee, der ist schon richtig.
Sind aber Fotos von einem ebay-Anbieter, der das Ding für 500 anbietet.

Bin Löt-Legi. :D
Wenn Du mir das zusammenlöten kannst, zeige ich mich erkenntlich.
Antworten